Bug "An Todes Schwelle"

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines Forum' wurde von rrrocky gestartet, 28 Oktober 2019.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Herr_Kuhless

    Herr_Kuhless Laufenlerner

    Ich bin letztes Jahr 0x beblitzt worden.. bitte Herr Flensburg 100 Euro überweisen!
     
  2. rrrocky

    rrrocky Foren-Graf

    Herr Flensburg weigert sich auch nicht denen etwas abzunehmen die >0 geblitzt wurden.
    Außerdem: Wende Dich doch mal an Herrn Flensburg und versuche dem beizubringen, dass Du zu denen gehörst, die unabsichtlich zu schnell gefahren sind :D

    Guter Vergleich, weiter so;)
     
    Saabia gefällt dies.
  3. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo rrrocky und dittrisch,


    Es ist keine individuelle Erkennung möglich und dadurch auch kein Gesamtbild.


    Es wird auch keine "Kompensation" (oder ähnliches wie von Dir vorgeschlagen) geben aus den bereits (mehrmals) genannten Gründen.


    Mit freundlichen Grüßen,
    Cosopt
     
  4. Bulettenwerfer

    Bulettenwerfer Kommandant des Forums

    Auweia!
    Werter Herr Cosopt,

    einen Vorschlag von Spielern als Unsinn zu bezeichnen ist schon ein starkes Stück, welches von Euch, nach aktueller Auslegung mit undekorativen roten Sternchen, "honoriert" worden wäre. Wenn jetzt schon Moderatoren unmoderat agieren scheint ja bald alles zu spät zu sein.


    Bei dieser Aussage kann ich mir so richtig vorstellen wie sich Deine Stimme zum Brüllen verändern würde. Fehlt nur noch die geschriene Aussage: "Und ab jetzt will ich hier Nichts mehr dazu hören!!!!". Auf den Tisch hauen, würde als Verstärkung der Aussage auch von vielen benutzt werden.

    Schon schön ätzend wenn man Ungerechtigkeit verteidigen muss. Als Steigerung könntest Du ja den Thread versuchen zu schliessen oder allen die hier Nichts reinschreiben und nerven einen Bonuscode übermitteln. Man man man...
     
    dittrisch, rrrocky und Saabia gefällt dies.
  5. paul21061969

    paul21061969 Lebende Forenlegende

    da wierd auch nicht gesacht du bist zu schnell gefahren lasen wier den mal sausen
    wierste erwischt wierste bestraft
    hir ises ja anders hir wierste nicht bestraft ob wohl BP weis das *** wierd
     
  6. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo Bulettenwerfer,


    Du missverstehst mich eindeutig. Natürlich würde es mir persönlich auch gefallen, wenn es "Kompensationen" für jeden Pups gibt, der ingame passiert, aber es ist - wie im von Dir zitierten Teil von mir erkennbar - Unsinn bei sowas dann eben jene Spieler zu vernachlässigen, die das Set hatten, aber nicht den Bug benutzten - selbst wenn der Gedanke an Kompensationen nur ein theoretischer Natur war.


    Es steht Dir frei meine Aussage in einer für Dich passenden oder angenehmen Form vorzustellen. Trotz aller Sachlichkeit ändert es aber nichts an der (wiederholten) Aussage von uns.


    @ paul21061969:
    Dein Beitrag wurde an einer Stelle editiert.


    Mit freundlichen Grüßen,
    Cosopt
     
  7. GoldGord

    GoldGord Colonel des Forums

    :rolleyes: die genannten Gründe mal hin oder her, da der werte Betreiber ja seit geraumer Zeit mal wieder mit genau NIX gegen die Schummeleien hier reagiert (angeblich weil er es aus "genannten" Gründen nicht kann), ist der Vorschlag von @rrrocky absolut überlegenswert!
    Es spielt dann nämlich auch überhaupt keine Rolle, ob jemand nun einen Bug wissentlich oder unwissentlich nutzt, einen Vorteil hat er ja allemal dadurch:rolleyes: (mal ganz davon abgesehen, dass bestimmt gaaaaanz viele Spieler rein aus Zufall vom Mortisset im PvP auf ein anderes Set im PvE umgeswitcht haben, macht man ja dauernd, oder nicht? *Ironie off*)

    Lol, nun wird es aber richtig lächerlich, jetzt schon bei diesem Bug von "Pups" zu sprechen @cosopt
     
    dittrisch, rrrocky und Saabia gefällt dies.
  8. rrrocky

    rrrocky Foren-Graf

    Wirklich von zentraler Bedeutung dann vorher kundzutun, dass es eben nicht feststellbar sei, wer den Set-Bug absichtlich oder eben unabsichtlich benutzt hat.
    Zielführender wäre wahrscheinlich gewesen uns mitzuteilen, es sei nicht feststellbar, wer den Set-Bug benutzt hat.
    Mit anderen Worten: Klingt in meinen Ohren nicht nach der ganzen Wahrheit, und ich vermute das geht hier einigen hier so :)

    Dringende Bitte: Myantha, bitte übernehmen Sie, ich denke kein Mensch hat Lust auf dieses Machwortspielchen.

    Du hast den Vorschlag nach wie vor nicht wirklich gelesen, oder? :)
     
    dittrisch, GoldGord und Saabia gefällt dies.
  9. Saabia

    Saabia Lebende Forenlegende

    Hallo Cosopt

    es geht nicht um Kompensation - diese Wortwahl ist leider Unsinn-> wenn ich deinen eigenen Wortlaut hier gebrauchen darf ;o) - sondern um ein Belohnungs-System anstelle eines Straf-Systems. Es gibt genuegend Beispiele in unserer Gesellschaft wo erfolgreich mit Belohnungen gearbeitet wird anstelle von Strafen.

    Weiter erwartet ja niemand das da nun sofort ein Bonuscode aus dem Hut gezaubert wird sondern das ihr mal darueber nachdenkt wie man so einen System positiv aendern kann um damit seinem Ziel naeher zu kommen. Und sowas braucht auch Zeit um so eine Idee ran reifen zu lassen. Wie dieser Bug/ Sache nun gehandhabt wird/wurde ist leider nicht sehr Erfolgreich.

    Was momentan bei mir persoenlich als Spieler ankommt ist- das alles gemacht wird um einen Bug tot zu schweigen und damit scheint das Problem geloest. Was ich davon halte brauche ich sicher nicht noch zu erwaehnen. Ich will auch sicher nicht das alle Spieler bestraft werden die den Mortis-Set Bug verwendet haben aber wenn man Regeln aufstellt in der AGB dann sollte man auch ein System hantieren um diese Regeln rechtfertigen zu koennen.

    Spieler zu motivieren sich nicht an Bugs und Exploits zu "bereichern" kann eine echte Alternative sein- die ihr mal ueberwaegen solltet.

    Mehr ist es auch nicht und eigentlich solltet ihr froh daruber sein das sich hier noch noch ein paar Leute positiv und proaktiv melden um Ideen zu ventilieren die ihr bisher noch nicht in Betracht gezogen habt.

    Liebe Gruesse

    Saabia
     
  10. rrrocky

    rrrocky Foren-Graf

    Ich bin beeindruckt, wie Du die Ruhe bewahren kannst :)
     
    Saabia gefällt dies.
  11. Myantha

    Myantha Team Leader Team Drakensang Online

    Hallo Helden von Dracania,

    wir können natürlich euer Feedback zum Fehler bezüglich des Mortissets an den Betreiber weiterreichen und werden dies auch tun.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass euer Vorschlag bezüglich eines Belohnungssystems für alle Spieler, welche wie in diesem Fall ein Set nicht besaßen und damit auch nicht nutzen konnten, umgesetzt wird ist verschwindend gering.
    Natürlich verstehen wir eure Idee dahinter und teilen dies auch gern Bigpoint mit.

    Sollten wir eine Rückmeldung dazu erhalten, informieren wir euch natürlich hier darüber.


    LG Myantha:)
     
    GoldGord und Saabia gefällt dies.
  12. rrrocky

    rrrocky Foren-Graf

    Hallo Myantha,
    schön, dass Du wieder da bist :)

    Vielen Dank für Deine Mühen,
    allerdings nimmt das hier mittlerweile skurrile Züge an. Die Idee, die Du nun offenbar an den Betreiber weiterreichen wirst, ist offensichtlich nicht die hier geäußerte.
     
    GoldGord und Saabia gefällt dies.
  13. Saabia

    Saabia Lebende Forenlegende

    Nun bewunder ich deine Geduld Rrrocky..*grins* glaube wenn man sich die Muehe macht es einfach so zu lesen wie es da steht dann ist es gar nicht so schwer..;o)

    Ok- vielleicht sind es ja nicht soviele Spieler die ihr kennt ABER es gab Spieler die das Set besassen und besitzen die den Bug nicht genutzt haben. Die nicht im PVP waren mit vollem 500% Buff -das Set nicht gewechselt haben und den Bug bewusst oder unbewusst ausgeloest haben..
    Ja diese Spieler gibt es!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 November 2019
    GoldGord gefällt dies.
  14. Drakensänger

    Drakensänger Freiherr des Forums

    Wenn man es aber so liest, dass der Betreiber nicht unterscheiden kann,
    ob jemand das Set mit vollem 500er Buff im PVP gewechselt hat oder nicht,
    kann man die offizielle Aussage einer Nichtunterscheidbarkeit zwischen Gut und Böse nachvollziehen.
    Ich bin auch überzeugt, dass rückwirkend durch ein Script nicht nachvollzogen werden kann,
    ob mein Gürtel des Eiferers beim Verlassen einer Map schon den vollen Bonus erreicht hatte oder nicht.
    Das sind Daten, die hinten runter fallen.
    Mittlerweile ist der durchaus gute Ansatz in einer KleinKleinDiskussion versunken, leider.
    Vielleicht verabschieden wir uns davon,
    wenn wie meist die Bösen nicht ermittelt werden können,
    dann können es die Alle - Böse = Gute auch nicht ermittelt werden.
    Also alles wie immer.
    Nur dass die Hemmschwelle leider immer weiter sinkt.
     
  15. rrrocky

    rrrocky Foren-Graf

    Hallo Warrix,
    seit #11 haben wir die Möglichkeit berücksichtigt, dass der Betreiber angibt nicht klar unterscheiden zu können. Unterteilt wurde demzufolge nicht in gut/böse sondern in übervorteilt/benachteiligt. Daraus folgte, dass wir nun also nicht von einer Bestrafung sondern eben über einen Bonus reden.
    Wie Saabia bereits schrieb, würde sich das Konzept auch wunderbar für die Zukunft eignen. Voraussetzung dafür wäre vielleicht ein guter Wille, der ist aktuell allerdings schwer zu erkennen.
     
    GoldGord, Saabia und dittrisch gefällt dies.
  16. Saabia

    Saabia Lebende Forenlegende

    Ehrlich gesagt wunder ich mich gerade immer mehr…..


    ...denn dieser Thread hier ist alles andere als eine KleinKleindiskussion sonder genau das Gegenteil. Es geht um ein Umdenken wie man mit diesen Bugsituationen alternativ umgehen kann. Eigentlich - im grossen Kontext gesehen- wie man die ethischen und moralischen Seiten in einer Community foerdern kann. In einem Belohungsystem kann wohl jeder damit leben das auch mal jemand eine Belohnung bekommt der es nicht verdient hat als im Gegenzug jemand bestraft wird der nichts getan hat. Die Hemmschwelle sollte viele male kleiner sein als andersrum in einem Bestraf-System und auch der positive Effekt sollte viele male hoeher sein.

    Der Betreiber "erzieht" sich seine Spieler und bekommt was er verdient.

    Mod nr 1 der von einer "Kompensation" redet: WTF-Kompensation for what? Das nicht expoiten eines Bugs?-> umgedrehte Welt
    Mod nr 2 der denkt "nur Spieler ohne das Set" haben den Bug nicht benutzt: WTF- gibt es keine ehrlichen Spieler mehr?-umgedrehte Welt

    Und genau deswegen sollten man das ganze System mal auf den Kopf stellen=> und das lieber Warrix ist alles andere als KleinkleinKram.
    Denke Rrocky und mir geht es darum um nicht missverstanden zu werden darum auch mal versuchen eine Lage tiefer unter die Oberflaeche zu tauchen und richtig stellen um was es geht.

    Liebe Gruesse

    Saabia
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 November 2019
    GoldGord gefällt dies.
  17. Drakensänger

    Drakensänger Freiherr des Forums

    Na das Thema Unterscheidbarkeit zieht sich bis #48 bzw. #53 durch, ich will aber nicht anfangen mich auf einzelne Zitate zu beziehen.
    Ich persönlich bin nicht überzeugt, dass ein System, das aus Regeln nur Ziele macht, förderlich ist.
    Die ganze Gesellschaft funktioniert anders.
    Und nochmal ganz einfach gesagt, belohnen kann man nur, wenn man weiß, wer die Belohnung verdient hat.
    Dann weiß man allerdings auch, wer nicht. Und dann wäre eine Bestrafung des Regelverstoßes auch möglich und richtig.
    Das ist die eigentliche Wurzel allen Übels, dass BP hier nicht investiert, um die Regeln durchzusetzen.

    Nicht das Thema an sich ist kleinklein, liebe Saabia, das habe ich nicht behauptet. Bitte richtig lesen.
    Nur dass es so abgeschweift ist anhand missverstandener Posts, so wie ich jetzt in eine "Verteidigung" gedrängt werde.
    Meine Meinung zum "Belohnungssystem" hab ich oben schon angedeutet.
    Es wird immer Ziele geben, deren Erreichen man durchaus belohnen kann
    und es muss Regeln geben, deren Missachtung nachhaltig "bestraft" werden muss.
    So funktioniert das Miteinander in allen Gesellchaften, nicht nur in unserer.
    Und das Bugusen durch Wegnehmen der Sanktionen auf die Schiene "heeres Ziel" zu schieben, finde ich sogar gefährlich.
    Aber das ist meine Meinung, und ich bin jetzt raus hier.
    Und wenn du einem Andersdenkenden als dir und Rrrocky unterstellst,
    nicht so weit unter die Oberfläche zu tauchen, wundert mich das auch gerade sehr.
     
  18. Saabia

    Saabia Lebende Forenlegende

    Es tut mir leid wenn du dich von mir in eine Verteidungspositon gedraengt fuehlst da mir der Ausdruck "KleinKleinDisskusion" nicht geschmeckt hat aber genau dafuer gibt es ja diskussionen ;o)

    Mir ist ehrlich gesagt gerade auch nicht klar woher du das "Wegnehmen von Sanktionen" nimmst da dies in diesem Zusammenhang noch nicht genannt wurde und wie so ein System im einzelen Aussieht kann ja noch kein Mensch wissen aber es muss immer den Zeitpunkt geben an dem man Anfaengt ueberhaupt darueber nach zu denken. Und was genau findest du "gefaehrlich" an einem neuen Approach?

    Liebe Gruesse

    Saabia
     
  19. Drakensänger

    Drakensänger Freiherr des Forums

    Ein Belohnungssystem, wenn Regeln eingehalten werden, statt Bestrafung der Missachtung.
    Führt Regeln adabsurdum.
    Sehr ironisch ausgedrückt kam das hier schon durch ...

    Gut, alles gesagt. Können ja gern ingame weiterdiskutieren ;-)
     
  20. Saabia

    Saabia Lebende Forenlegende

    Deine Autoversicherung macht genau das ->belohnt dich fuer Unfallfreies fahren- falls nicht such dir eine Andere ;o)
     

Die Seite empfehlen