Bots? Wieso passiert nichts?

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines Forum' wurde von Max gestartet, 31 Dezember 2013.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Maulwuerfchen

    Maulwuerfchen Forenfreak

    ob nun 7 tage oder permanent ist reine spekulation...ich weiß es nicht, aber für mich zählt, dass da doch etwas passiert (wieviel genau im hintergrund läuft, bekommen wir bei den usermassen doch gar nicht mit)
     
  2. End-of-Olymp

    End-of-Olymp Fortgeschrittener

    Liebe Community,

    das leidige Thema Bots in Drakensang Online ist schon mehr oder minder durchgekaut. Eigentlich wollte ich mich über dieses Thema nicht mehr aufregen bzw. Ideen oder Anregungen geben. Doch da nun, nach dem Release 111 "Beschränkung des Sammelns von Andermant für High-Levels" erneut Diskussionen aufkeimen, ändere ich meinen Standpunkt und möchte nochmals auf das Thema eingehen und Denkanstöße in Richtung BP geben.

    Ich entschuldige mich schon mal im Voraus da es etwas mehr Text werden könnte.

    Seit jeher war es so, das der normale Mensch mit offenen Augen und gesundem Menschenverstand einen die Dungeons abfarmenden und immer gleich durch die Städte streifenden User, der nie zurückschreibt und 24/7 online ist mit 98% Trefferwahrscheinlichkeit ausfindig machen konnte.

    Nur mal Beispiele:
    Wenn ein Level 45 Spieler in Abständen von 5 Minuten im Lager des Widerstands auftaucht, dann zum Schmied und wieder zum Teleport-Stein läuft, und dazu noch 24 Stunden am Tag online ist müsste dem gesunden Menschen doch dort schon mal was Spanisch vorkommen.
    (Verdachtsmoment)

    Nun gab es für mich noch weitere kleinere Test im offenen Gebiet die ich dem vermeintlichen Botuser unterzogen habe (Laufgeschwindigkeit (Pausen oder kontinuierliches im Kreis laufen), Route und Schussgeschwindigkeit usw.) auf die ich aber nicht näher eingehen möchte. Bis ich mir zu 99% sicher bin, es mit einem Botter zu tun zu haben und diesen dann dem Support gemeldet habe.

    Nach mehrmaligem Schriftkontakt, dass die gemeldeten Botter immer noch ihr Unwesen treiben und ich ihnen nach einigen Stunden eine Sammelliste von etwa 20-30 Bots täglich zur Überprüfung zukommen lassen könnte, wurde mir mit freundlichen Worten erklärt das ich das nicht machen bräuchte. Es würden noch Maßnahmen getroffen.

    Ja ne, ist klar, aber sehr langsam wie sich aufgrund der schieren Masse an Botusern nach nur 6 Monaten herauszustellen scheint. Der Mensch ist halt durch keine Computerroutine zu ersetzten, denn ein Tracking-Skript hat nun mal keine Verdachtsmomente.

    Das man der Sache nicht wirklich Herr wird, mit den ach so tollen Maßnahmen, zeigt mir die neueste verzweifelte tat, (Beschränkung des Sammelns von Andermant für High-Levels). Dies spielt Bigpoint natürlich noch mal extra in die Karten, da die User jetzt noch mehr Andermant kaufen müssen!

    Doch warum so umständlich wenn es doch auch einfacher gehen würde.
    Aber hier kommt leider der Mensch ins Spiel, was anscheinend nicht zu finanzieren ist, oder zumindest sich keiner bereit erklärt, diese Aufgabe zu übernehmen oder es schlicht und ergreifend von Seiten BPs nicht erwünscht ist.
    Hier einmal einige Anregungen zur simplen Bekämpfung von Bots ohne den ehrlichen Spieler zu bestrafen.

    Idee 1)
    Eine automatische Meldefunktion an den Support bei einem Verdachtsmoment mit der Bitte um Prüfung (log auslesen, onlinezeiten usw).
    Der normale User klickt den vermeintlichen Bot an und bekommt eine
    Möglichkeit via Button diesen an den Support zu melden.
    Sicherlich kann man sich auch vertun oder einfach mal verklicken, aber wenn man zu ein und dem selben Zirkelmagier hunderte von Botmeldungen bekommt, sollte der Supportmitarbeiter hellhörig werden und sich der Sache annehmen.

    Idee 2)
    Anlehnend an Idee 1...
    Ein Menschlicher Tracker (nennen wir ihn DM, Duria-Manager)
    nimmt sich täglich 1Std. zeit und beobachtet die Städte auf mögliche Verdächtige. Hierzu bekommt er die Möglichkeit den Spieler auch in den Dungeons zu bobachten. Sicherlich kein toller Job und am Anfang weiß dieser aufgrund der schieren Masse gar nicht wen er zuerst überprüfen soll aber im Laufe der Zeit müssten die Bots mit diesen Maßnahmen weniger werden und die Ehrlichen Spieler würden garantiert mithelfen und Verdächtige melden.
    So sollte sich das Spiel nach und nach der Botprobleme entledigen oder zumindest eindämmen können.

    Idee 3)
    Ein Trackingsystem, welches speziell auf den Bot eingerichtet ist.
    Ein Bot ist ein Programm, das einem bestimmten Code folgt, und diesen immer und immer wieder wiederholt.
    Somit könnten die Drakensang Online Programmierer sich die Routen, die Angriffsgeschwindigkeit, die % Zahlen nach welchen sich ein Spieler aufheilt oder sonstige Auffälligkeiten zunutze machen und ein Skript zum Finden dieser Auffälligkeiten schreiben.

    Dies alles sind nur mal Möglichkeiten der Sache Herr zu werden OHNE noch mehr Andermantdrops, Mob-verstärkungen oder was auch immer einzuführen, die den ehrlichen Spieler beschränken.

    Doch das geht nunmal nicht ohne die gute alte "Manpower"

    Und um es auch den Aktionären mit kostenaufstellungen zu verklickern.
    Man muss auch mal investieren (Mitarbeiter zum auffinden von Bots) um hinterher dem ehrlichen Spieler, in einem relativ sauberen Game, die Euros aus der Tasche zu locken, die dieser dann bestimmt gerne bereit ist auszugeben.

    Kurz: Gelder freimachen für Mitarbeiter -> Bots auslöschen die sowieso keine Einnahmen sichern sondern eher noch schaden sowohl Realmoney/Andermant als auch Image -> Gewinn einfahren durch zufriedene User.

    Somit also 3 Möglichkeiten Bots zu bekämpfen:
    zu 1) der aufmerksame User
    zu 2) der DM ( Duria-Mager, oder wie er heißen soll)
    zu 3) das Trackingsystem

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit wer bis zum Schluss durchgehalten hat
    Für ein sauberes Spiel,
    End-of-Olymp
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Januar 2014
    Loretta1965 und woidkauz gefällt dies.
  3. Kaldared

    Kaldared Boardveteran

    langer Text wofür?

    Bot Prog laden, Bot Routen anschauen, Admins hinstellen zu ungewöhnlichen Zeiten und pro Stunde 30 Botter bannen. Nach 2 Wochen ist Ruhe.
     
  4. End-of-Olymp

    End-of-Olymp Fortgeschrittener

    So kommt das etwas arm und auch nicht allzu durchdacht rüber.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Januar 2014
    Loretta1965 gefällt dies.
  5. Onebro

    Onebro S-Moderator Team Drakensang Online

    Hallo End-of-Olymp,

    dein Thema wurde in das bereits bestehende eingefügt.
    Maulwuerfchen hat Recht: es passiert eine Menge im Hintergrund.
    Wir informieren euch alsbald möglich, wie mehrfach angekündigt.

    Bitte belasst das Thema in einem Thread! Danke.


    Grüße Onebro
     
  6. End-of-Olymp

    End-of-Olymp Fortgeschrittener

    Vielleicht hätte ich den Thread in der kreativen Ecke erstellen sollen, aber ich dachte mir, dass er hier sicherlich mehr Anklang findet.

    Die Möglichkeiten zur Bekämpfung der Bots und ein Thread mit dem Namen " BOTS? Wieso passiert nichts " sind 2 grundsätzlich verschiedene Themen.

    Deswegen wäre es mir auch lieber wenn er separiert stünde.

    Es gibt wohl immer noch den Unterschied zwischen konstruktiver Kritik und Verbesserungsvorschlägen und einem kleinen "Jammerthread".
     
  7. Onebro

    Onebro S-Moderator Team Drakensang Online

    Hallo End-of-Olymp,

    dazu am Besten noch 3 Threads in der kreativen Ecke, wo jeder seinen Vorschlag am Besten findet ;)
    Wir bitten euch, euer Anliegen in einem Thema zu halten!

    Das Thema "Bots" bleibt ab jetzt hier!
    Alles Andere wird geschlossen oder, falls passend, integriert.
    Wir haben Verständnis und möchten dieses Übel ebenso loswerden wie ihr; gerade deshalb sollten Meinungen und Vorschläge gebündelt sein. ;)

    Btw kannst du dich gern als Moderator bewerben ;)


    Grüße Onebro
     
  8. daywaker2

    daywaker2 Forenfreak

    Tarianah das Problem ist im anderen Thread. Er hat den selben Skype Name und hat mir gezeigt , dass er von Bp die Programme die ein Mod hat bekommen hat nutzt. Stimmt schon so wie ichs an Support geschrieben habe.....werde ja sehen was dabei raus kommt. Ob ihr eindeutige Fälle dann endlich mal sperrt.
     
  9. paul21061969

    paul21061969 Lebende Forenlegende

    viele haben nach 3 monate aufgehört zu boten und werden somit von BP nicht mehr erwischt und die haben einen risenvorsprung gegen über dem ehrlichen spieler

    den brunen mus man zumachen befohr das kiend rein gefahlen ist und nicht erst nach her
     
  10. daywaker2

    daywaker2 Forenfreak

    Aber viele machen es immernoch....ich hoffe das Tarianah das nacher noch ließt.D
     
  11. paul21061969

    paul21061969 Lebende Forenlegende

    mal ehrlich wennste botest machste das 2-3 monate 24 std farmen dann haste geng zusamm wase nie im leben mit geld bezahlen kannst und wenn BP nach 6 monnaten anfängt was dagegen zu tun gibet schon tausende spieler die nicht mehr erwischt werden und ein masiven vorsprung haben gegen den ehrlichen spieler
    ich zahl hir nix mehr auch kein premium mehr
    dann kann mir der ganze kram echt egal seiseit 3 monaten hört mann nur bald wierd was gemacht und immer noch nix
    BP macht nix weder gegen hacker noch boter noch bugs es pasirt nix kostet alles geld was BP nicht zahlen will
     
  12. Tarianah

    Tarianah S-Moderator Team Drakensang Online

    Hallo daywaker2,

    habs gelesen ;). Wenn du alles so zum Support geschickt hast, wird der Sachverhalt auch intensiv geprüft. Dann wird auch eine entsprechende Reaktion erfolgen. Solltest du inzwischen noch weitere Aktionen feststellen können, diese dann bitte auch dem Support melden. Ich werde deine Hinweise hier auch entsprechend weiterleiten. Vielen Dank.

    LG Tarianah
     
  13. daywaker2

    daywaker2 Forenfreak

    Ja weil , dass kann es nicht sein er hat mir eindeutig gezeigt , dass er wirklich Mod ist im Italy Forum. Und schrieb dann noch frech wenn ich melde das er Bot nutzt fängt er einfach die Mail ab. Skype Name +Screens wurden an den Support geschickt. Also wenn da nix passiert weiß ich auch nicht..Weil er nutzt 100% den Bot. Wenn ihr das prüft seht ihr das...
     
  14. Tarianah

    Tarianah S-Moderator Team Drakensang Online

    Hallo daywaker2,

    ich hab den Sachverhalt ja entsprechend weitergeleitet, also würde "Mail abfangen", jetzt auch nichts nützen. Warte erstmal ab, der Sachverhalt wird geprüft.

    LG Tarianah
     
  15. Maulwuerfchen

    Maulwuerfchen Forenfreak

    mich jetzt auch wundern, dass ein forummoderator direkten zugriff auf die supportpost hat
     
  16. Tarianah

    Tarianah S-Moderator Team Drakensang Online

    Hallo Maulwuerfchen,

    ob das überhaupt so ist, wissen wir ja nicht. "Erzählen" kann man ja viel ..... Wie schon geschrieben, der Sachverhalt wird geprüft und die entsprechende Reaktion wird folgen. Also, erstmal abwarten. Im Forum können wir den Sachverhalt nicht aufklären ;).

    LG Tarianah
     
  17. einherjar18

    einherjar18 Aktiver Autor


    woran erkennt ihr bootspieler ? respektvolle grüsse
     
  18. Fabiman

    Fabiman Forenfreak

    Habe sogar letztens ein Video gesehen wo jemand gegen diese Personen gekämpft hat da stand sogar im Video Namen noch in Klammern "botuser".
    Nein Beweise hat glaube ich keiner ich weiß es aber auch nicht
     
  19. End-of-Olymp

    End-of-Olymp Fortgeschrittener

    1.) Botuser sind 24/7 online
    2.) Sofern sie in offenen Gebieten farmen kannst du sehen wie ineffizient sie ihre Skills benutzen, und wie langsam ihre Angriffsgeschwindigkeit ist.
    3.) Bots verwenden nahezu immer den gleichen Kurs
    4.) Falls sie in Dungeons farmen und sich zwischendrin in die Stadt Porten kannst du sie alle 5 Minuten in der Stadt den immer gleichen Kurs abgehen sehen
    5.) Unerkennbar(bis auf 1.) sind User die immer 2 bestimmte Dungeons abfarmen
     
  20. Viki

    Viki Admiral des Forums


    Passieren wird gar nichts, daywaker. Der spanische Moderator, bzw Moderatorin, die willkürlich User im Forum gesperrt hat, weil sie es gewagt haben Links von Videos ins Forum zu stellen, auf denen unter anderem auch sie als Bot-Userin zu sehen war, ist nach wie vor im Spiel unterwegs. Und ihr könnt euch das ganze sparen, mit den Videos, schreiben an den Support usw. Bigpoint ist nicht wirklich daran interessiert, die Bot-User zu sperren. Es werden, wenn überhaupt ein paar "Bauernopfer" für 7 Tage gesperrt und das war es dann auch. Vorzugsweise Kids, die nichts oder wenig gezahlt haben. Die großen Fische, die sich schon Vorteile von mehreren 1000 Euro verschafft haben, boten weiter ungestört und daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Übrigens, die spanische Moderatorin ist in der beliebten **edit** Gilde..
     

Die Seite empfehlen