Vorschlag Überarbeitung vom Q7/Q8 Set des Magiers/Lösung des Spamproblems

Dieses Thema im Forum 'Kreative Ecke' wurde von Kaydranzer gestartet, 2 Juni 2018.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Kaydranzer

    Kaydranzer Ausnahmetalent

    Hallo ihr,

    da ich selbst Magier spiele und man kaum an dieses Sets vorbeikommt hab ich mir einige Gedanken zu diesen Sets gemacht, da sie schon seit fast 2 Jahren das PvP mehr oder weniger zerstört haben, aber auch nur in Kombination mit den zu hohen Schadenswerten gepaart mit einer minimalen Defensive.

    Auch durch das Rausnehmen vom Wissen aus dem PvP hat sich nicht viel geändert, was die Situation im PvP angeht.

    Ich werde jetzt meinen Gedanken freien Lauf lassen, vielleicht kommt dabei etwas raus, mal sehen :D

    Q7 Set

    Bevor wir das Q7 Set analysieren, müssen wir den Feuerball abändern und zwar wird hier der Schaden auf 200% angehoben bei gleichzeitiger Anhebung der Manakosten auf 40.

    1.Talent: Manareduktion durch "Napalm" austauschen. "Trifft man den Gegner während er brennt, so wird der restliche Schaden der Verbrennung auf einmal entladen". Das ganze in einfach: Ich verschieße einen Feuerball, der Gegner brennt. Schieße ich jetzt mit diesem geskillten Talent einen 2ten Feuerball drauf, so wird die 1.Verbrennung nicht gelöscht sondern statt in 3 Ticks in einem entladen.

    Der Gedanke dahinter ist, das Gespamme komplett zu entfernen und einen Spieler zu belohnen, wenn er den Gegner ein 2tes Mal innerhalb von 3Sekunden trifft.

    2.Talent:Der Schaden von Feuerball wird um 25% erhöht->250% insgesamt.
    Hier liegt der Fokus auf eine gleichwertige Alternative im Vergleich zu den anderen Klassen, dazu kommt noch, dass der Feuerball im PvE Potential hätte. Da er jetzt nicht spambar ist, muss ein Ausgleich her. Hier habe ich mich für Schaden entschieden.

    3.Talent: Bleibt unverändert.

    So jetzt zum Q7 Set an sich. Hier braucht man eigentlich nur 2 Zeilen abändern. Die Kostenreduktion um 25 Mana wird gestrichen und den Stuneffekt auf den Handschuhen würde ich gänzlich austauschen.
    Begründung: Keiner überlebt einen Meteor, um von ihm betäubt zu werden.
    Hier kommt der Effekt Flächenbrand ins Spiel. "Der Meteor entzündet die Einschlagsstelle für 3 Sekunden und verbrennt Gegner 3 Sekunden lang für 66% pro Sekunde.
    Der Gedanke war, weil ja der Meteor schon öfter in der Reichweite beschnitten wurde, ihm etwas zurückzugeben, ohne ihn zu stark zu machen. Die Verbrennung vom Meteor und der Effekt von den Handschuhe stackt sich.

    Das wärs zum Q7 Set, ich denke es wäre ein guter Ansatz, für PvE und PvP.


    Q8 Set

    Bei diesem Set hab ich mir schwer getan, da es nicht leicht ist, dieses Set zu balancen, ohne es komplett zu zerstören.

    Ich habe mir vorgenommen, den Schaden hier beizubehalten, weil hier der Schaden nicht dazu führt, dass das Set zu stark im PvP ist.

    Die Skilltalente vom Eisgeschoss bleiben so wie sie sind.
    Der Setbonus bleibt weitgehend gleich nur mit einer winzigen Änderung. Hier kommt dazu, dass die Eissalve keinen Schaden macht, wenn der Gegner unter Frost steht. Das bedeutet wenn man schon gefrostet ist, so ist man immun gegenüber dem Schaden vom Eisgeschoss nicht gegenüber dem Frost. Dafür macht das Eisgeschoss den vollen Schaden nach dem ersten Hit. Es trifft aber insgesamt 3mal damit auch 3 Stacks vom Set aufegbaut werden. Schaden wird nur einmal gerechnet.

    Einfach: Ich schieße eine Eissalve mi 3 Eisgeschossen. Das erste Eisgeschoss macht 1x120% Schaden statt 3x40%. Nachdem das erste Eisgeschoss trifft, machen die 2 danach keinen Schaden, weil der Gegner unter Frost steht, aber die Stacks für die Manareduktion werden aufgebaut. Hier würde ich auch die maximalen Stacks auf 10 erhöhen.

    Der Gedanke hier war den Spam komplett nutzlos zu machen. Durch diese Änderung lässt sich das Eisgeschoss zwar noch spammen, macht aber nur den Schaden beim ersten Hit. Um dann weiter Schaden damit zu machen, muss erst gewartet werden, bis der Gegner nicht mehr gefrostet ist. Den Gegner kann man hier nachwievor permanent unter der Verlangsamung halten und die Stacks werden aufgebaut, welches das Set fürs PvE nicht beeinträchtigt.

    Auch hier bin ich der Meinung, dass diese Änderung fürs PvP positiv wäre, da der Spam nicht mehr lohnt, weil einfach der Schaden wegfällt.


    Ich wünsche mir hier, wenn möglich, kontruktives Feedback und jeder ist eingeladen hier zu diskutieren, solange es nicht ausartet :)

    Mfg
    Kay
     
    Viki und last_man_standing gefällt dies.
  2. last_man_standing

    last_man_standing Admiral des Forums

    Das sind alles gute Ansätze. Einzige die Anhebung der Manakosten auf 40 für den Feuerball halte ich für zu
    gering, da der Schaden des Feuerballs nach deinem Vorschlag erheblich erhöht werden würde, man aber
    nicht vergessen darf, dass viele Spieler die Mana-Reduzierungs-Runen (+ Mitwintersterne) und Ausrüstungs-
    teile verwenden die die Manakosten erheblich senken, bzw. das vorhandene Mana deutlich erhöhen. Dadurch
    würden dann zu viele high-dmg-Feuerbälle geballert werden können, die zudem große Hitboxen haben.
     
  3. Viki

    Viki Admiral des Forums

    Lol. einfach nur lol. Das mit den reduzierten Ressourcenkosten gilt dann wohl mal für alle Klassen, nicht nur für den Mage. Und da ein Präzi für schlappe 23 Konzi ohne jegliche Reduktion schon 250% markiert macht, denke ich nicht das 40 Mana für nen FB zu hoch wäre..Aber ich habe es Kaydranzer schon gesagt, wenn es kein Gespamme gibt, dann ist es die Hitbox...Und nein, die welche jetzt schon Probleme mit dem Mage haben, die werden sie auch haben, wenn das Gespamme abgeschafft wird. Zudem das Nachbrennen eh um 50% reduziert wurde...Das totale Opfer Mage von lvl 50 hätte man wohl gerne wieder, darum geht es wohl eher.


    Nichtsdestotrotz, unterstütze ich deine Idee @Kaydranzer . Befürchte aber eher, dass BP sein angekündigtes Moba PvP einführen wird.
     
  4. graz100

    graz100 Forenfreak

    Anhebung des Schadens finde vom Skilltree her vernünftig. Würde ich aber sogar noch ein bisschen erhöhen, so auf 220% standardmäßig. Per Talent 2 nach wie vor 25% drauf, wären dann 275% Grundschaden.
    Was du mit einer Anhebung der Manakosten von 40 auf 40 willst versteh ich zwar nicht, aber auch okay :D
    Eher auf 50 setzen.

    Talent 1 (Napalm) klingt für meinen Geschmack zu kompliziert. Hier lässt sich bestimmt irgendwas einfacheres finden.

    Entfernung des Stun vom Meteor ist imo unnötig. 1hand Chars überleben einen Meteor meistens und das Set ist nicht nur auf PvP ausgelegt. Ein Stun im PvE ist imo auch mehr Wert als eine Verbrennung.
    Entfernung der Kostenreduktion natürlich ein Muss.


    Fürs PvP vielleicht positiv, fürs PvE würde diese Änderung das Set zerstören.
    Finde ich aber auch zu kompliziert.
     
  5. last_man_standing

    last_man_standing Admiral des Forums

    Es ging hier aber nicht um alle Klassen, sondern explizit um das Q7-Set vom Magier.
    Warum kannst du nicht mal beim Thema bleiben und dann nur dazu was schreiben?

    Wenn du danach über andere Klassen diskutieren willst, dann kann man das gerne machen.
    Aber wenn du gleich immer andere Klassen ins Feld führst, dann wird das ein riesiger Einheitsbrei
    und es wird zu absolut keinem Ergebnis kommen.

    Natürlich hast du "überlesen" dass ich Kaydranzers Ausführungen als gute Ansätze bezeichnet habe und
    nur einen Punkt verändern würde, was übrigens ein anderer Forumsnutzer danach auch vorgeschlagen
    hat. Nur dass ich ausgeführt habe warum ich 40 Mana für zu wenig erachte (und du musst dich nicht
    lustig über meinen Vorschlag machen, das hättest du eigentlich nicht nötig).

    Edit:
    Da graz100 noch dazu aufgeklärt hat, dass 40 Mana ohnehin die aktuellen Manakosten für den
    Feuerball sind, wären 40 Mana keine Erhöhung und somit hat mein Vorschlag nach höheren
    Manakosten als 40 seine absolute Berechtigung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juni 2018
    axtman77 und graz100 gefällt dies.
  6. -metzelmaschine-

    -metzelmaschine- Forenanwärter

    Wie wärs damit als Setbonus...

    Eisgeschoss ist nur noch ein einziges Geschoss (nicht mehr 3, verringert Spam), durchschlägt alle Gegner (Pro Treffer 1 Stack) <- Würde auch bei Bossen funktionieren, hinterlässt Eis-dot auf getroffenen Gegnern (weil es nur noch 1 Geschoss ist, damit der DMG nicht generft wird)
     
  7. Viki

    Viki Admiral des Forums

    Ja, ich habe ganz sicher eine Aufklärung was den Mage betrifft nötig, Also ist es deiner Meinung nach in Ordnung, wenn man mit dem Set dann als Strafe noch höhere Manakosten aufgebrummt bekommt, als der Feuerball ohnehin schon hat...Ja, macht natürlich Sinn. Und nenne mir bitte eine andere Klasse, die für den gleichen Schaden die selben Kosten an Ressourcen aufbringen muss? Und dann noch gebunden an ein Set?
     
  8. last_man_standing

    last_man_standing Admiral des Forums

    Schon wieder machst du es.
    Es geht in diesem Bereich nur um die Sets beim Mage für die Kaydranzer einen interessanten Vorschlag gemacht hat.

    Und der Vorschlag einer Mana-Erhöhung kam nicht von mir, sondern von Kaydranzer selbst. Ich fand nur, dass 40 Mana
    zu wenig wären, wenn man den Schaden vom Feuerball anheben würde. Und da 40 keine Erhöhung ist, war mein Vorschlag
    also absolut berechtigt (Übrigens: Falls es dir nicht aufgefallen ist, habe ich keine Zahl genannt, auf wie hoch die Manakosten
    bei einer deutlichen Erhöhung des Schadens beim Feuerball gesetzt werden sollten. Das hätte sich aber im Laufe der Diskussion
    ergeben können.)

    Schade zu sehen, dass du es nicht schaffst einzugestehen, wenn du dich mal irrst, sondern gleich wieder von oben herab
    dagegenhältst.
    Graz hat auch nicht dich aufgeklärt, sondern ganz allgemein den Fehler bei der Manahöhe von 40 auf 40.
    Keiner hat das direkt auf dich bezogen.

    Edit:
    Noch was: Einerseits unterstützt du den Vorschlag von Kaydranzer, der eine Erhöhung der Manakosten
    bei einer deutlichen Schadenserhöhung des Feuerball beinhaltet (ich vermute, dass er sich einfach
    nur vertippt hat oder von der bei ihm angezeigten verringerten Manahöhe ausging). Aber andererseits
    wehrst du dich dann vehement gegen eine Manaerhöhung. Das passt einfach nicht zusammen.

     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juni 2018
    axtman77 und graz100 gefällt dies.
  9. graz100

    graz100 Forenfreak

    Also quasi die Verdreifachung des Geschosses entfernen, dafür aber den Schaden des einzelnen erhöhen und einen leichten DOT hinzufügen. Klingt soweit nicht schlecht.
    Was du mit dem Stack meinst versteh ich nicht, bitte bisschen ausführlicher. Der Tag war lang :p
     
  10. Viki

    Viki Admiral des Forums

    Der Vorschlag kam übrigens ursprünglich von mir sogar...:rolleyes: Nur halte ich 40 Mana für einen 250% dmg Skill angemessen, zumal es noch eine Verbundenheit zum Set ist.

    Wo habe ich mich denn bitte geirrt? Ich halte 40 Mana nach wie vor ausreichend, du eben 50 Mana, oder auch 45 oder von mir aus 40,99999%. Ist mir schnuppe. Nur deine Begründung, dass dann zuviel Feuerbälle mit hohen Schaden durch die Gegend fliegen, ist für mich an den Haaren herbeigezogen. Du kannst nicht einerseits Runen und Items die Kosten von Mana reduzieren als Argument bringen, dich dann aber nur auf das Q7 Set beziehen, wie du noch extra betonst. Aber vermutlich ist mein IQ einfach überfordert, von deinen hochintelligenten Gedankengängen. :)
     
  11. Kaydranzer

    Kaydranzer Ausnahmetalent

    Der gewählte Schaden vom Feuerball kommt ja nicht von irgendwo, sondern bleibt auf einer Linie mit den Skills der anderen Klassen.
    Ich hab hier den Waldi genommen, ein Präzi drückt makiert 250% Schaden, nur kostet er ungefähr die Hälfte an Ressourcen. Dafür ist der Feuerball auch leichter zu treffen.
    Hoffe du kannst jetzt nachvollziehen wie ich da drauf gekommen bin.

    Wenn der Schaden auf 275% geht, dann kann man Basiskosten für 50 Mana gut in Kauf nehmen.
    Das Talent klingt zwar kompliziert, ist es aber nicht, da hatte ich glaub ich Probleme mit der Formulierung :D

    Der Gedanke hier war, dass der Stun so gut wie NIE zur Geltung kommt, weil der Meteor alles killt, bevor es gestunnt werden kann.
    Zusätzlich triffst du niemanden mit dem Meteor im PvP.

    Die Änderung zerstört das Set keinesfalls. Du vergisst, dass das Set die Kosten für eine Sphäre auf 30 Mana setzt wenn du Stacks hast. Bedeutet 1 mal Eisgeschoss 1mal Sphäre und das kann man permanent aufrechterhalten.

    Das mit den Stacks funktioniert so:
    Mit jedem Eisgeschoss bekommst du einen Stapel, der die Manakosten für Sphäre und Blitz um 5 senkt. 5 Stacks sind das Maximum.
    Ich habe die Befürchtung, wenn man aus 3 Geschossen 1 macht, dass die Grundmechanik vom Set verloren geht. Obwohl das Set viel Potential hätte, wird nur stupide damit gespammt :(
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 6 Juni 2018
  12. last_man_standing

    last_man_standing Admiral des Forums

    Fängst du schon wieder mit dem IQ-Thema an. Du hast mir ja leider keine Gelegenheit gegeben den Sachverhalt
    Ingame per Flüsterpost mit dir zu klären und reitest nun weiter darauf herum. Offensichtlich hast du den ganzen
    Beitrag nicht mehr lesen können oder falls doch (was ich mir bei deiner Reaktion aber nicht vorstellen kann) in den
    falschen Hals bekommen.

    Es wären Mmn deshalb zu viele Feuerbälle, wenn man von 40 Mana als Ausgangswert ausginge, weil jeder einzelne
    Feuerball dann einen sehr hohen Schaden machen würde, den man vorher nicht markieren müsste und eine große
    Hitbox hätte.

    Das würde bei starken Mages bedeuten, dass sie unmarkiert zwischen 6 und 8 high-dmg-Feuerbälle ballern könnten,
    wenn man das Mana nicht anheben würde.
     
  13. Kaydranzer

    Kaydranzer Ausnahmetalent

    6-8 Feuerbälle?

    Welcher Mage hat 240+ Mana im PvP?
    Wenn ich mit Sternenrobe spiele, dann verzichte ich auf viel Defensive. Andere Klassen können auch mit der Q1 Robe spielen.
     
  14. graz100

    graz100 Forenfreak

    Ahh, das ist gemeint. Die Art der Stacks des Sets ist mir bekannt, hab's nur gerade irgendwie nicht damit in Verbindung gesetzt... Kommt davon wenn man brain afk schreibt xd


    Naja, wenn der Meteor alles killt bringt auch nachbrennen nix xd Oder meinst du so 'ne AoE wie vom Feuerball?

    Die Eisgeschosse würden dann aber keinen Schaden mehr machen. Und bei den meisten Magiern die im PvE mit q8 Set spielen ist das Eisgeschoss nunmal die Standardattacke.
     
  15. last_man_standing

    last_man_standing Admiral des Forums

    240 Mana brauchst du dazu gar nicht, da man die Manakosten durch z. B. Runen drücken kann. (Sternenrobe und Q5-Schultern
    verbessern die Bilanz nochmal erheblich). Und klar können andere Klassen auch ihre Kosten reduzieren, aber das war doch hier
    gar nicht die Frage. Sondern es ging um den Q7-Set-Bonus beim Feuerball, bezogen auf deinen Vorschlag.

    Und ja. 8 Feuerbälle ist nicht mehr erreichbar (war noch in Erinnerung von vor der Trennung von PVE und PVP. Mein Irrtum ;)).
    Jetzt dürfte bei 6 Feuerbällen die Obergrenze erreicht sein, vermute ich zumindest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juni 2018
  16. Viki

    Viki Admiral des Forums


    5 sind schon drin, wenn man alle Mittwintersterne hat, gute Opale und die q5 Schultern nutzt. Allerdings sind die Mana vom Wissensbaum nicht mehr im PvP nutzbar. Und ja, die Q1 Robe ist Pflicht, sonst geht es nicht. Was mich an den 50 Mana für den FB stört, ist ja nicht mal die Menge an sich, nur man darf nicht vergessen, dass es eben immer noch ein Set ist. Würden die 250% (275% halte ich wiederum für zu stark) allgemein für den FB gelten, so könnte man darüber sogar diskutieren. Nur, auch die anderen Klassen ziehen ihre Vorteile aus dem Q7 Set und das mit einfacheren Skills als den Meteor wenn man da mal an 6v6 denkt, da erscheint es mir in Verbindung mit dem Set doch ein wenig zu hoch gegriffen.
     
  17. graz100

    graz100 Forenfreak

    Die 250% (bzw nach meinem Vorschlag 275%) sollen ja auch allgemein für den Feuerball gelten.
    Nicht in Verbindung mit dem q7 Set, dürftest du falsch verstanden haben (außer ich lese deinen Text jetzt vollkommen falsch). Die Änderungen des q7 Set beziehen sich lediglich auf die Entfernung der Kostenreduktion des FB und die Veränderung der Handschuhe bezüglich Meteor.
     
    last_man_standing gefällt dies.
  18. last_man_standing

    last_man_standing Admiral des Forums

    Darum geht es mir ganz sicher nicht. Zumal ich die Zeit kurz nach der lvl 50 Erhöhung kaum
    noch mitbekommen habe, da ich damals wegen der One-Shot-Kills das Spiel verlassen hatte
    und erst kurz vor der lvl 55 Erhöhung wieder ins Spiel kam und die kurze Phase bevor lvl 55
    kam, mit dem Hochleveln meiner Chars beschäftigt war und so gut wie kein PVP gespielt habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juni 2018
  19. Kaydranzer

    Kaydranzer Ausnahmetalent

    Mensch, lies doch genauer xD
    Hab geschrieben, dass die Einschlagsstelle entzündet wird, also wie beim Feuerball, nur eben so groß wie die Markierung.

    Das mag sein, dass PvE Spieler dieses Problem dann haben, aber sind wir mal ehrlich, wieso soll ich weiter spammen, wenn die Sphäre dann so gut wie nix kostet :)

    Ihr 2 solltet den ersten Post nochmal lesen, diese Änderungen finden nur am Skill an sich statt. Dass der Feuerball diesen Schaden bekommt ist nicht ans Set gebunden. :)

    @last_man_standing mir ist bewusst, dass man dies mit einem bestimmten Setup verbessern kann und das ist auch gut so. Jedes Set sollte jedem Char einen individuellen Vorteil bringen. Du brauchst dir keine Sorgen im PvP machen, der Schaden ist dort immernoch um ein vielfaches zu hoch. Das Feuerbälle immernoch zu viel Schaden liegt nicht, an den Prozenten.
     
  20. graz100

    graz100 Forenfreak

    Meine Fresse xD
    Wie gesagt, der Tag war lang ^^
    Denselben Effekt hat man aktuell mit Eisgeschoss und Sphäre, aber nachdem der Effekt bis 5 stapelt (und man es sich selbst reduziert nicht leisten kann, nach jedem Eisgeschoss eine Sphäre rauszuhauen) wird der Mage so zwangsläufig an effektivem Schaden verlieren. Auf den Maps eher vernachlässigbar, da man dort in 99% aller Fälle keine Sphäre auf einen einzelnen Mob schießt. Aber bei Bossen wird das denke ich nicht unbedeutend auffallen, besonders bei hohem Attackspeed. Mal mit dem hauseigenen Mage besprechen, spiele ja selber keinen am Liveserver.
     

Die Seite empfehlen