Blutrunen Waffe R224

Dieses Thema im Forum 'Testserver' wurde von GeneraI_x gestartet, 11 Oktober 2019.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Xerustes

    Xerustes Foren-Graf

    Hmmm dann muss bei dir irgenein buff oder ein Gegenstand der anders ist als in meinem Setting aus dem Ruder laufen.
    Ich hab die q4 und Blutmond mit goldenen Basiswerten Rang8 Level60, und zum Vergleich jeweils mit 300% (+/- 2%) erhöhter Schaden auf Gegenstand gecraftet und sie haben bis auf 100 Schaden den selben Maximalschaden im build zur Folge.

    Ich habs allerdings ohne zusätzliche buffs verglichen, nur mit Essenzen von weiß bis rot und dem beisser auf legendär.

    Xeru
     
  2. ags

    ags Foren-Graf

    Na ja trotzdem hinkt das ein bißchen weil er, wie ich erkennen kann, noch einen DMG Buff drin hat. Außerdem darfst du nicht vergessen das erst ab blauer Esse sich das anfängt zu lohnen mit Blutrune zu spielen da sich dann erst der Vorteil der 100% DMG Bonus auszahlt. Bis Grün ist die Q7 besser. Und wer spielt schon in der jetzigen Zeit immer mit rot oder lila. Eher selten denke ich mal;) Als DK wie du einen hast ist Q7 Set definitiv besser. Das wirst du sicher wissen. Deine Werte sind durch Blutrunenschwert mit Sicherheit nicht weit aus
    höher. Prüfe das gerne mal nach. Eine Frage habe ich aber nochmal dazu. Die 222k max dmg ist das mit oder ohne die 150% vom Q7 Set?
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 13 Oktober 2019
  3. Astireloth

    Astireloth Boardanalytiker

    @ ..................: Sorry, dass ich tatsächlich nicht richtig informiert war, dass es bei der Q7-Waffe kein "Waffenschaden" ist, aber deshalb muss man nicht gleich beleidigend werden (eine Krankheit, von der so viele hier im Forum betroffen sind).
    Aber das ist egal, denn das ändert nichts an meinem Vergleich zwischen Blutrune und Q7, den ich oben angeführt hatte. Das waren nämlich Fakten.
     
  4. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo Helden von Dracania,


    Um das Thema an dieser Stelle etwas zu entwirren:
    Ist irgendjemanden hier immernoch nicht klar, was "Waffenschaden" bedeutet (im Vergleich zu den übrigen Schadens-Verzauberungen)? Stellenweise liest es sich so, als ob manchen die Bedeutung (nachwievor) nicht klar wäre.
    Die Änderungen vom TS hatte Wurzelgnom bereits freundlicherweise hier hochgeladen.


    @ .................:
    Der Fäkalieneinschub wurde entfernt. ;)


    Mit freundlichen Grüßen,
    Cosopt
     
  5. ags

    ags Foren-Graf

    @cosopt Na warum macht man denn wohl 4mal Platin mit erhöten Schaden auf diesen Gegenstand rauf? Weils besser ist als erhöter Schaden. Aber da liegt der Haase im Pfeffer. Es steht bisher in den Verzauberungen immer nur erhöter Schaden oder erhöter Schaden auf diesem Gegenstand. Nun steht erhöter Schaden für diesen Gegenstand statt auf diesen Gegenstand. Wenn man es so betrachtet könnte es auch als das selbe ausgelegt werden. Sogar als Verbesserung gedeutet werden da ja nun egal ist ob man unter 33% HP fällt oder nicht. Oder sehe ich das verkehrt? :) Deutsche Sprache schwere Sprache ;)
    Egal Blutrune ist wohl dann fürn Popes.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Oktober 2019
  6. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Colonel des Forums

    Ick würde mir denn doch genüßlich reinziehen wollen,
    was meine Blutwaffe so drauf hat, das sie einer Änderung bedarf.
    Ick gehe davon aus das ick mich verschlechtern werde.
    Und sollte das so auf dem Live sein, wer entschädigt mich dann?
    Blut Set kann man dann knicken und das bedeutet für mich
    7/12 Items müßten ausgewechselt werden.
    Ick kann nur für mich sprechen, daher: is es euch wert diesen individuellen Aufbau zu schrotten?
    [​IMG]
    Nach Umbau denne ehr so Mainstream Bobbel?
    [​IMG]
    BP hat mit solch einem Waffenumbau meine Maestia Heilerin geschrottet..
    Wiederholt es sich hier nun wieder?
    Alleine die Idee zeugt von keinem respektvollen Umgang mit "Kunden".
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Oktober 2019
  7. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo ags,


    Der farbig markierte Teil steht aber gar nicht zur Frage. o_O - erhöhter "Waffenschaden" ist nicht "erhöhter Schaden". Das sind zwei gänzlich verschiedene Modifikatoren. Im Übrigen stand zu Beginn, als die Verzauberungen schonmal umbenannt wurden vor etlichen Jahren, ebenfalls schonmal "für...", statt "auf diesen Gegenstand" bei den Items. Einen Unterschied hat es allerdings nicht gemacht, sondern war lediglich eine Uneinheitlichkeit beim Item-Display. :)

    Eine "Verbesserung" (rein aus mathematischer Sicht) ist es allerdings nicht, da "100% erhöhter Schaden auf diesen Gegenstand" weniger sind als "100% erhöhter Waffenschaden", selbst mit Malus. Während das eine lediglich "fast" eine zusätzliche normale Platin-Verzauberung ist, wirkt das andere (<- Waffenschaden) rechnerisch mit Dragan-Items zusammen und ist dabei im Gesamten wirkungsvoller.


    @ Wurzelgnom:
    Dazu haben wir leider keine offiziellen Informationen. Es liegt nahe, dass die Wirkungsweise der Waffe aufgrund jüngster (und vllt künftiger) Änderungen zu stark werden könnte.


    Mit freundlichen Grüßen,
    Cosopt
     
  8. andpfa

    andpfa Fortgeschrittener

    Ich spiele keine Blutwaffe, aber möchte trotzdem gerne meine Meinung dazu hier schreiben. Man bringt ein Q6 Set auf den Liveserver, was meiner Meinung nach alles aus den Fugen geraten lässt und nun werden andere Sets danach angepasst? Weil Waffenschaden x2 nach Jahren nun doch zuviel ist? Wisst ihr eigentlich was ihr den Spielern damit antut? Was kommt danach, ein nutzloses Q7 Set?
    Blutrune war nicht zu stark, man hätte einfach das Set switchen beim Magier unterbinden sollen, geht ja beim Q6 Set auch (da ist der Buff weg beim Itemwechsel). Ich mag dieses Mortisset nicht, überarbeitet es und macht nicht nur wegen diesen Set die jahrelange Arbeit der Spieler kaputt.
    Ist schon schlimm genug wie die Events verändert wurden/werden, alle Bosse verstärkt wurden, fangt jetzt nicht auch noch an den Spielern ihre Basis wegzunehmen.
     
  9. gis71

    gis71 Routinier

    Ich bin entsetzt! erst warte ich ewig weil es heißt die waffe wird reduziert dann heißt es nein wird sie doch nicht. also was mach ich ich zieh meine mühsam gebaute waffe auf die blutrunen waffe und jetzt doch.
    das wäre ja nicht das problem wenn man waffen mit gescheiten werten finden würde oder ander werkbank mal was springen würde. dies alles ist aber nicht der fall. also bedeutet das daß wir wieder bei null anfangen.
    das macht echt kein spass mehr.
     
    ChantillyRose gefällt dies.
  10. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Colonel des Forums

    Wäre schön wenn die Mods weitergeben würden, das man die Blutwaffen
    komplett überarbeitet und nich nur den 100% Zusatz. Damit meine ick
    das eine R7 Lvl 55 Q7 / Q4 mehr Grundschaden hat als eine Bluwaffe.
    Meine Waffen hier mal...
    R7 lvl 55
    Q7 570 - 810
    Q4 653 - 893

    R8 lvl 55
    Bluti 448 - 532

    Die Blutwaffe is dazu eine Event Waffe, die auch noch mit Drakenkernen
    bearbeitet werden muß. Der Q7 Buff (in DSO geht man nur vom max möglichen aus)
    schießt dauerhaft seinen 150% erhöhten Schadens Buff raus und der
    Event Blutwaffe mit weniger Grundschaden gibt man nur einen 100% Buff?

    Und Himmel und Hölle ick habe gerade Transmog gemacht, teures Ander
    dafür hingelegt und müßte für EURE Umänderung wieder teuer bezahlen.
    Damit wäre dieses Feature für mich gestorben, denn ick mache es dann
    nich weil ick Lust darauf habe, sondern weil IHR mir was nehmt.

    Fazit:
    Meine Spiellust ist, wie letztes Jahr als man die Skills überarbeitete, gen Null gerückt.
    Da man wieder nich weis was am Ende rauskommt, bzw was sich lohnt noch zu tun.
    Ihr zerknackt echt ca alle 1,5 Jahre meine Dampfi.. :mad:
    Waffenschaden Siegel zu entfernen is für mich völlig iO, jedoch nich unter dem
    Umstand der Entwertung der aufwendigen Blutwaffen.
    Ein bestimmtes Kostüm für Leute die lange abwesend waren, rückt wohl näher. :rolleyes:
     
    mcdoc und ChantillyRose gefällt dies.
  11. ags

    ags Foren-Graf

    Ja stimmt natürlich. Da hab ich doch tatsächlich das Wort Waffen vor Schaden einfach überlesen. Der Unterschied sollte jedem bekannt sein. Da war meine Wortklauberei doch nicht so ganz richtig. Wollte eig nur Vertändniss für die jenigen erreichen die damit nicht so ganz klar kamen. Aber nun sollte es auch der letzte verstanden haben. ;)
    @Wurzelgnom ich sehe es genau so wie du. Warum muss man die Blutrune bis zur unbrauchbarkeit nerfen? Zumal das q7 und q4 set der Blutrune ja nun nicht soweit hinter her laufen vom DMG output. Wenn man den Q7 Bonus aufrecht erhalten kann ist das Set für mich sogar noch besser wie die Blutrune. Das weiß eigentlich jeder. Warum spielen denn die meisten mit Q7 Set. Weils besser ist. Blutrune spielen fast nur Mage und einige Zwerge. Die Mage können den Bonus bei Q7 grade in Soloruns schlecht aufrecht erhalten. Daher eben Blutrune wo der Schadensoutput zwar nicht ganz so hoch ist aber gleich bleibt wenn man nicht unter 33% HP fällt.
    Wenn das so kommt sollte sich jeder darauf vorbereiten das wohl auch Q7 und Q4 generft wird. Wäre für mich, nach jetzigem Stand, eine logische Schlußfolgerung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Oktober 2019
    Wurzelgnom gefällt dies.
  12. -Tourette-

    -Tourette- Colonel des Forums

    isses nun ein nerf oder nicht ^^ blicke hier garnichts mehr aber wenn ich sehe das leute mit bludmond und mortis set jenseits der 200k dmg haben auch wenns nur die oberen 5% sind wäre ein nerf des sets auch eine altenative aber was willst bei q7 noch nerven den buff aufrecht zu erhalten ist schon eine kunst ^^
     
  13. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Colonel des Forums

    Ick halte mich da raus, denn ick bin weit entfernt vom Interesse am Mortis Set.
    Jedoch sieht es immer mehr danach aus, das ick wegen diesem Drecks Set
    meine Blutwaffe generft bekommen soll. Daher von mir aus: entfernt dieses
    dämliche Set, gleichsamt mit den andern Items die eh nur Ärger und extremes Dmg
    Ungleichgewicht gebracht haben. BP schiebt immer wieder solch dummes Zeugs
    auf die Server und das zeugt davon das die Entwickler der Items keine Ahnung
    haben wie ihre Items im Ganzen auf dem Server funktionieren.

    Und wenn hier einer der oberen 5% extremen versaubeulteten Dmg macht,
    dann überarbeite ick das neue Set und nich das drumherum.
    Eigentlich sollte der Mortis-Kill schon Strafe genug sein. Daher bestraft den Nutzer
    des Sets nur und nich die Anderen Gamer die das Mortis Set nich benutzen.
     
    andpfa gefällt dies.
  14. ........................

    ........................ Aktiver Autor

    da merkt man auch keinen Unterschied, man merkt ihn erst z.B. bei Buffs und jeglichen Einflüssen von hohen Modifier, dafür aber umso mehr.
    Jagut wer spielt heutzutage noch ohne Buffs xd,

    "Außerdem darfst du nicht vergessen das erst ab blauer Esse sich das anfängt zu lohnen mit Blutrune zu spielen da sich dann erst der Vorteil der 100% DMG Bonus auszahlt"
    Ik, aber das hat sich nur mit der Einführung des Mortisset, welches jeder spielen kann negiert, bei 500% modifier den man perma hat, bzw solange bis Mortis einen erlöst, spürt man die 100% der ess nicht wirklich, aber man spürt den hohen Basewert der Bloodmage einem ermöglicht.
    "Als DK wie du einen hast ist Q7 Set definitiv besser. Das wirst du sicher wissen. Deine Werte sind durch Blutrunenschwert mit Sicherheit nicht weit aus"
    Actually doch, da allein schon der Draganset Bonus die 150% Modifier durch q7 übertrumpfen und dann kommt ja noch der extra Dmg durch die Waffe dazu, wodurch ich also definitiv höher kommen müsste.

    und ja, da ist der 150% Q7buff drin.

    Fakten die auf ner falschen Informationsquelle beruhen.

    Q7 ist alleine ohne Essenzen und ohne anderen hohen Modifier die bessere Wahl, nur darum gehts es heutzutage nicht mehr, da man eben extrem hohe Modifier hat, wodurch der q7 Steroid schwächer wird
    Ist n nerf.

    Richtig nerft neue Sets, anstatt die eine Waffe mit veralteten Werten, welche zum imba führt. Richtig warum sollte man das Game weiterbringen, wenn man auch 10Jahre lang die selben Items spielen kann... Ich glaub du hast den Sinn hinter Powercreep und Gameerweiterungen nicht verstanden und Bloodmage ist nicht nur wegen dem Mortisset unbalanced, lel.
     
    ags gefällt dies.
  15. ags

    ags Foren-Graf

    Da bist ja im max Dmg sogar noch besser wie der Mage mit Blutmond ;) Im min Dmg schlechter wobei ich denke das ein höherer min Dmg wichtiger ist und der Speed ist bei dem Mage durch Blutmond auch besser. Also von daher passt es das:
    Obwohl ich ehrlich gesagt einer bin der kaum Buffs oder höhere Essenzen nimmt wie blau. Meist nur weiß oder grün. Wenn man aber von deinem Standpunkt ausgeht ist es völlig richtig.
    Ich denke da liegt auch wieder ein bißchen der Sinn drin mehr Geld zu verdienen.:rolleyes:
     
  16. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Colonel des Forums

    Mal wieder nur leeres Phrasen gedresche, das Andere ja Null Ahnung haben
    und sich gegen Weiterentwicklung stellen bzw (hier mal wieder übertrieben lange Zeiten)
    das man ja 10 Jahre lang mit den selben Items zockt.
    Der Sinn vom Powercreep is nur Geld aus der Tasche zu ziehen, das den Leuten aber
    als sooo tolles Game-Feature zu verkaufen, sodaß sie blind nachsabbern.
    Desweiteren hatte ick schon geschrieben, das ick mich nich gegen Abschaffung des
    "Waffenschadens" stelle, jedoch unter der jetzigen Art und Weise nich zustimmen kann.
    Neue Sets in ein Game zu bringen, is auch Klasse, jedoch wird's zur Farce wenn man
    absichtlich andere Ingame Items unbrauchbar macht. Hier scheinst du echt begeistert
    DSO auf den Leim zu gehen und zu sagen: is mir egal ob ihr alles zerstört, ick muß ja
    nur neu droppen, Crafts raufhauen und fertig is es. In anderen Games ja, hier in DSO
    steht jedoch eine Jahres Aufgabe damit an.. inklusive Mooonnneyyy.
    Inwieweit eine Bloodmage noch unbalanciert is, is mir wurscht, denn hier scheint es sich
    nur ums neue Mortis Set zu drehen, weswegen die Blutwaffe angefaßt wird.


    Ick muß mich nich dafür entschuldigen einen eigenen Geist und Meinung zu haben,
    behalte daher nächste Mal einfach deinen billig provokanten Versuch eines Großwissers bei Dir.
    Nur weil man hier nich alles schreibt was man weis, is man kein Dummbatz.
     
    andpfa, KingAdams90, mcdoc und 1 weiteren Person gefällt dies.
  17. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo Wurzelgnom,


    Das haben wir bereits längst weitergegeben, ebenso auch den eigentlichen Wunsch, dass das Item gar nicht erst verändert wird. ;)


    Mit freundlichen Grüßen,
    Cosopt
     
    KingAdams90, mcdoc und ags gefällt dies.
  18. dittrisch

    dittrisch Forenhalbgott

    ich denke nicht, dass die meisten sich einfach nur gegen neue sets und fortschritt verweigern. wenn damit für einige jedoch die unbrauchbarkeit eines kompletten builds einher geht, is der frust schon absolut nachzuvollziehen. vor allem bei den aktuellen platin-droprates und der aktuellen werkbank-mechanik ist es für standard-spieler(BP-günstlinge, extrem-lucker und cheater mal ausgeschlossen) mittlerweile mehr als ne jahresaufgabe, sich ne neue platin-waffe(+ diverse andere items) zu basteln. im bezug worauf ist die blutrunen waffe den sonst noch unbalanced?
    man müsste auch mal das endresultat der geplanten veränderungen sehen, inkl. base-dmg der waffe, um genau durchrechnen zu können. sollte sich bspw. am base-dmg nichts ändern, empfände ich den nerf als zu krass. es gäbe sicher noch varianten, die waffe attraktiv zu erhalten UND die kombi von waffe + mortis-set dabei nicht ausufern zu lassen.
     
    andpfa, KingAdams90, mcdoc und 1 weiteren Person gefällt dies.
  19. .-BadBoy-.

    .-BadBoy-. Kenner der Foren

    Mahlzeit,

    was ich zu dem ganzen mal sagen möchte ist... das es eine bodenlose Frechheit ist was hier gemacht wird mit dieser Waffe.
    Man muss sich mal vorstellen, ich habe letzen 2 Monate wo sooft Vollmondevent waren jedes mal den 9,90 € Mantel (buff) gekauft um mir die Waffe mit guten werten zu erspielen es waren glaube 30 oder sogar 40 Euro ( 3 oder 4 Mondevents) plus Premium Deluxe. Dann hatte ich endlich glück und habe sie mit 99% Basiswerte auf rang 3 bekommen. Habe dann gekraftet was möglich ist und habe 318% drauf ziehen können. Anschließend von rang 3 auf rang 8 gezogen, was das alles an kernen kostete weis glaube jeder.
    Und nun nach den ganzen soll sie einfach von heut auf morgen geändert werden!
    Wer gibt mir denn die 30-40 Euro wieder plus meine zeit usw, hätte nie im leben die kohle ausgegeben wenn ich gewusst hätte das ihr die Waffe kastrieren tut. Man versucht das spiel (Betreiber) zu unterstützen und als dank wird man ***. was anderes ist das nicht.

    Mich *** das mittlerweile an, was wollt ihr eigentlich noch alles von uns speilern zerstören was mit Geld zeit und nerven erspielt wurde. Erst Edelsteine dann Runen, dann wieder Edelsteine dann Monster stärke und nun Items.

    Ich wünsche den der sich sowas ausdenkt *** und kurze Arme. *** mich das sowas von ...
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 15 Oktober 2019
    KingAdams90, mcdoc und Lurgino gefällt dies.
  20. ags

    ags Foren-Graf

    Genau dass ist es was ich nicht in Ordnung finde! So radikal muss der Nerf nicht sein wie er grade auf dem TS ist.
     
    FrecheZicke und mcdoc gefällt dies.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen