Feedback Feedback zum Vollmondevent

Dieses Thema im Forum 'Gesprächsrunden zu aktuellen Themen' wurde von Myantha gestartet, 22 Dezember 2016.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Konstructor

    Konstructor Forenfreak

    Das war schon immer abhängig vom Zufall.
    Meiner Erfahrung nach, meine ich, konnten da 0-9 auftauchen.
     
  2. Peredes

    Peredes Boardanalytiker

    4 x in Folge wenn das so ist geh ich Lotto spielen !
     
  3. Susi58

    Susi58 Kommandant des Forums

    Nach meiner Erfahrung vom jetzigen und vorherigen Vollmond-Event,hat die Anzahl der Minis nix mit dem Mode zu tun.
    Habe auf INF-Runs im Schnitt genau so viele Minis wie auf gnade.
    2-5 immer...7,wenn´s gut läuft! NEUNo_O hab ich,denk ich,noch nie gesehen!
    Braucht´s aber auch nicht,da man eh in 30 - 45 Min. durch ist.;) (mit Ziggi-Pause 60 Min.)
     
    lichtbogen22 gefällt dies.
  4. lichtbogen22

    lichtbogen22 Junior Experte

    @Susi58 Ziggi Pause muss auch sein :)
     
    Susi58 gefällt dies.
  5. Gunging

    Gunging Nachwuchs-Autor

    Ich muss mal eben einen Komentar zum Aktuellen Volmond Event hier rein werfen.
    3000 Draken Belohnung im Fortschritt ???
    Soweit ich mich Erinnern kann waren das beim letzten mal noch 4500. Ich kann mich auch täuschen.
    Hat da jemand mal wieder heimlich wo herum gebastelt ohne was zu sagen :mad::mad::mad: ?

    Und noch ne Sache: warum hängt sich das Game mal wieder jede volle Stunde auf ????:mad::mad::mad::confused::mad::mad::mad:
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 17 Januar 2022
    Bloodreyna gefällt dies.
  6. Chuncho

    Chuncho Fortgeschrittener

    Ist der Fortschritt durch die Blutmond-Anführer und Elitegegner gesenkt worden?
    Seit Jahren hatte ich auf schmerzhaft 90 oder 2x90 pro Anführer und 75 oder 150 pro Elitegegner.
    Eben hatte ich auf schmerzhaft 75 bzw. 2x75 pro Anführer und 45 pro Elitegegner.
    Das geht wieder mal voll in die falsche Richtung. Noch mehr Runs und noch mehr Kiesel sammeln.
     
    Bloodreyna gefällt dies.
  7. MandaIorian

    MandaIorian Fortgeschrittener

    Nachdem ich das Vollmond-Event heute früh durchgeknallt hab allein auf Gnadenlos geb ich Euch Recht es wurde leicht verändert. Sonst hab ich 3 runs gebraucht Map1 clean Map 2 nur die 3 Bosse ohne Blutkeule jetzt brauch ich 4 runs. Aber mal ehrlich das isses doch nicht wert sich darüber aufzuregen mein Gott man muss auch die Kirche im Dorf lassen is doch easy zu schaffen für jeden. Da sind doch ganz andere Events viel kritikwürdiger als Voll-und neuerdings auch Neumond. Gibt doch teilweise wirklich gute Events hier ich zähl noch Wüste und Sargon dazu die mach ich so ganz nebenbei und gern noch dazu. Klar, diese one-Year-Events wie Winter, Sommer, Ostern und auch Dragan + Raketenbauer sind schwieriger zu meistern bin ja froh das diese Events nicht monatlich kommen das würde mich in den Wahnsinn treiben. Geisterfest noch zu erwähnen auch son Pflegefall :D Stichwort : Sophia`s Gegenmittel gefarme ;)
    Was soll`s alles nich so eng sehn Augen zu und durch sagt man doch oder ?? Na dann.... Attacke :D:D:D
     
    Bloodreyna gefällt dies.
  8. Axtkampf

    Axtkampf Fortgeschrittener

    @Bloodreyna
    Wenn man nur map1 gehen kann, war man schon immer stark vom Zufall abhängig. Da nur die Minibosse relevanten FS geben und die eben von 0 bis 9 (glaub ich zumindest) variieren.
    Da hilft nur möglichst flott die Quests erledigen und bis dahin unter Umständen auf die Komplettierung des Events verzichten. So hab ich das vor langer Zeit mit meinen Chars gemacht.
    Die Reduzierung des FS ist wirklich maginal. Mit meinem Hauptchar hab ich die auf gnadenlos quasi gar nicht bemerkt und selbst mit einem schwachen Nebenchar hat es nicht mal 2h auf qualvoll solo gedauert. Jeweils mit map2 natürlich.

    Wer mit schwächeren Chars auf niedrigen modi unterwegs ist, sollte die Schweinchen nicht verschmähen. Die geben im besten Fall 80 FS.
    Und seit einigen Monaten geben auch die blauen Minibosse in der Blutmond-map FS. Nicht nur die 3 lila Minibosse.

    Ich räume die Blutmond-map auch nicht komplett, aber lauf sie immer ganz ab. Nehme Schweinchen, 0er Amphoren, Minibosse und verfluchte Amphore mit.
     
    Ugurzan und maju01 gefällt dies.
  9. Darklorder

    Darklorder Forenaufseher

    Hier gehen Sie mal wieder nur von sich aus- Ich meine vom Event durch machen im Mod Gnadenlos.
    Ich brauche auch nur 2 Runs mehr um das Vollmond- Event durch zu spielen und hab damit kein Problem.
    Dennoch klingt Ihr Beitrag für mich überheblich.
    Schon vergessen das auch Sie mal klein angefangen haben?

    Und gerade die, die nicht die Mods Qualvoll bis Gnadenlos durchspielen können, die haben wieder ein Event erschwert bekommen, nicht zeitlich und machbar gut an Draken zukommen.
    Der Eventfortschritt mit weniger Eventdrop von Anführer und Elitegegner, zieht das Event zeitlich mit Mehraufwand wieder für diese Spieler in die Länge!
    Wie man ja lesen kann sind das nicht nur 1-3 Runs in ihrem Mod.

    Das Vollmond- Event war von Anfang an ein Event, das auf die Schnelle gut "Solo" nebenbei gemacht werden konnte. Unter der Woche und für alle die nicht immer Zeit haben andere Events zeitlich durch zu spielen.

    Deshalb finde ich das "Neue Vollmond", mit der neuen Anpassung nicht angemessen für Spieler, die nicht höhere Mod. laufen können
    Für alle die das auf höheren schaffen, sind 1-3 Runs kein großer Mehraufwand.

    Wo eine Anpassung im Vollmond- Event gemacht werden sollte, wäre nach meiner Meinung ab Mod Infernal sowie Gnadenlos und Blutvergießen
    Hier sollte der Fortschrittsbalken, verdoppelt bis verdreifacht werden.
    So werden hier dann auch nicht 3-5 Runs gebraucht, sondern wie bei Spieler, die diese Mod nicht laufen können, auch gerechterweise 10-15 Rus benötigt, um das Event durch zu spielen.
    Das wäre eine vertretbare Anpassung und auch kein Problem für diese Spieler!
     
    Chuncho gefällt dies.
  10. Susi58

    Susi58 Kommandant des Forums

    Ich beantrage,dass die "Jury" dieser Aussage kein Gehör schenkt!:D:D:p
    Grund:
    Ich laufe gnade (solo),benötigte 14 Runs auf Map 1 und liege somit im erwünschten Rahmen von 10-15 Runs!:D
     
  11. Chuncho

    Chuncho Fortgeschrittener

    Vielleicht kann einer derjenigen, die diese Maßnahme so vehement verteidigen, mal erklären, welcher Sinn dahinter steht.
    Aus meiner Sicht erreicht man damit nur eins: Gerade wieder aufgekommene Hoffnung auf eine bessere Zukunft kaputt zu machen.
     
