Zwischenweltsets überarbeiten

Dieses Thema im Forum 'Kreative Ecke' wurde von Dejavu gestartet, 17 Januar 2020.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Talerix

    Talerix Ausnahmetalent

    Grundsätzlich bin ich für eine Anpassung der Zwischenwelt Sets. Im Prinzip gib es nur 3 Ansätze.

    a.) Das Q7 Set muss abgschwächt werden und an die anderen Set (wie Q4) angepasst werden.
    b.) Man stärkt die anderen Sets und lässt das Q7 Set so wie es ist.
    c.) Die Entwickler bringen neue Sets bzw. neue Kombinationsmöglichkeiten, um die jetzigen "schwächeren" Set zu puschen.

    Ein Ansatz wäre z.B. Handschuhe des Eifers mit 20% mehr dmg... Da diese nicht von Q7 Spieler genutzt werden können, aber dafür von Q4 Spielern. Spieler mit Blutrunenwaffe könnten beide Teile benutzen, aber über einen Setboni (wenn sie beide benutzen) wird ihnen 10% Speed weggenommen.

    So in etwa könnte eine Anpassung aussehen... und das war nur die Idee für ein einziges Item !
    Wir haben so viele kreative Köpfe hier, es wird doch Möglich sein, das uns was einfällt, um BP mit neuen Ideen zu unterstützen.

    Die Angst, die hier manche Spieler haben, dass sie ihre übertragen Verzauberungen neu sammeln müssen, kann ich verstehen. Aber jedem sollte klar sein, das es keine Beständigkeit hier bei Drakensang Online gibt.

    Spätestens mit einer Levelerweiterung muss man damit rechnen, dass neue Maxwerte eingebunden werden.
    Im Klartext heißt es, dass die Werte die jetzt bei 11,9x % stehen (erhöhter Schaden) eventuell wieder um 2% erhöht werden...
    Auch sollte klar sein, das mit Level 60, die Grundwerte unserer Items nicht übertragen werden können, was ebenfalls bedeutet, das wir neue Uniques sammeln müssen oder eben diese aufwendig hochglyphen müssen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Januar 2020
  2. Aqua-apfel

    Aqua-apfel Junior Experte

    Dagegen :)



    Levelerweiterung - bitte her damit !!!

    Ich habe keine Lust den alten Kram noch aufzupeppen ;)))
     
  3. Rashslap

    Rashslap Laufenlerner


    Du verstehst leider nicht worauf Dejavu hinaus will. Herzlichen Glückwunsch das du das Spiel mit deinen Autoattacks beherrscht. Ist bestimmt extrem anspruchsvoll. 90% der Spieler haben das Spiel aber verstanden und wollen das bestmögliche aus ihren Chars rausholen. Jede Charakterklasse hat seine Aufgabe in einer Gruppe und wenn du als Zwerg nicht der Dmgdealer beim Boss bist, haste einfach kein nutzen für die Gruppe. Recht egoistische Denkweise aber bist vermutlich ein Solo Spieler. Gibt auch ein Unterschied zwischen Spielspaß und einfach verschwendeter Lebenszeit. Für dich mal ne kleine Rechnung damit du evtl. verstehst warum es für die Zwerg nur eine Kombination gibt:
    Schneller Schuss voll durchgeskillt: 88% Grundschaden als Feuerschaden x 100% durch Ölspur(falls du die benutzt oder vll ist das auch eine zu große Herrausforderung) = 176% Grundschaden als Feuerschaden + mögliche Verbrennung(ist nicht der Rede wert) x 3,333(max Breakpoint) = 586% Grundschaden pro Sekunde x1,5 durch q1 set = 879% pro sek(bin ich mir aber nicht sicher ob man das so rechnen kann)
    Spezialschuss voll durchgeskillt: 306% x10% durch Ölspur 336,6% Grundschaden als physischen Schaden x 3,882(max Breakpoint) = 1306,7% Grundschaden pro Sekunde

    Ich mach mal Spaßhalber weiter. Du meinst ja auch q1 ist top fürn Zwerg warum auch immer...
    q8 Set gestackt macht pro blaue Geschütz 330% Grundschaden x2(weil 2 Geschütze) = 660% Grundschaden x 1,6(fester Attackspeed) = 1056% Grundschaden pro Sekunde

    Rote Geschütze: 3er und 5er Punkt: 187,5% Grundschaden als Feuerschaden x 2(weil 2 Geschütze) = 375% Grundschaden als Feuerschaden x 2,8(fester Attackspeed) = 1050% Grundschaden als Feuerschaden bei dir x 1,5 durch q1 set = 1575%

    Ich stelle noch ne Tesla mit 150% x 2,8(fester attackspeed) = 420% Grundschaden als Blitzschaden .(übrigens 2 tesla machen keinen Sinn weil nur eine Tesla dem Gegner Schaden zufügt wodurch das q4 set auch nicht Spielbar ist)

    DMG Output Wurzelgnom: 3226% Grundschaden als Physisch, Blitz und Feuerschaden. hier unterstelle ich dir aber das du zusätzlich noch 2 blaue Geschütze und ein Teslageschütz stellst. Ansonsten sinds leider nur ca 2400% Feuerschaden. Was dich leider bei allen Feuerbossen komplett nutzlos macht
    DMG Output jeder andere Zwerg: 3832% Grundschaden als Physisch-, Feuer-, Eis- und Blitzschaden pro sek

    ungeachtet ist hier noch der permanente 150% Dmg-buff durch das Q7-Set sowie permanente Rüstungsenkung und Stuns. sowie die automatische Gegnersuchfunktion der blauen Geschütze was auf der Map und bei beweglichen Bossen einen enormen Vorteil bringt. 50% attackspeed für Spezi vom q7 set ist mit drin.





    PS: Gibt da so'n Spruch... Was nützen 1 Volt(mal ganz davon abgesehen das du nur mit Spannung ne Lampe nicht zum brennen bringst) inne Arme, davon geht die Lampe erst recht nicht an. Zumal der Spruch komplett unangebracht ist.
     
    FrecheZicke, ChantillyRose und Dejavu gefällt dies.
  4. NoSpam

    NoSpam Forenexperte

    ??? :confused:

    Das sind die 90% der Spieler die du kennst. ;)
    Ich kenn aber die 90% Spieler die hier vor allem Spielspaß und Entspannung suchen und im RL schon genug an Höher/Schneller/Weiter haben. :D
    Und da bleiben dann schon rein rechnerisch weitere 90% Spieler die wir beide nicht kennen und die vielleicht noch ganz andere Gründe haben aus denen sie DSO gerne spielen. :)

    Es gibt schon einen Unterschied zwischen seinen Char stetig verbessern wollen und sein Pixelmännchen verbissen optimierend gradezu zwanghaft auf ein Nonplusultra pushen zu müssen. Werfe also 180% der Spieler bitte nicht von oben herab vor sie hätten das Spiel nicht verstanden. Ihr Verständnis von Spielspaß entspricht halt nur einfach nicht dem deinen. Jedem das Seine.

    Stimmt. Aber nicht für jeden in dem Sinne den du meintest.
     
    z-Feronia-z und GoldGord gefällt dies.
  5. -mr.x.-

    -mr.x.- Fortgeschrittener

    Ansich
    Ansich ist eine Überarbeitung einiger Sets eventuell nicht zu verachten, allerdings nicht so wie du es beschreibst, das macht keinen sinn. Mit deinen Handschuhen mit 20%mehr dmg (um den Q7 Spielern Konkurrenz zu bieten) erreicht du leider garnichts.
    Dann wird kurz ausgerechnet was am ende effektiver ist und jeder rennt trotzdem mit demselben Set herum nachdem feststeht was sich nun am Ende mehr lohnt.
    Was wir "brauchen" sind Individuelle Sets mit vielen Bonis/speziellen Eigenschaften. Ich denke das z. B dem DK ein set vom nutzen wäre welches dir Bonus schaden von x sekunden gewährt für die Menge des schadens erhälst.
    Bekanntlich haben Dk's wenig solo clearspeed was Endbosse betrifft. Stehen aber besser als beton.

    Nehmen wie als Beispiel Grimmag aus Q1, bis Fatal geht es noch, ab Infer+ brauchen Krieger sehr lang für Bosskämpfe(Solo)
    Ich nehme mal einen Fiktiven Wert von 50k schaden den ein Krieger Inf3 durch grimmags Feuerball erhalten hat. Anhand der Höhe des Schadens wird nun der eingehende buff in Form von schaden ermittelt, umso mehr schaden erlitten wurde, umso mehr dmg erhält der Krieger.

    Ich denke sowas könnte Sets relevant und Intressant machen.
     
    Dejavu gefällt dies.
  6. maju01

    maju01 Nachwuchs-Autor

  7. Talina

    Talina Nachwuchs-Autor

    Dein Vorschlag ist ist mir zu sehr DK gebunden, es geht hier aber nicht um die Benachteiligung der Drachenkrieger sondern um die Anpassung der Zwischenwelt Sets. Hier hat Talerix einen guten Vorschlag gemacht. Spieler die das Q7 Set nutzen bekommen durch den Gürtel des Eifers zusätzlichen Schaden obwohl sie bereits mit dem stärksten Set spielen. Hier wäre tatsächlich ein Ausgleich nötig damit Q4 oder Blutwaffe gleichziehen. Dein Vorschlag ist zwar vorbei am Thema, wäre aber eine gute Idee für das Wissen. Als DK würde ich das dort gerne skillen.
     
  8. -mr.x.-

    -mr.x.- Fortgeschrittener

    Du hast mein Post nicht wirklich verstanden, das set ist nicht einmal DK bezogen, da man es doch noch individuell anpassen kann um es für andere Klassen auch relevant zu machen. Es ging nur darum das Prinzip zu erklären wie ein Sinnvoller Setboni aussehen kann, welcher nicht einfach durch simple Mathematik zur Nullwertigkeit führt, bei vielen aktuellen Sets wie z. B Q7 vs Blutmond wurde eben einfach mal kurz ausgerechnet, was mehe schaden macht und zack, jeder Magier spielt Blutmond(Im übertriebenen Sinne) deshalb war mein Vorschlag sets sehr individuell zu gestalten.
    Man muss nicht immer alles als Finale Version sehen, die Option diese Art "Boni" in den Wissensbaum zu Integrieren gibt es natürlich auch ;)
     
    Dejavu gefällt dies.

Die Seite empfehlen