Ankündigung Patchnotes Release 211

Dieses Thema im Forum 'HQ-Archiv' wurde von cosopt gestartet, 10 Juli 2018.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo Helden von Dracania!


    Diese Version bringt Euch weitere Verbesserungen bei den Klassenfertigkeiten und -talenten sowie geänderte Schwierigkeitsstufen für Bosse.
    Auch gibt es ein neues, regelmäßig wiederkehrendes Gruppen-Event: "Alle für einen". Hier erhalten die Spieler Runen, mit denen sie die Gruppeneffekte einiger ihrer Fertigkeiten verbessern können.
    Dieser Release beinhaltet außerdem mehrere Fehlerbehebungen.



    Alle für einen

    Dieses Event ist eine Erweiterung der Dungeons mit zusätzlichen Schwierigkeitsstufen (mit Ausnahme der Zwischenwelten) und einzigartigen Belohnungen für die einzelnen Klassen.

    Für die Dauer des Events erscheinen Nuis Truhen in diesen Dungeons (z. B. in den höheren Schwierigkeitsstufen von "Wurzelgrund", "Stalgard" oder "Hort des Todes").

    Zwar sind die Truhen zu Beginn durch eine undurchdringliche Barriere geschützt, jedoch aktiviert sich das Siegel einer Truhe, sobald der Gebietswächter des jeweiligen Dungeons besiegt wurde. Die Truhen sind mit einem klassenspezifischen Siegel verschlossen (welches Siegel an einer jeweiligen Truhe erscheint, ist zufällig), das nur mithilfe der Geistessenz der jeweiligen Klasse beschädigt werden kann (z. B. mit der Geistessenz des Drachenkriegers). Diese Geistessenzen können nur von Charakteren der entsprechenden Klasse ausgerüstet werden.

    Sobald Eure Gruppe versucht, ein Truhensiegel aufzubrechen, werdet Ihr von mächtigen Gegnern angegriffen. Gruppenmitglieder, die nichts gegen das Siegel ausrichten können, müssen ihre mit der Öffnung der Truhe beschäftigten Verbündeten vor diesen Gegnern schützen.

    Jede der vier verschiedenen versiegelten Truhen kann eins von vier Fragmenten einer neuen Rune enthalten.
    Wie ihr unten seht, kann jede Klasse durch die Kombination der Runenfragmente eine der drei verschiedenen Runen erhalten. Jede der möglichen Runen erhöht einen der drei Gruppeneffekte (die drei Gruppeneffekte im mittleren Bereich des Gruppentalente-Fensters!).


    Beispiel:

    Ein Waldläufer kombiniert an der Werkbank alle vier Runenfragmente (Feynya, Tarnjod, Ronn, Wysthta) und erhält eine der folgenden drei Runen:
    - Geringe Gruppeneffekt-Rune: Adrenalin
    - Geringe Gruppeneffekt-Rune: Todesstoß
    - Geringe Gruppeneffekt-Rune: Fangnetz

    Hinweis: Welche der drei Runen Ihr erhaltet, erfolgt nach dem Zufallsprinzip und ist nicht erkennbar, bevor Ihr sie kombiniert!


    Runen

    Die bei diesem Event gesammelten Runenfragmente werden benötigt, um eine von drei möglichen geringen Runen herzustellen.
    Jede Klasse besitzt ihren eigenen Satz neuer Runen, mit denen ein Gruppeneffekt verbessert wird (die drei Gruppeneffekte sind die im mittleren Bereich des Gruppentalente-Fensters!).
    Wie üblich lassen sich diese Runen kombinieren, um sie auf höhere Ränge aufzuwerten (normal – mächtig – überragend).


    [​IMG]Überragende Gruppeneffekt-Rune: Adrenalin
    · + 4,00 % Bewegungstempo für "Adrenalin"-Gruppeneffekt
    · + 4,00 % hergestellte Ressourcen für "Adrenalin"-Gruppeneffekt
    [​IMG]Überragende Gruppeneffekt-Rune: Todesstoß
    · + 4,00 % Schaden für "Todesstoß"-Gruppeneffekt
    [​IMG]Überragende Gruppeneffekt-Rune: Fangnetz
    · + 4,00 % Schaden für "Fangnetz"-Gruppeneffekt
    · + 4,00 % hergestellte Lebenspunkte für "Fangnetz"-Gruppeneffekt


    [​IMG]Überragende Gruppeneffekt-Rune: Wächter
    · + 4,00 % Ressourcen pro Sekunde für "Wächter"-Gruppeneffekt
    [​IMG]Überragende Gruppeneffekt-Rune: Vernichtung
    · 4,00 % zusätzliche Ressourcen-Kostensenkung für "Vernichtung"-Gruppeneffekt
    [​IMG]Überragende Gruppeneffekt-Rune: Frostnova
    · + 4,00 % Schaden für "Frostnova"-Gruppeneffekt


    [​IMG]Überragende Gruppeneffekt-Rune: Blutiger Rundumschlag
    · + 4,00 % Lebenspunkte für "Blutiger Rundumschlag"-Gruppeneffekt
    [​IMG]Überragende Gruppeneffekt-Rune: Kriegsbanner
    · + 4,00 % Angriffsgeschwindigkeit für "Kriegsbanner"-Gruppeneffekt
    [​IMG]Überragende Gruppeneffekt-Rune: Zerschmettern
    · + 4,00 % Schaden für "Zerschmettern"-Gruppeneffekt


    [​IMG]Überragende Gruppeneffekt-Rune: Ölspur
    · + 4,00 % Bewegungstempo für "Ölspur"-Gruppeneffekt
    [​IMG]Überragende Gruppeneffekt-Rune: Dampf-Katalysator
    · + 4,00 % Lebenspunkte pro Sekunde für "Dampf-Katalysator"-Gruppeneffekt
    [​IMG]Überragende Gruppeneffekt-Rune: Taktisches Geschütz
    · + 9 Ressourcen für "Taktisches Geschütz"-Gruppeneffekt


    Die Runen können in Hüftplatz-Gegenständen gesockelt werden, da dieser Platz für Runen bisher am wenigsten verwendet wird.
    Von den Runeneffekten profitiert ein Spieler auch außerhalb einer Gruppe. Gruppeneffekt-Boni (aus dem Gruppenbaum) werden zu den Boni aus diesen Runen hinzugerechnet.


    Klassen-Rebalancing

    Fertigkeiten-/Talent-Aktualisierungen


    Dampfmechanikus

    • Ölspur
    Die Ölspur wird jetzt an der Position des Mauszeigers platziert und nicht mehr zu Füßen des Dampfmechanikus.
    • Ölschicht
    Der Ölschicht-Debuff erhöht den Schaden durch alle drei erwähnten Fertigkeiten nicht mehr um 100 %, sondern wie folgt:
    Der Schaden von "Schneller Schuss" erhöht sich um 100 %.
    Der Schaden von "Spezialschuss" erhöht sich um 10 %.
    Der Schaden von "Ultraresonanz-Rakete" erhöht sich um 50 %.


    Drachenkrieger

    • Zorn des Drachen
    Die Abklingzeit dieser Fertigkeit wurde von 0 auf 1 Sekunde erhöht – dies soll verhindern, dass Zorn des Drachen versehentlich doppelt ausgelöst wird.


    Allgemein

    • Die Angriffsreichweite mehrerer Fertigkeiten wurde angepasst, sodass keine Gegner außerhalb des Bildschirms mehr angegriffen werden können.

    Bosse

    Allgemein

    • Bosse haben jetzt die Chance, bis zu 30 % höhere Widerstände zu erhalten.
    • Bosse haben jetzt 20 % mehr Lebenspunkte pro Schwierigkeitsgrad.
    Fertigkeiten/Schwierigkeitsgrade

    Neue Fertigkeitsvarianten für die Zwischenwelt-Bosse wurden freigeschaltet. Vor Release 211 schalteten Zwischenweltbosse ihre Fertigkeiten zufällig frei, sobald Ihr den Bosskampf gestartet hattet – jetzt schalten sie ihre Fertigkeitsvarianten entsprechend Eurer Schwierigkeitsstufe frei.


    Boss-Änderungen


    [​IMG]


    Fehlerbehebungen

    • Sigrismarrs Ewiger Hohn (Zirkelmagier)
    Es gab ein Problem, bei dem die drei Geschosse aus dem "Ewiger Hohn"-Set-Bonus zu viel Schaden anrichteten. Dieses wurde behoben und die Geschosse fügen jetzt wieder die angegebenen 30 % Schaden zu.
    • Sigrismarrs Ewiger Hohn (Dampfmechanikus)
    Das Problem, dass der Set-Bonus nicht mit dem Stahlkerngeschoss-Talent der "Mechanisches Geschütz"-Fertigkeit kompatibel war, ist nun behoben.
    • Kriegsbanner
    Der nicht übersetzte Text beim "Kriegsbanner"-Buff-Effekt wurde korrigiert.
    Der "Gesetz der Starken"-Buff ließ sich nicht korrekt stapeln, sodass jeder Stapel des Effekts in der Kurzinfo wie ein einzelner Effekt angezeigt wurde. Dieses Problem wurde behoben, sodass sich jetzt der "Gesetz der Starken"-Buff korrekt stapeln lassen sollte.​

    • Stiller Wächter im Hort des Todes
    Das Problem, dass sich die stillen Wächter umherbewegten, wenn Spieler in ihrer Nähe Bewegungsfertigkeiten nutzten, wurde behoben.​

    • Die infernalische Wut des Herolds (Dampfmechanikus)
    Manchmal funktionierte der Bonus nicht, der die Abklingzeit für den Spezialschuss entfernen sollte. Dies wurde nun behoben.
    Der Set-Bonus wurde durch den Einsatz der Ultraresonanz-Rakete aktiviert, auch wenn gar kein Gegner getroffen wurde. Dieses Problem wurde behoben und der Bonus tritt jetzt nur dann in Kraft, wenn Ihr einen Gegner mit der Ultraresonanz-Rakete trefft.​

    • Die infernalische Wut des Herolds (Drachenkrieger)
    Der Set-Bonus wurde durch den Einsatz des Bodenbrechers aktiviert, auch wenn gar kein Gegner getroffen wurde. Dieses Problem wurde behoben und der Bonus tritt jetzt nur dann in Kraft, wenn Ihr einen Gegner mit dem Bodenbrecher trefft.​

    • Fangnetz-Gruppeneffekt-Schaden
    Die Berechnung des Schadens für den Fangnetz-Gruppeneffekt wurde berichtigt.​

    • Monster-Elementsymbole
    Einige Monster in den Dungeons des Knochenmeers der Zwischenwelt besaßen mehr als ein Elementsymbol. Dieser Fehler wurde behoben.​

    • Ölspur – Ölschicht-Talent
    Der Ölschicht-Debuff war nicht so lange aktiv wie in der Fertigkeiten-Kurzinfo angegeben. Dieses Problem wurde behoben.​

    • Kiste der Unbezwingbaren
    Es kam vor, dass die Kiste der Unbezwingbaren noch immer ältere Versionen der "Bezwinge die Unbezwingbaren"-Mäntel/-Banner beinhaltete. Dieses Problem wurde behoben.​

    • Monsterschaden-Höchstgrenze
    Es gab ein Problem mit dem Grundschaden von Monstern. Die Schadenshöchstgrenze lag bei 100.000, was niedrige Schadenswerte für Bosse höherer Schwierigkeitsgrade bewirkte. Dieses Problem wurde behoben und die Grundschadenswerte für Bosse wurden korrigiert.​

    • Ranglisten-Gold
    Das Problem, dass die Goldbelohnungen aus den Ranglisten verkauft werden konnte, wurde behoben.​

    • Champions in Zwischenwelten und Events
    Es kam vor, dass Champions in Zwischenwelten und Events dieselbe Machtstufe wie Champions aus normalen Inhalten hatten. Dieses Problem wurde behoben und die Champions sollten jetzt korrekt skalieren.​


    Auf in den Kampf, Helden von Dracania!
     
    TheConverter, Fly-37 und mcdoc gefällt dies.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen