Magier Build für das END GAME mit Mythischen Set

Dieses Thema im Forum 'Zirkelmagier' wurde von goody_offical gestartet, 8 September 2022.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. goody_offical

    goody_offical Foren-Grünschnabel



    Bei Fragen schreibt mir gerne
     
  2. Chuncho

    Chuncho Forenprofi

    Ist schon beeindruckend, aber ein paar Fragen habe ich schon. Über die Meinung anderer erfahrener Magier würde ich mich auch freuen.

    Die Entscheidung für den Blutmagier ist mit der 1. Stufe getroffen - was bewirken die weiteren Stufen?

    Warum entscheiden sich viele der besseren Magier für die Eis-Skillung? Wären Blitz oder Feuer nicht interessante Alternativen? Oder ist das einfach Geschmacksache?

    Richtige Stuns kann ich beim Magier nicht finden. Übersehe ich etwas?
     
  3. ChantillyRose

    ChantillyRose Foren-Graf

    Die gab es mal (der Frostwind konnte das), wurden aber vom Betreiber entfernt,.... :rolleyes:
    ... jetzt kann das nur noch die Frostnova... so leidlich.
     
  4. Tashian

    Tashian Forenprofi

    Schöne Stats, aber schaffst Du das mit weißen Essis auch auf dem Blood Mode?

    Ich finde blaue Essis auf gnadenlos schon ziemlich overpowered, wenn man in solche Grundschadenshöhen gelangt.

    @Chuncho : Die Eissphäre macht immens viel Schaden mit dem Set, weil gleich zwei davon mit jedem Schuss abgefeuert werden. Dazu senken ja Singu und Frostnova den Eiswiderstand. Da kommen Feuerball oder Blitz bei weitem nicht mit. Es sei denn, man spielt in Gruppe und nutzt die Blitzwiderstandssenkung in Kombi mit Zwerg oder DK. Da geht es dann ähnlich schnell.
     
  5. Chuncho

    Chuncho Forenprofi

    Bedeutet das dann, dass die ganze Skillung nur mit dem Draganset Sinn macht?
    Was empfehlt ihr denn für einen Magier Level 97, der zwangsläufig mit zusammengestückeltem Outfit (Roshan Set, Rest Legi) durch die Gegend rennt?
     
  6. Tashian

    Tashian Forenprofi

    Jeder hat da seinen eigenen Stil und baut seinen Char danach auf. Hier im Forum ist damage overall bei den Mages beliebt. Wenn man einen guten PC mit schneller Grafikkarte hat, macht der Aufbau auch Sinn. Wer lieber stabil in der Map steht, geht da anders vor. Mein Mage liegt mit Einhand bei 500K Grundschaden, in der Map dann hochgestapelt bei knapp 900K und ich kann mit 80% Block und 79% Krit alles auf jedem Level alleine spielen. Meist mit weißen Essis. Ohne das mystische Set würde ich auf das Eisgeschoss mit Frostwind gehen, weil da der Schaden auch massiv hochgeht oder in Gruppe auf Blitz. Zum Farmen mit dem Zwillingsfeuerball.

    Das gefällt mir beim Mage so gut, dass man den sehr flexibel aufbauen kann. Die Frostsphäre benötigt mindestens 5 Abklingzeitenjuwele auf legi und am besten noch das mystische Draganset. Insofern wirklich end game build.
     
    KolaKojak gefällt dies.
  7. KolaKojak

    KolaKojak Foren-Graf

    Genau dies verstehe ich bei so vielen SpielerInnen nicht, sie wollen "gesagt" bekommen wie man zu spielen hat.
    Aber das jeder individuelle Ansprüche (Spielstil) und Voraussetzungen (Equip, Steine, Runen, Juwelen -> Stats) hat, wird da immer wieder vergessen oder ausgeblendet.

    Aber so ist es und so wird es wohl immer sein.
     
    Bloodreyna gefällt dies.
  8. Chuncho

    Chuncho Forenprofi

    Ich habe schon meine Ideen. Teilweise historisch, da ich DSA schon als P&P gespielt habe. Das ich noch viel farmen muss, ist mir auch klar.
    Mein Problem ist nur, dass ich mit einem Level 97 Mage schlecht beurteilen kann, ob ich mich mit Builds, die kurzfristig nutzen, langfristig in eine Sackgasse entwickele. Deshalb habe ich die Hoffnung, aus Anregungen lernen zu können.
    In 1. Linie stellt sich mir die Frage, ob ich mit Mana-Zaubern langfristig eine Chance habe.
     
  9. mandarinchen661

    mandarinchen661 Aktiver Autor

    @Tashian Einhand mit 500K Grundschaden mit 80% Block, den Build würd ich gerne sehen...
     
  10. Tashian

    Tashian Forenprofi

    Ich spiele meist mit 18% Schadensbuff und Lebensbuff. Dann habe ich 493K mit weißen Essis. Da meine Rubine noch nicht alle auf Maximum sind, ist da noch Potential nach oben.
    Hier mit 80% Block ohne Buffs:

    [​IMG]

    Hier mit Blockbuff 18% (75,3% auf lvl 145) und Lebensbuff, dafür mit zwei Schadensringen:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 September 2022
    Saabia und PastorOfMuppets gefällt dies.
  11. mandarinchen661

    mandarinchen661 Aktiver Autor

    @Tashian vielen Dank dafür, ich hab den Block mal ausprobiert, das war für mich aber nicht zufriedenstellend, der war einfach zu schlecht bei mir...das Pet,die Runen und die Teile hab ich,aber keine Steine...hast Du in dem 427k build nur 10 Blocksteine? und ist das ohne die Blockbuffs?
     
  12. mandarinchen661

    mandarinchen661 Aktiver Autor

    Ich spiele übrigens die BündnisWaffe (droppt in Q5) die gibt ab und zu + auf die Defensivwerte auch wenn man nur 1 Teil trägt...
     
  13. Tashian

    Tashian Forenprofi

    @mandarinchen661 : Ich habe die Rüstung auf Block gesetzt und das Rätsel. Mit zusammen 20 Blocksteinen und je Stein hat 1980 Blockpunkte. Im oberen Build ist noch der Kingshillring mit Block ausgestattet, auch mit 10 Blocksteinen je 1980 Punkte. 5 Blockrunen auf legi dazu.

    Ausreichend sind für mich eigentlich schon 70% Block, die ich mit Rätsel, Robe und Pet erreiche. Nur Grimmag, Bearach, Q10 usw. auf lvl 145 spielen sich besser mit 80% Block.

    Was die Waffe angeht: Ich möchte den fehlenden Schaden zur Zweihandwaffe möglichst oft durch den 100% Schadensbonus ausgleichen und mit Blutmagier geht der Attackwert auf über 6,5 nach wenigen Treffern. Damit laufe ich dann die meiste Zeit mit 770-980K Schaden in den Maps. Das Sternenlicht ist da eine der Waffen, wo der Attackspeed max bei 0,439 liegt, was dann mit Zirkonen in der Waffe mit einem Item für die hohe Angriffsgeschwindigkeit ausreicht.

    Soweit ich das sehe, braucht es die Balance zwischen schnellem Angriff, möglichst hohem Schaden und den Blockwerten, um auf lvl 145 als Paladinmage gut laufen zu können.