Feedback Feedback zum Event "Verseuchte Kanalisation von Kingshill" Juli 2020

Dieses Thema im Forum 'Gesprächsrunden zu aktuellen Themen' wurde von Sidarion gestartet, 10 Juli 2020.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gis71

    gis71 Routinier

    so jetzt kommt mein fazit: ich hab das event bis zur schicken ratte gespielt trotz essis farmen und immer wieder Quest abgeben. hat mich das event 100000 ander gekostet die ich nur für essis ausgeben habe. die kanalparasiten dropen unterirtisch so das man sich kaum essis bauen kann. und das was durch die quest rum kommt reicht nie. es geht nur darum wieviel kohle können wir den spielern aus der tasche ziehen. das merkt man auch beim support. zudem die belohnungen für ältere spieler völlig unnütz sind weil die pets , reittiere, wissen, rezepte, kostüme und iventarerweiterung die meisten ich betone nochmal die älternen spieler alles schon haben. das heißt mit dem großteil der belohnung können wir nix mehr anfangen. das mit den belohnungen ist aber nicht nur bei diesen event so sondern bei allen events so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Juli 2020
  2. Raid_81

    Raid_81 Foren-Graf

    1 Event über 800 Runs
    2 Event über 500 Runs
    3 Event Fortschritt durch Minievent und Ende....

    Die Droprate für die Runen im Minievent wurde offentsichtlich angehoben, ich sehe nichts davon.
    Und deshalb ist hier auch das Ende...gw jedem der Erfolg hatte.

    Lächerlich....für cheater sicherlich machbar.....have fun.
     
  3. kassim

    kassim Foren-Graf

    mein fazit habe mini event fertig und habe eine rune bekommen und sage und schreibe drei mal das pet (todeszwinkern ) beim hauptevent bin ich noch bei
    aber von einer erhöhung der droprate habe ich auch nichts gemerkt und bin das ganze mini auf tödlich gelaufen
     
  4. Lurgino

    Lurgino Forenbewohner

    Zum ersten Mal das Event fast komplett ignoriert. Lediglich die ersten 3 Balken des Hauptevents gemacht, die stündlichen sind ein Schlag ins Gesicht für jeden Arbeiter und der Rest macht mir keinen Spaß für die zu erwartenden Belohnungen.
     
  5. Friru

    Friru Aktiver Autor

    die droprate der wildrosenknolle in der verlassenen kanalpassage ist ja wohl unterirdisch.laufe mode3,kostet 48 schlüssel+ mal so locker 15-20 runs gemacht ohne drop!! gehts noch? ach ne, das war ja reine glückssache!! könnt ihr behalten das amulett der ableitung.tausende schlüssel verballert+ nichts? vlt gibts die ja im angebot in kingshill, 1 knolle für 10k com-münzen,damit sich das auch lohnt...wie immer werden die member hinters licht geführt,war ja auch nicht anders zu erwarten..aber man braucht ja nur 80,macht man mit links..
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juli 2020
  6. Aqua-apfel

    Aqua-apfel Forenbewohner


    Eigentlich wollte ich gar nichts von diesem Event spielen; aber wie das so ist, bin ich dann doch mit einigen Gildis mit. Mit Gemütlichkeit kam ich bis zum Balken 6800/20888. Es gab auch nichts an reizvollen Belohnungen. Daher craftete ich gleich nach dem gestrigen Release die Off-Steine zu Mänteln und so habe ich jetzt wenigstens 5x Goldstats (Legis) auf Dmg im Inventar. So für 2. Craftingversuch dieser Mäntel ist das schon ganz gut. Die anderen königlichen Def-Steine türmen sich bereits, aber es soll nun bald weitergehen im Spiel. Es ist hier im Event ein Leichtes an Steine, Glyphen und Drakenkerne zu kommen, ohne großen Stress für ältere Spieler. Man konnte sich auch relativ gut im Hafen infernale Zugänge erspielen. So an die 3k Ander habe ich für Essis ausgegeben. Tatsächlich auch nur weil ich die 300% Giftessis nicht benutzen wollte. Die Würmer unterm Schloss sind ohne Verluste infernal 3 gut spielbar.
    Mhorblik habe ich nicht freigeschaltet, von den vorherigen Events bereits 54 Knollen im Inventar.
    Das Risiko für die " Eine Rune" war mir zu groß. Das Pet ist auch nicht zwingend erforderlich. Das begehrte Amu mag seinen Reiz haben, aber da man sowieso nur eins benötigt und ich mit dem Draganamulett gut bedient bin, habe ich mir diesen Stress erspart. Stattdessen lief ich solo durch die Grotten und habe etwas über 800 Klee erspielt, ohne groß Eingänge zu verlieren und erfarmte nebenbei einige kleine Runen. Jedenfalls mehr als die im Eventbalken erspielbaren " Runenbeutel ".
    Man konnte als "Altspieler" noch keine 3 Jahre :), gut seine Ressourcen auffüllen und sich dort abholen, wo man gerade steht. Das völlig stressfrei, denn inf 5 war eigentlich easy im Hafen und Krypta. Die Minis sind zu zweit auch recht leicht spielbar, ich hatte aus den vorangehenden Events noch an die 500 Bohrköpfe, jetzt auch noch fast 350 übrig. Ich bin mit 700 Schlüsseln ins Event, jetzt habe ich über 2000. Vielleicht hole ich mir beim nächsten Kanalevent das Amulett; eventuell gibt es dann auch schon eins, welches begehrenswerter ist.
    Die verruchten Amphoren geben super Essis auf infernal 5 einmal sogar 2500, da haben wir uns natürlich gegenseitig in Gruppe mitgenommen, das füllt super den Giftessenzenbestand auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juli 2020
  7. ChantillyRose

    ChantillyRose Foren-Herzog

    Das Event war nicht besser oder schlechter als sonst auch und wurde hauptsächlich bestimmt von Rucklern, Lags, Gummibändern, sowie Verbindungsabbrüchen bei Mapwechseln, bis hin zur zeitweiligen Unspielbarkeit --->
    offensichtlich liegt das aber nicht ausschließlich am Event, sondern ist mittlerweile generell so, seit dem Aufspielen
    der letzten 2 Releases.

    Vielleicht sollte etwas mehr Augenmerk auf das Spiel an sich gelegt werden, anstatt auf immer neu eingeführten unnützen Firlefanz :rolleyes:
     
    ZetiAlpha6 gefällt dies.
  8. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo Helden von Dracania,


    Nachdem das Event nun vorbei ist und jeder nochmal für ein paar Tage die Gelegenheit hatte sein/ihr Feedback hier abzugeben, wird der Thread nun geschlossen. Danke für euer Feedback, welches wir bereits aufgenommen und weitergeleitet haben. :)


    Mit freundlichen Grüßen,
    Cosopt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen