Bug "An Todes Schwelle"

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines Forum' wurde von rrrocky gestartet, 28 Oktober 2019.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Drakensänger

    Drakensänger Freiherr des Forums

    Genau, da haben wir des Pudels Kern.
    Meine Autoversicherung und die Polizei betraft mich aber, wenn ich Unfallverursacher bin.
     
  2. Saabia

    Saabia Lebende Forenlegende

    Womit du den Beweis lieferst das ein Belohungssystem nicht ein Abschaffen von Sanktionen bedeutet ;op
     
  3. Drakensänger

    Drakensänger Freiherr des Forums

    Aber das ist die Diskussion hier, wie ich sie herauslese.
    Eine Alternative aufzeigen, weil das derzeitige System nicht funktioniert.
    Aber der Belohnung für - nicht gegen Regeln verstoßen - bedarf es nicht.
    Wenn man dazu in der Lage wäre, kann man genauso die Verstöße ahnden.
    Und das wäre das Richtige und Angemessene.
    Und genau das passiert und funktioniert nicht bei BP,
    weder hier noch z.B. bei Darkorbit, überfüllt mit Bugusern und Autobots.
    Und in die Wunde muss der Finger !

    Ich vermeide übrigens Unfälle nicht, weil meine Autoversicherung mir paar Prozente gibt :rolleyes::D
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 November 2019
  4. GoldGord

    GoldGord Colonel des Forums

    Wenn der Lehrer immer mit dem Verweis droht, aber nie einen verhängt, dann ist klar, dass die Schüler machen was sie wollen (der werte Betreiber verhält sich seit langem wie dieser Lehrer, droht via Agbs dem Bug-User, unternimmt aber genau NIX, NADA, Niente:rolleyes:)

    Wenn der Lehrer Belohnungen ankündigt und auch vergibt, für diejenigen, die sich richtig verhalten oder Aufgaben gemäß der Vorgaben erfüllen, dann werden sich einige Schüler (nicht alle, schwarze Schafe gibt es immer:rolleyes:) daran halten -> Win-Win

    So, denke ich, ist die Anregung von @rrrocky gedacht. (Für mich nach wie vor absolut überlegenswert!)

    Alles andere in diesem Thread, vor allem die Spitzfindigkeiten von Mod-Seite als verlängertem Arm des werten Betreibers, ist Rumgeeiere um den Sachverhalt, das hier seit langem gar nichts mehr gegen Bug-User unternommen wird!
     
    B1acKwu1F, dittrisch, Peredes und 2 anderen gefällt dies.
  5. Saabia

    Saabia Lebende Forenlegende

    Hier muss ich dir ein klares JAIN zureuck geben...da ich nicht denke das ein reines Straf-System das Beste ist ABER wenn man dazu in der Lage waere Verstoesse zu ahnden- was ja nicht der Fall ist- waere es auf jedenfall weniger voll mit Cheatern, Bugusern und Bottern im Game-> Abhaengig wie gut die "Handhabungsprogramme" sind.

    Koennt ja nun gemein sein und deinen Finger aus der Wunde nehmen und Salz reinstreuen mit der Frage: Was ist dein Loesungansatz?
    aber schliesse auch hier lieber mit einem Zitat ab ;o)

    "Visionen sind das Archiv der Zukunft" Thom, Renzie

    Und dabei belasse ich es nun auch.
    Das Wort zum Sonntag kommt auch erst am Sonntag ;o)

    Liebe Gruesse

    Saabia
     
    GoldGord und ChantillyRose gefällt dies.
  6. rrrocky

    rrrocky Foren-Graf

    Schlaft Ihr eigentlich nie? :)
    Ich glaube uns wurde in #11 eigentlich unmissverständlich mitgeteilt, dass eine Unterscheidbarkeit möglich ist. Ob das der Wahrheit entspricht, kann ich nicht beurteilen. In der Folge gabs eigentlich nur noch cosoptschen Unsinn, ich denke deswegen können wir uns weiterhin auf #11 beziehen. :)
    Vielleicht ist hier Belohnung auch ein irreführender Begriff, wenn Du es so interpretierst. Im Grunde sprechen wir doch hinsichtlich des Setbugs von 4 Gruppen in der Spielerschaft:

    1 - Regelkonform, trotz der Option auf Regelbruch
    2 - Regelkonform, bei mangelnder Option auf Regelbruch
    3 - Regelbruch, unbeabsichtigt
    4 - Regelbruch, beabsichtigt

    Ein System, welches sich auf die Kategorien gut/böse bezieht, würde ausschließlich die Gruppe 4 abstrafen.
    Ein System, welches sich auf die Kategorien übervorteilt/banachteiligt bezieht, würde die Gruppen 1 und 2 "belohnen" mit dem Ziel die Balance wieder herzustellen. Klingt inflationär, ist es auch :)

    Grundproblem bei BP dürfte sein, dass keine Spieler verloren gehen (was übrigens auch in unserem Interesse sein sollte)
    These 1: Leute verlassen das Spiel, wenn ihnen etwas weggenommen wird.
    These 2: Leute bleiben an Bord, wenn anderen etwas geschenkt wird.
    Dabei ist vielleicht bedeutsam, dass der Schwierigkeitsgrad im Spiel sich langfristig nach der Spielstärke der Spieler richtet. Vereinfacht gesagt erreichen wir den gleichen Effekt, ohne dass es jemand bemerkt :D

    Diese ganzen Gesellschaftsvergleiche finde ich nicht unbedingt zielführend. Wir reden hier ja vielleicht nicht über außerordentlich existentielle Bereiche, sondern wir versuchen uns in einer Computerspielcomunity wohl zu fühlen. Und warum ältere Herren stets hanebüchene Vergleiche aus der Autowelt bemühen, bleibt mir wohl für die Ewigkeit verschlossen :)
     
    GoldGord gefällt dies.
  7. Xerustes

    Xerustes Foren-Graf

    Hi Rocky,
    tja der rote Faden hier scheint zu sein, das jeder das rausliest, was ihm gerade passt, oder was er meint, aber nicht das was da steht :rolleyes:

    Du ziehst für dich aus der Aussage in #11, die nur besagt das (prinzipiell) absichtliche und unabsichtliche Bug-User in dem Fall nicht unterschieden werden können, das sie die Bug-User als solche eindeutig finden können.

    Mal ein Beispiel.
    Du wirfst 3 süsse kleine kuschelige kücken in einen Fleischwolf. Autsch.
    Jetzt sagt einer ich kann nicht unterscheiden was von der roten Masse Küken 2 und was Küken 3 ist. Du schliesst daraus, das es kein Problem ist Küken 1 zu identifizieren.
    Ich würde da nicht unbedingt von ausgehen. ;)

    Aber ohne da jetzt die Diskussion über was hat wer wie gesagt und was liest der eine oder andere daraus für einen Inhalt wieder neu entfachen zu wollen, hab ich mit der Grundidee ein Problem.

    Du hast jetzt ja klargestellt, das du nicht alle Spieler belohnen willst, die den bug nicht genutzt haben, denn ALLE wären auch die, die das Set gar nicht haben, sondern nur die die es haben.

    Abgesehen davon das du dann ermitteln musst, wer es in der Zeit, in der der bug nutzbar war, hatte, auch wenn er es jetzt ggf. nicht mehr hat oder erst danach bekommen hat, da ja nur diejenigen zu deiner Gruppe der Belohnungsempfänger gehören würden.
    Abgesehen von den (deiner Meinung nach 2-3 Spielern , die mit Mortisset ins PvP gegangen sind, denn auch ohne irgendwas dort zu machen, konnte da wohl der Bug auftreten) also abgesehen davon, das du alle PvP Spieler ausschliessen willst ( wir haben echt keine Lobby :oops:), willst du ALLEN Spielern, die mal wieder kein Dropglück hatten ne lange Nase drehen und ihnen zeigen, "Hey die Droplucker kriegen jetzt noch on Top ne tolle Belohnung" :confused:

    Echt jetzt? Das ist euer Verständnis von Fair?
    Weil die einen, die Dropglück hatten sich die Taschen mit nem Bug zusätzlich gefüllt haben, kriegen die anderen Droplucker noch was tolles oben drauf und der Rest der 2--Klassengesellschaft schaut in die Röhre?

    Aber es ist eigentlich eh egal was hier diskutiert wird. Selbst wenn sie Arbeitsaufwand in das finden von "nicht-bug-usern" mit speziellen Rahmenbedingungen stecken würden, sich die Diskussionen mit nicht berücksichtigten Unschuldigen an die Backe nageln würden, wären die Belohnungen sicherlich nicht das was ihr euch so vorstellt ;)

    Hier sind vielen ja nicht mal mehr die 200 Schlüssel Kisten Belohnungen etwas tolles und dir schwebte ja was "tolles" vor, das die Exploiter neidisch macht.
    Denn so ein 200 Schlüssel Kisteninhalt würde bei den Exploitern nicht mal nen müdes Gähnen hervorrufen.
    Es würde aus den Erfahrungen der Vergangenheit aber eher etwas in Richtung Ei es "normalen" Bonuscodes (für alle, nicht die tollen Wiederkererbonuscodes ;)) geben, wenn überhaupt (wovon ich nicht im Ansatz ausgehe)
    Also kann man bei der Vision wirklich nur von Träumereien reden, die nur zu einer Belustigung derjenigen führen werden, die den Vorschlag durchlesen.
    Immer vorausgesetzt, sie erkennen eure Vision von exorbitanten Belohnungen für eine ausgewählte Spielergruppe.

    Insofern - nicht mal dagegen, da es eh nie in Betracht gezogen werden wird.

    Xeru
     
    ags und Bullseye2 gefällt dies.
  8. rrrocky

    rrrocky Foren-Graf

    Hallo Xeru
    in #48 wurde dazu bereits alles gesagt. Ich glaube einen Transfer in Bezug auf Dein kuscheliges Beispiel benötigen wir an dieser Stelle nicht.
    Da hast Du in der Eile etwas durcheinandergebracht. In #66 findest Du das sehr übersichtlich erklärt. Den Teil Deines Beitrages, der sich auf eben jenes Mißverständnis gründet, müssten wir dementsprechend nicht mehr diskutieren.
    Über den Umfang der Belohnung habe ich keine konkrete Aussage gemacht.
    Zu Deiner These: Ich persönlich halte die 200-Schlüssel-Kisten für sehr erstrebenswert.
    Ich habe allerdings den Eindruck, dass es sich um eine Fehleinschätzung Deinerseits handelt, dass es sich bei den Exploitern ausschließlich um Spieler handelt, denen hier bereits angesprochene Belohnungen nicht mal ein müdes Gähnen abringen würden. Zumindest meine Freundesliste spricht da eine andere Sprache :)
    Danke für Deine Zustimmung :)
     
  9. dittrisch

    dittrisch Forenhalbgott

    speziell bei diesem bug ist es nicht so ganz einfach, eine absolute fairness zu erreichen, zugegeben. aber es ist doch bei weitem fairer als alles, was BP bisher angeboten hat bzw. in den letzten jahren zum ausgleich einiger cheat-bedingter ingame-unverhältnismäßigkeiten unternommen hat.
    die aktuelle betreiberlösung stellt für mich keine dar und die diskutierte hat potential, darum sollte es hauptsächlich doch gehn.
    und selbstverständlich sollte die eigentliche vorgehensweise so aussehen:
    gecheatet-> bestraft
    da BP aber nun mal nicht den hauch von anstalten macht, dies umzusetzen, sollte man solche ideen nicht unterschwellig ins lächerliche ziehen, wie völlig absurd es doch sei, diesen gedanken ansatzweise umzusetzen, schon gar nicht als mod(spricht aber auch irgendwo bände dieses verhalten). es ist ja schon wirklich traurig genug, dass teile der com sich mit alternativ-möglichkeiten zu all den nicht erfolgten agb-umsetzungen auseinander setzen müssen, und hier vorschläge zur besserung der situation einbringen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 November 2019
    Dejavu, Saabia und ags gefällt dies.
  10. Saabia

    Saabia Lebende Forenlegende

    Danke Dittrisch

    du bringst das Ergebnis dieser offenen Disskusion sehr genau auf den Punkt.
    Bin ich ueberrascht? Nein...sicher nicht. Bin ich entaeuscht? Ja... wenn ich ganz erhlich bin schon.

    Was mich persoenlich betrifft gehe ich aus diesem Thread wieder einmal mehr mit einem sehr sehr faden Nachgeschmack im Mund.
    Der einzige Grund in diesem Spiel nicht zu cheaten ist das persoenliche Ehrgefuehl. Einen anderen gibt es nicht mehr.
    Weder Koenig Dame Pferd oder Bauer wollen einen Spielzug machen- nicht nach vorne noch nach hinten um eine festgerostete Pattstellung in Bewegung zu bekommen ...….dann bleibt es auch genau das...ein Spiel mit stillstand.

    Liebe Gruesse

    Saabia
     
    Bulettenwerfer und dittrisch gefällt dies.
  11. rrrocky

    rrrocky Foren-Graf

    Schubs
     
    Bulettenwerfer gefällt dies.
  12. rrrocky

    rrrocky Foren-Graf

    Huch, der goldige Thread existiert ja immer noch :)

    Aus der Rückschau ergibt sich eine erstaunliche Perspektive:
    Hätte man damals nicht "an Todes Schwelle" die Scherben derart rausgekloppt, stünde man heute hinsichtlich der Scherbendürre unter Umständen viel besser da. :)
     
  13. rrrocky

    rrrocky Foren-Graf

    Schubs :)
     
    NullAchtFünfzehn gefällt dies.

Die Seite empfehlen