Arachna, Tipps und Tricks

Dieses Thema im Forum 'Archiv Rest' wurde von DerKopflose gestartet, 11 Dezember 2015.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Medusa1000

    Medusa1000 Aktiver Autor

    Nein, ich glaube nicht, dass ich was verwechselt habe. Ich denk nur, man sollte die normalen maps auch so einrichten, dass auch schwächere und durchschnittliche Spieler darin spielen können!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Dezember 2015
  2. T-T1006

    T-T1006 Allwissendes Orakel

    @Medusa1000 Klar sind Gummiball und FlameGemini nicht das, was du unter "normalen" Spielern verstehst, aber ich denke mal, dass sie auch nicht immer nur auf dem leichtesten Modus (schmerzhaft?) rumlaufen, sondern auch mal in die beiden höheren Schwierigkeitsgrade gehen. Zudem haben beide ganz einfach eine Taktik vorgeschlagen, die auch schlechtere Spieler anwenden können. Ok, der DK mit Aggroskill darf ofc keine Glaskanone sein, aber da finden sich schon ein paar DK, die dafür in Frage kämen. Zur Not kann man sich auch mal von besseren Spielern aus der Gilde helfen lassen. Oder man sucht eben die Herausforderung, macht doch auch Spaß, mal gefordert zu werden. ;)
     
  3. Ophélia

    Ophélia Foren-Herzog

    Vorab:
    Ja, in Arachnas Hort sind auch für meinen Geschmack zu viele Mobs auf zu kleinem Raum angesiedelt.

    Als Tipp:
    Wie einige Vorredner schon richtig bemerkt haben, kann ein Team aus "Aggro-DK" und Mage (+möglicherweise noch andere Chars) seeeeeeehr hilfreich sein.
    Dabei gibt es sehr verschiedene Variationen, von denen ich hier nur die aufzählen werde, die ich persönlich schon erfolgreich gespielt habe.

    Generell sollten DK's IMMER "Aggro-Elefanten" sein, damit es einfacher geht.
    Selbst wenn sie nur einen Zahnstocher als Waffe haben, ist dies ok, solange sie im Gegenzug ein Scheunentor als Schild vor sich her schieben;)
    Denn wenn ein DK wegrennt (wie es halt viele 2-Hand immer wieder machen), dann geht die ganze Gruppe put. Lieber da vorne "fest angetackert" stehen und dann kann hinten auch richtig gearbeitet werden.
    Aber das nur mein persönlicher Geschmack. Ein Tank muss halt auch tanken! Ansonst kann man ja auch gleich einen Waldi auf Def mitnehmen, wenn der DK eh nicht komplett und durchgehend tankt.

    Kann auch nicht schaden, wenn man als DK ein paar Onyx-Schädel gesockelt hat (damit der PvE-LP-Tick etwas höher ausfällt), Dragan-Set trägt und vielleicht auch noch Lifekeeper angelegt hat. Ist natürlich nicht zwingend nötig, aber hilft schon.
    Dann muss man zur Spielweise des DK eigentlich auch nix weiter sagen. Der muss einfach nur nicht put gehen und bischen drauf achten, was die Gruppenmitglieder machen;)
    Die Mage sollte Singu und Gedankenkontrolle geskillt haben.
    Soviel vorab.
    Ab hier gibt es dann verschiedene Möglichkeiten, die bei bestimmten Spielweisen besser oder schlechter klappen.

    Mage stellt ihren Wächter entweder zum DK (da geht der Wächter schon nach 1 Hit put) um kurz den Spot auf sich und danach sofort den DK zu lenken oder die Mage stellt den Wächter an die äußerste Range, damit die Mobs dorthin laufen und der Wächter noch 3-4x schießen kann, bevor er platt ist.

    Auch für die Wächter-Skills ansich gibt es 2 Möglichkeiten:
    Entweder geskillt mit Feuerbällen, damit der entzündet oder ungeskillt auf Blitz lassen.
    Auch die Blitz-Variante geht, wenn Mage geskillter "Kettenblitz-Spammer" ist.
    Dies hat jedoch einen sehr großen Nachteil. Nämlich, dass alle getroffenen Mobs auf Mage losgehen und dies nur gut zu spielen geht, wenn der DK aufmerksam ist und zur rechten Zeit wieder seinen Spot anwirft.

    Auch die Positionierung der Singu der Mage sollte man vorher besprechen. Entweder vor die eigenen Füße, damit man immer den Abkling aller Skills reduziert und die heranstürmenden Mobs etwas ausbremst (dann braucht der DK nicht ganz so aufmerksam mit seiner Spottung sein) oder immer im Wechsel eine Singu vor die eigenen Füße und eine Singu auf den DK.

    Auch für die Gedankenkontrolle 2 Möglichkeiten:
    Entweder man nimmt immer den größten und stärksten Mob unter Kontrolle, damit der richtig übel das "Kleinzeug" zerlegt oder man nimmt einen kleinen Mob, damit der put geht und alle umliegenden Mobs einfriert.
    In Kombination mit Wächter (und Abkling-Reduzierung durch Singu) kann man - wenn der DK ein wenig mit seiner Spottung aufpasst - auf diese Weise den Großteil der Mobs immer hin und her schicken und sie halbwegs gut ablenken.

    Interessant wird's, wenn man dann noch ein 3. Gruppenmitglied aus einer der 3 DD-Klassen dabei hat.
    Vorallem Zwerge sind aufgrund ihres extrem hohen Schadens-Output der Geschütze (2 davon stellen und über 4000% Schaden in 10 Sekunden verursachen) immer gern gesehen^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Dezember 2015
  4. FlameGemini

    FlameGemini Boardveteran

    @medusa

    Was spielst du den für einen char ?
    Bei arachna ist das Problem das sie pro Spieler ,auch pro Wächter etc. Einen von ihren Spinnen Meteoren triggert.
    Das heisst je mehr Spieler ,desto mehr von den Spinnen .
    Tatsächlich ist es so das ich da solo besser klarkomm ,also in Gruppe ;/

    Wenn du aber möchtest können wir mal zusammen farmen und kann dir ein paar Tips geben ;)
    Am besten Q3 ,ist meiner Meinung das ergebigste und einfachste Q inclusive Boss.
    Melde dich einfach ingame mal bei mir :)
     
  5. Medusa1000

    Medusa1000 Aktiver Autor

    Ich bedanke mich für die Antworten und Tipps. Aber ich möchte noch dazu sagen, dass es nicht alleine um mich geht! Ich kenne eine Menge Leute, die Probleme mit dem Härtegrad der neuen Maps haben! Und irgendwie ist es nicht Sinn der Sache alle zu verärgen, sondern es zu ermöglichen, dass durchschnittliche Spieler auch ihren Spielespass behalten. Ich gebe zu bedenken, dass es hier im Spiel sehr unterschiedliche Spielergruppen gibt, auch Kinder und Leute die " älter sind als 18 Jahre " ...nicht nur die hochaufgerüsteten erfahrenen Spieler, man sollte die Spielevoraussetzungen so gestallten, dass ALLE spielen können.
     
  6. FlameGemini

    FlameGemini Boardveteran

    Das ist ja auch für die spieler gedacht die eben schon etwas "besser" sind.
    Wenn du nur noch Monster hast die "one hit" sind ,wirst du irgentwann den spass und die interesse verlieren.
    Wenn man solo nicht klarkommt muss man eben noch viel in Gruppen farmen ,in dungeons , die alleine zu schwer sind.
    Über die Zeit ,Wochen ,Monate etc. Fallen genug items / glyphen um sich selbst ein starkes build aufbauen zu können.
    Mit der Zeit wird man sich selbst sowieso neue Herausforderungen suchen.

    Aber eben spielt auch der eigene skill eine grosse Rolle ,wenn man rein rennt ,stehn bleibt und nur um sich ballert wird man sehr schnell sterben gehn.
    Also auch hier muss man sich etwas engagieren.
    Richtig skillen ,hit&run etc. Als mage sowieso.
    Einfach farmen ,farmen ,und nochmals farmen.
    Wenn du mal Hilfe brauchst ,Angebot steht noch .lg
     
    T-T1006 gefällt dies.
  7. JohnGatsby

    JohnGatsby Großmeister eines Forums

    BITTE BITTE die Spinnen in den Kavernen deutlich reduzieren bzw nicht immer und immer wieder respawnen lassen, das ist schier unmöglich zu 2.
     
  8. callme555nase

    callme555nase Forenprofi

    ich muss auch sagen das dort einfach viel zu viele spinnen sind ich hatte deshalb folgendes problem
    der schild dk der fleißig die aggro gezogen hatte zog dauerhaft die spinnen auf sich was eigentlich gut ist aber irgendwann konnte ich nicht mehr richtig spielen weil auf der halben map nur heilssphären rumlagen das ist keine übertrieben aussage
    das ganze spiel hat sich aufgehangen meine tesla geschütze und automatischen geschütze haben einfach auf dauer viel zu viele spinnen umgesäbbelt
    auf arachna tödlich sind einfach zu viele spinnen
     
  9. taya12

    taya12 Stammspieler

    Arachne stufe 3 mage alleine

    eigentlich immer das selbe spiel sofort drauf was geht an skills
    werden die spinnen zuviel wächter in die obere ecke stellen
    und in die untere ecke laufen so kommt archne nicht (auser reichweite)

    spinnen killen ein wenig vor rest der spinnen killen
    vor laufen und wieder drauf was nur geht spinnen zuviel wächter stellen usw

    es geht ist aber entweder massiver essenz aufwand oder du stehst ewig da und treibst das spielchen
    am besten ist es du hast ne gruppe die es so handhabt dann ist sie ratz fatz down auch auf stufe 3


    lg taya
     
  10. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo Helden von Dracania,


    Da hier schon seit mehr als 14 Tagen keiner mehr gepostet hat, schließen wir das Thema und verschieben es, wie in den Archivierungsregeln vorgesehen, in das entsprechende Archiv (Archiv Rest).


    Mit freundlichen Grüßen,
    Cosopt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen