Verbliebene Erinnerung v Brigavik ab welchem Schwierigkeitsgrad ?

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines Forum' wurde von ruthenia2 gestartet, 16 Februar 2021.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. ruthenia2

    ruthenia2 Nachwuchs-Autor

    Hallo zusammen, nochmal ne Frage, es wird immer mal von einem Tor zu einer verbliebenen Erinnerung in Brigavik geredet. Wann öffnet sich das und kann man das auf allen Schwierigkeitsgraden finden oder nur ab Inf aufwärts ? Danke im Voraus für Antworten
     
  2. Hagonir1

    Hagonir1 Kenner der Foren

    Guten Abend

    die tore in die verbliebenen erinnerungen gibt es auf jeden schwierigkeitsgrad:) sie tauchen nur nicht oft auf, dazu musst du die materie wirbel anklicken für 100 materiefragmente, daraus kann so ein portal erscheinen:) die materie wirbel monster selbst dropen teile von den neuen materie uniques.

    je nachdem wie stark du bist und ausrüstung suchst würde ich dir diese nicht empfehlen, die zier z.b. hat zwar eine extra verzauberung auf krit, macht aber nicht so viel aus als das sich der aufwand lohnt. ich selbst habe zier robe und stab dort bekommen, für mich als magier nicht unbedingt brauchbar, es hat sich absolut nicht gelohnt. spar dir den frust dort etwas zu farmen sofern du noch nicht sehr stark bist.
    wir waren viel inf und gnadenlos drin, droprate war gegen 0, auf blutig kamen denn die besagten teile aus den blutkisten erst raus.

    sofern du noch nicht stark genug bist für blutig oder eine entsprechende gruppe hast, versuch dir lieber erstmal ne legi zier zu farmen mit hohen werten die dropen besser und lassen sich auch craften, das spart viel zeit und frust.
    je nach klasse und spielstärke empfehle ich dir eventuell erstmal die weiße spinnen zier damit du mehr steine sockeln kannst, bei asar dropt sonst auch eine zier, sigi ist nicht zu empfehlen, die türme sind recht heftig und die droprate der boss uniques aus der zw ist auch gleich 0. vollmond zier geht auch zur not, damit du mehr sockeln kannst. demnächst kommt sargon event eventuell gibt es dort eine zier für dich. ist nur meine empfehlung solltest du noch nicht stark genug sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Februar 2021
  3. ruthenia2

    ruthenia2 Nachwuchs-Autor

    Danke für die Antwort, hört sich ja nicht sehr dolle an. Ich bin Lvl 100, Magier, mit durchschn. Gegenstandsstufe 135 und kann solo zumindest in der Wacht die Blutschlämme, um dort mal ne Bluttruhe öffnen zu können. Bosse sind ab tödlich zumindest mir vertretbarem Aufwand nicht mehr drin, die üblichen Probleme also. Gruppe kommt nicht infrage
     
  4. Hagonir1

    Hagonir1 Kenner der Foren

    man muss schauen was sich lohnt und nicht, ich hatte die zier bereits hab sie aber weggehauen da sie mir nicht viel bringt, nutze die vernichter zier die haut schon gut rein, ob es sich lohnt muss man selber entscheiden nur für eine 5 verzauberung(+ die wissenspunkte in angriff für kleiner ok die es da noch brauchen für mich mit wissen 206 eher nicht so wichtig), da gibts denn doch sinnvollere sachen die man machen kann die nicht so frustrieren:) wünsche dir auf jeden fall drop glück wenn du es versuchen solltest:)
     

Die Seite empfehlen