Feedback Feedbackthread zum Event Verseuchte Kanalisation von Kingshill

Dieses Thema im Forum 'Gesprächsrunden zu aktuellen Themen' wurde von Myantha gestartet, 28 Mai 2021.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Chillkröte

    Chillkröte Forenexperte

    Mein Feedback nach der ersten Kanalisation an der ich teilnahm:

    Festplatz, Krypta, Hafen machen Laune und alle 3 bespielen zu müssen, wenn man unters Schloss möchte finde ich gut. So kommt für die Zeit der Ventil-Sammelei Abwechslung ins eigene Spiel.

    Schlüssel: bei 0 beginnen war etwas fies, weil ich erst farmen musste um überhaupt in die Kanalisation zu gelangen. In den Amphoren droppen viele Schlüssel, ohne die hätte ich wahrscheinlich nicht so viel Zeit im Event verbracht.

    Mobs auf den Maps sind okay, ja der Schäler ist ganz schön heftig aber auch solo zu schaffen. Bisschen doof fand ich es allerdings, wenn er z.B. im Hafen aus der Kiste erscheint und beim am Rad drehen erneut.

    Solo den Wurm bei Festplatz, Krpyta, Hafen: das Schild wegprügeln ging noch, nur den Wurm besiegen? Leider Fehlanzeige, habs mehrfach von Normal bis Tödlich probiert, es ist immer an derselben Stelle Schluss und der Wurm weg.

    Belohnungen: Draken und selbst entscheiden fand ich super. So konnte ich mir einige Sachen besorgen. Was Grund war, warum ich ein bisschen Geld in die Hand nahm um Amphorenschlüssel zu besorgen.

    Minis: mit Bohrern auf Infernal über die Maps huschen, haben wir mit mehreren probiert. Nur die Ausbaute war so gering, da hat bald keiner mehr nach gefragt, ob man mitkommen möchte.

    Schloss: 140 Würmer habe ich nicht gemacht, obwohl ich es gekonnt hätte. Nach 20 oder 30 hatte ich keine Lust mehr und der Essenzmangel tat sein Übriges dazu. Mit Andermant Essenzen kaufen kommt nicht infrage. Dort wünsche ich mir eine andere Lösung wie z.B. bei den Lichtessenzen.

    Sammeln für die Bombe: coole Nummer, jedenfalls bis man auf die Map kommt, wo ich nun nichts weiter zu schreibe.

    Insgesamt hatte ich aber für die erste Runde Kanalisation meinen Spaß.
     
  2. FrecheZicke

    FrecheZicke Foren-Graf

    das find ich auch super, hoffe das in zukunft bei jedem event sollche lösung kommen wird ... dafür allein hat BP ein dicken daumen nach oben verdient. :)

    da muss ich dir voll und ganz recht geben, 30 - 40 mal die würmer killen bei den questen hätte gereicht. 140 runs find ich persönlich auch viel zu überzogen und die kosten der essenzen dafür zu teuer. :)

    ansonsten war das event in gruppe gut zu spielen.
     
  3. Venandus

    Venandus Junior Experte


    Ihr braucht da keine 140 Runs. Es ist wohl so, daß die kleinen Freunde vom dicken Bosswurm da auch zählen. Ich weiß nicht genau, wie viele da zwischendurch auftauchen, aber so 8 - 10 sind pro Run wohl machbar.

    LG
    Venandus
     
  4. nils1x

    nils1x Großmeister eines Forums

    21 Würmer bekommt man pro Runde. Insgesamt benötigt man dann 7 Runs für 140 :)
     
    Venandus gefällt dies.
  5. Flippsy

    Flippsy Laufenlerner

    Nettes SELBSTMÖRDER Juwel,...…..wen fällt denn sowas ein ?
     
  6. maju01

    maju01 Kenner der Foren

    Die Grundidee nur noch Draken im FS Balken zu haben, fand ich eigentlich gut.
    Jetzt muss ich für mich feststellen, das mir die Motivation fehlt die restlichen Balken zulaufen.
    Steine und Runen kauf ich aus Prinzip nicht, Essenzen, Schlüssel und so weiter nimmt man im FS Balken mit, aber
    für Draken nein Danke.
    Hat man diese Dinge im FS Balkenfreut man sich,aber so.
    Außerdem ist die Menge an Draken geringer, als wenn man die Draken und anderen Belohnungen von früher zusammen zählt.
    Da hat sich wieder wer was in die Tasche gesteckt!!
    Also mein Fazit , kein Highlight im Shop nur Tand, keine Motivation das Event zu Ende zu laufen.
    Eigentlich wollte ich noch Schlüssel farmen fürs Großwildjagdevent, aber ach ne, wird ein was interessantes geben
    dafür reichen die gesparten Draken alle mal.
     
  7. Venandus

    Venandus Junior Experte


    Wenn Du das "Juwel der Giftdornen" meinst!
    Du solltest natürlich gleichzeitig das "Amulett der Ableitung" benutzen, was Dich gegen den Schaden, den das Juwel Dir zufügt immun macht. Benutzt Du beide Items ist das Juwel ein wunderbarer "Nebenbeischaden" der allen Gegnern in unmittelbarer Nähe zugefügt wird. Dann hat das mit Selbstmord nichts mehr zu tun.

    Ich habe es allerdings zuerst mit meinem Zwerg gespielt, ohne das Amulett zu besitzen. Das ging auch noch so gerade, weil die Geschütze des Zwergs -bei entsprechender Skillung- genug Heilung liefern.

    LG
    Venandus
     
    FrecheZicke gefällt dies.

Die Seite empfehlen