    Bloodreyna gefällt dies.
  12. NoSpam

    NoSpam Boardanalytiker

    Aber so viel langwieriger ist es m. E. nicht geworden. Ich brauchte einen Run mehr als gewohnt. Und als ich später jemanden der dringend Draken für Grima und das Raketenevent brauchte half, reichten für ihn 3 Runs auf Blood beide Maps (alle Heuler/Vargulf Map1 und alle Mini-Bosse/die 3 vorgegebenen Gegner/Endboss Map 2) um das Event zu beenden. Was natürlich auch daran gelegen haben kann das viele Heuler auf Map1 und viele Minis auf Map 2 waren und ob und wie viele Amphis er geöffnet hat. Habe darauf jedoch nicht geachtet.

    Später half ich deutschsprachigen Randoms die noch nicht auf Map 2 konnten. Sie waren danach nicht unbedingt im Frustmodus ;), mussten aber alle drei Off bevor für sie das Event beendet war.

    Der letzte Run gestern galt einem Gildi (Map 1 und 2 wie oben), der allerdings mit ca. 1850 sehr wenig FS erreichte. Falls er noch nicht fertig ist werd ich ihm gleich noch mal helfen.

    Antrag abgelehnt liebes @Susi58 ;)
    Denn das hätte natürlich zur Folge das der verdoppelte/verdreifachte Fortschrittsbalken auch mehr Belohnungen abwirft. :D Was allerdings auch zur Folge hätte das die üblichen Verdächtigen einen neuen Grund hätten um über die Ungerechtigkeiten der Welt zu sinnieren. ;) Dabei immer sorgfältig ignorierend das Alt- und Vielspieler nun mal über mehr Ressourcen und Spielstärke verfügen als Neu- und Gelegenheitsspieler.
    Alt- und Vielspieler durch einen verdoppelten/verdreifachten Fortschrittsbalken ohne entsprechenden Ausgleich zu bestrafen kann jedenfalls nicht die Lösung sein, denn schließlich sollen ja alle Spieler ihren Spaß haben.

    Womit wir beim einzig echten aber DICKEN Kritikpunkt wären:
    Wie aktuell das Raketenevent zeigt (Kauf Fortschritt bei Grima) werden die Draken die man sich aus den beiden Mondevents, Wüste und Sargon erspielen kann in Bezug auf die Hauptevents immer wichtiger.
    Hier die erspielbare Menge von 4000 (oder waren es 4500) auf 3000 Draken zu reduzieren bei gleichzeitiger Erschwerung des Eventabschlusses ist in Bezug auf schwächere und Gelegenheitsspieler daher ein absoluter Fail. Denn diese sind bei den Hauptevents nach meiner Einschätzung im Gegensatz zu mittelstarken Spielern und Höher noch auf den Fortschrittskauf bei Grima angewiesen.

    Da ich bislang den Eindruck hatte dass das neue Team bei seinen Änderungen endlich wieder die Interessen und damit den Spielspaß ALLER Spieler im Blick hat kann ich nur hoffen das hier etwas in seinen Auswirkungen nicht zu Ende gedacht wurde und die Änderung hinsichtlich der erspielbaren Drakenmenge rückgängig gemacht wird. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Januar 2022
    maju01 gefällt dies.
  13. maju01

    maju01 Ausnahmetalent

    Gestern mit dem 55er Twink das Event in 8 Run schmerzhaft durchgespielt, finde nicht das es für kleine Spieler
    zu wenig FS gibt. (ja es gab vor allem auf Map 2 gut Minis) Natürlich kann ich auch beide Maps laufen,
    eben weil ich die Questreihe gemacht habe.

    Heute mit dem Großen, der lief die letzten Male nur 2 Run gnadenlos, kaum Minis gehabt.
    Diesmal 4 Run gnadenlos gelaufen, es lag mMn nicht am allgemeinen FS, sonder zuwenig Minis.

    Steine hab ich auch mal gezählt, 1.Run ok 3x strahlend 3x perfekt, 2.Run 3x strahlend, 3.Run 1x strahlend 1x perfekt, 4.Run 1x strahlend.
    Da würde ich zustimmen, das die Wertigkeit und Menge der Steine nachgelassen hat.

    Ja das ist eine Sauerei!
     
    Thurok73 und NoSpam gefällt dies.
  14. Thurok73

    Thurok73 Nachwuchs-Autor

    Was man Dir versucht zu erklären ist, das es mit Beendigung der Questreihe deutlich einfacher und schneller geht.
    Und wenn es vorher mit weniger Runs ging, liegt der Fehler immer noch bei Dir, da man ja nur die Questreihe beenden
    müßte.
    Und bevor Du es nochmal wiederholst, akzeptiere doch bitte auch mal die Meinung anderer.
     
  15. Ugurzan

    Ugurzan Forenbewohner

    Ich meine mich erinnern zu können, dass ich als Winzling (Einstieg in DSO Anfang 2018) damals 2 volle Tage gebraucht habe, um das Event durchzuspielen. Und so viele Draken als Belohnung zu bekommen, wäre sensationell gewesen.
     
    Venandus gefällt dies.
  16. Venandus

    Venandus Stammspieler

    Genau so erinnere ich mich auch. Hat beim ersten Mal ewig gedauert.
     
  17. Peredes

    Peredes Boardanalytiker

    Nö die haben meisst auch genug Scherben ,wenn ich aber 31 x rein soll um das Event zu packen
    (weil ja nicht dran rumgepfuscht wurde!!),dann frage ich mich wo die ganzen Scherben herkommen sollen (lol aus den DD?),da die Scherben kaum noch droppen ,wer dann noch BDU machen will sollte schon ein dickes Scherbenpolster haben !!
    Ach ich vergas ,die Gamer lv 50-100 machen ja jeden tag die 2xHöhle in KH und rennen dann mit 10er Sphärenverändererbonus inner 5er Gruppe 1xpro Woche die Thabomap ab !!
     
  18. Venandus

    Venandus Stammspieler

    Und das nicht nur zwei mal! Und? Was spricht dagegen?
    Die Eintrittskarten für die Thabo-Map zu bekommen, ist ja nun wirklich kein Problem. Da gibt es nix zu meckern, und diese Möglichkeit an Scherben zu kommen kann jeder, aber wirklich jeder nutzen, zumal ja wohl allgemein bekannt ist, daß es immer wieder mal recht "scherbenintensive" Veranstaltungen gibt. Ein angemessener Vorrat schadet also so, oder so nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Januar 2022
    NoSpam gefällt dies.
  19. Thurok73

    Thurok73 Nachwuchs-Autor

    Ich bezog mich auf Deinen eigenen Text, ich weiß schon Du kannst selber lesen. Und da steht sonst.
    Woraus man schließt, wenn man liest, das dieses Durchziehen schon öfter durchgeführt wurde.
    Vielleicht mal an die eigene Nase fassen und nicht immer andere denunzieren, aber das kennen wir ja schon.

    Meiner Meinung nach ist es auch nicht künstlich in die Länge gezogen. Ist lange her das ich das gemacht habe, aber innerhalb
    eines Quartals müsste es meiner Meinung fertig sein.
    Und nein ich habe nichts gegen kleinere Spieler und ich möchte es Ihnen auch nicht zusätzlich schwer machen, aber auch
    wir mussten uns da durch kämpfen.
    Dies ist ein langzeit Game und da hat man und kann man halt noch nicht alles in einem halben Jahr.
     
    NoSpam, maju01, Dindua und 1 weiteren Person gefällt dies.
  20. qwertzy

    qwertzy Forenanwärter

    Ja mit dem genauen Durchlesen und Verstehen ist so ne Sache....

    Als Tipp mach doch das nächste mal einfach die Zweite Map dann gehts schneller......:p
     
    Bloodreyna und Thurok73 gefällt dies.

Die Seite empfehlen