Eckensteher in den PvP-Teamkämpfen dürfen nicht begünstigt werden

Dieses Thema im Forum 'Archiv Rest' wurde von BahaMihil gestartet, 6 September 2020.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BahaMihil

    BahaMihil Aktiver Autor

    Hallo zusammen,

    ich bin der Meinung, daß Eckensteher in den PvP-Teamkämpfen nicht weiter belohnt werden dürfen,
    es geht um Flagge, Festung und Gruppe im PvP, Vorschlag dazu:
    • Wer sich vorsätzlich in Teamkämpfen dem Kampf verweigert, durch dieses destruktive Verhalten nur das eigene Team schädigt und rumsteht, darf auch keinerlei Belohnung erhalten.
    • Daher sollten Kills, Kämpfe und Punkte bei diesen Charakteren nicht gezählt werden. Bereits erzielte Punkte und Kills im jeweiligen Kampf zählen als Warnung runter.
    • Bedeutet: Wer z.B. im Tagesquest die Option Kills ausgewählt hat und sich nicht aktiv am Kampf beteiligt, bekommt die erforderlichen Kills nicht gutgeschrieben. Gleiches gilt für zu absolvierende Kämpfe.
    • Kurz mal rumzucken, damit der Spieler nicht vom System gekickt wird, deaktiviert den Countdown der Kills und Punkte nicht.
    Es kann wirklich nicht schwer sein, dies zu implementieren, die Erfahrung zeigt leider, dass allein der Wille fehlt. Ich weiß jedoch schon was von den Mods kommt: Wir wissen nix, aber was wir wissen, ist dass derzeit nix geplant ist, wird leiten das [vielleicht] mal weiter.
    Und ob sich die Programmierer das dann überhaupt ansehen werden, steht auf einem anderen Blatt (eventuell landet das sogar in deren Spamordner).

    Alternativer Vorschlag, der mehr Programmieraufwand erfordert: Was haltet ihr davon, wenn Kämpfe im Livestream gezeigt werden?

    P.S.: Den Modus Gruppe (5v5 in der 3v3-Arena) spiele ich nicht, da dieser absolut misslungen ist.

    Freundliche Grüße,
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 September 2020
    Faudlaer gefällt dies.
  2. ags

    ags Foren-Graf

    Ich spiele schon lange kein PvP mehr oder nur sehr selten weil mir das PvP wie es jetzt ist überhaupt nicht gefällt. Früher war es wesentlich besser. Heute ist das PvP sowas von langweilig und langsam das geht mir voll auf den Keks. Das alte PvP war schneller und spannender vor allem das zu Level 40 iger Zeiten.
    Ich kann dich aber verstehen. Mir kommt es nicht unbedingt auf`s Siegen an obwohl man sich schon mehr freut und Spass hat wenn man gewinnt. Aber ständig gewinnen ist auch langweilig. Da ich aber Rumsteher im PvP auch nie mochte und mag wäre ich auch dafür das diese Spieler keine Punkte bekommen und falls das Team von diesem Spielverweigerer trotzdem gewinnt sollte der Sieg für diesen Spieler auch nicht zählen.
     
    Winston111 gefällt dies.
  3. Winston111

    Winston111 Nachwuchs-Autor

    Vielleicht sollte man viel eher mal drüber nachdenken, die ganzen Marko nutzen permantent zu Bannen !
    Außer der lapidalen Ausage im Stream ala :Nein es ist nicht erlaubt. Der Betreiber macht sich einfach nur lächerlich.
     
    inliner999 und Faudlaer gefällt dies.
  4. Axtkampf

    Axtkampf Junior Experte

    Leider ist das nicht so einfach. Ich persönlich stell mich hin und wieder auch Abseits. Aber nur wenn der Kampf (Flagge oder Sturm) offensichtlich nicht zu gewinnen ist. Mit etwas Erfahrung merkt man schnell, welcher Gruppe die eigene Mannschaft gewachsen ist und welcher nicht. In solchen Fällen lass ich das Match dann auch austrudeln um nicht unnötig Zeit in einen bereits verlorenen Kampf zu investieren. Wer regelmäßig spielt und zumindest seine dailys macht, der begegnet auch oft denselben Leuten. Da kann man mit der Zeit sehr gut vorhersehen, wie das Match laufen wird.

    Mit obiger Regelung, würde ich mich zu Unrecht bestraft fühlen.

    Auch wenn Spieler meines Teams schon mit der Eckensteherei angefangen haben, stell ich den Betrieb ein. Denn auch ich habe keine Lust ständig kills für andere zu machen. Dann lass ich die Runde auslaufen und hoffe auf bessere Gruppenzusammenstellung im nächsten Match.

    Viel mehr als die Bestrafung Einzelner würde ein anständig programmiertes matchmaking bringen. Dieses müsste die richtigen Parameter in optimaler Gewichtung berücksichtigen. Momentan wird ja nur mit +/- 5 Level und diesem Sieg/Niederlage-Quotienten gearbeitet.
    Dazu gehören für mich aber z.B. auch 1hand/2hand Spielweise, Rang der Ausrüstung und Spielcharakter (Zwerg, DK, Magier, Waldi).

    Wer öfter gegen Gruppen mit 3 oder mehr Zwergen antreten muss, oder mit 2 bis 3 Elefanten-tanks, der stellt sich mangels Chancen gern abseits. Hatte auch öfter schon das zweifelhafte "Vergnügen" von Matches, die in Unterzahl starten. Sowohl 4vs5, 3vs5, als auch 1vs5. Hab das Alles schon aus beiden Richtungen erlebt und es macht Niemandem Spaß. Den Fünfen nicht und denen in Unterzahl schon garnicht.
    Besonders bei 3vs5 versteh ich nicht, warum man da nicht einen Spieler umsetzt und ein 4vs4 daraus macht.
    Dazu kommen dann die Leute mit 2hand im pvp, da spielt man dann quasi auch in Unterzahl. Da vergeht einem irgendwann auch die Lust und man lässt es einfach auslaufen.

    Meiner Meinung nach sind die Probleme im PvP sehr groß, vielfältig und strukturell. Deshalb macht es keinen Sinn, die Bestrafung Einzelner zu fordern, die sich nur etwas Zeit ersparen wollen. Anstatt sie in Kämpfen zu vergeuden, die schon vor Beginn verloren waren.
     
    Faudlaer gefällt dies.
  5. BahaMihil

    BahaMihil Aktiver Autor

    Doch, es ist einfach. Für ein derart teamfeindliches Agieren habe ich nicht das geringste Verständnis. Wer sich auf Kosten anderer bereichern möchte, darf nicht dafür belohnt werden. Ganz einfach. Wer nicht kämpft, hat in den Arenen nichts zu suchen. Wer rumsteht, stärkt das gegnerische Team, dadurch entsteht ein massives Ungleichgewicht und das eigene Team in Flagge und Festung kämpft anstatt 5 gegen 5 dann leider 4 gegen 6. Des Weitern wird der Platz geblockt für jemanden, der wirklich Einsatz bringt und vielleicht auch das Zünglein an der Waage sein kann.

    Alleine (in Duellen) kannst du so viel rumstehen und dich verkloppen lassen wie du willst.

    Freundliche Grüße,
     
    Dejavu, ags und FrecheZicke gefällt dies.
  6. paul21061969

    paul21061969 Lebende Forenlegende

    wennste kein bock hast dann verlase die arena und nim die spere an aber rum stehn is nicht freundlich
    du springst ja auch nicht vom hoch haus wenn andere springen
     
    BahaMihil gefällt dies.
  7. PugvonStardock

    PugvonStardock Allwissendes Orakel

    Warum nur dort wo du gern spielst? Wieso ist Rumstehen bei 3vs3 (5vs5) deiner Meinung nach besser ? Weil du es nicht machst:rolleyes:.
    Etwas sehr egoistisch gedacht - oder siehst du das anders?
     
  8. BahaMihil

    BahaMihil Aktiver Autor

    Deine Darstellung verzerrt meine Aussage durch deine Kürzung völlig, denn wenn du meinen Beitrag komplett gelesen hättest, wäre dir dieses Detail nicht entgangen: "Den Modus Gruppe (5v5 in der 3v3-Arena) klammere ich aus, spiele den nicht, da dieser absolut misslungenen ist, kann aber auch berücksichtigt werden."

    Um zum Kern zu kommen: Wie stehst du zu meiner Eingabe?

    Freundliche Grüße,
     
  9. PugvonStardock

    PugvonStardock Allwissendes Orakel

    Nur weil es dir nicht gefällt kann es berücksichtigt werden - wie großzügig von dir. Dann schreib nicht "kann" sondern "sollte".

    So wie ich abgestimmt habe - mir egal:D.
     
    ags gefällt dies.
  10. BahaMihil

    BahaMihil Aktiver Autor

    Damit nicht weiter solche (bewußt oder unbewußt) falsch verstandene und verzerrend darstellende Kommentare erfolgen, habe ich meinen Eingangspost entsprechend abgeändert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 September 2020
    PugvonStardock gefällt dies.
  11. Axtkampf

    Axtkampf Junior Experte

    Im Grunde ist mir egal wie die Abstimmung ausgeht und ob BP das umsetzt oder nicht. Es ist eh nur kleinliches und unsinniges Rumdoktern an einem Symptom; fernab der wahren Ursache.

    Das ganze PvP gehört entfernt und von grundauf neu gedacht. Dann bitte mit einem Auswahlmechanismus, der sie Spieler nach ihrer tatsächlichen Stärke in Gruppen einteilt. Das aktuelle ELO-System ist dafür gänzlich ungeeignet.

    Früher hab ich auch versucht Matches trotz der Handicaps durch Rumsteher, lowlevel, etc. zu gewinnen. Aber irgendwann wird es einem einfach zu blöd die Arbeit für Andere zu machen und so hab ich mir das schon vor über einem Jahr abgewöhnt.
    Ich fang jede Runde mit vollem Einsatz an und pass mich dann dem Verlauf an. Wenn offensichtlich Nix zu gewinnen ist, verschwende ich auch keine Zeit und Energie mehr.
    Nur ein Beispiel, wenn man bei Flagge-PvP schon 2:0 hinten liegt und nur noch 5 Minuten Restzeit hat, wird man nicht mehr 3:2 gewinnen. Man müsste ja plötzlich all das schaffen, was man die ersten 10 Minuten der Runde schon nicht gekonnt hat. Ist also utopisch. Solche Situationen gibt es viele im Team-pvp. Für mich ist es himmelschreiender Unfug Zeit und Energie in bereits verlorene Kämpfe zu investieren. Nur weil man die Augen vor der Niederlage verschließt, anstatt sie zu akzeptieren und in der nächsten Runde auf neues Glück zu hoffen.

    Ich bleib bei meiner Meinung und mache nur möglichst schnell meine Tagesherausforderungen. Das ganze PvP ist es schlicht und ergreifend nicht wert auch nur eine Sekunde Lebenszeit mehr als für die dailys nötig aufzubringen.
     
    Faudlaer gefällt dies.
  12. ags

    ags Foren-Graf

    Ja da hast du Recht aber dann und auch schon allein von der Zeit her würde ich dir vorschlagen 1v1 zu machen. Weil erstens geht es schneller und 2. du gehst mit deiner Einstellung bzw. spielweise keinem auf dem Sack. :D
    Hinweis: Damit kritisiere ich nicht deine Denkensweise sondern gebe dir einen gut gemeinten Ratschlag. Schont die Nerven und man ist fix mit PvP durch. Aber auch zu guten PvP Zeiten gab es welche die sich versteckt haben.
    Die guten alten PvP Zeiten vermisse ich schon sehr. Wo man beispielsweise nach einem Stun erstmal 20 Sekunden immun gegen stunnen war und wo man wenn man unter 33% HP war noch einen Push bekam für einige Sekunden. Beim Mage war es das Cyanitschild. Warum führt man das nicht wieder ein. Vor allem hatte sich das farmen für PvP noch gelohnt. Heute muss man das nicht mehr lange machen. Eigentlich gegenüber damals fast garnicht mehr.
     
  13. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo BahaMihil,


    Mir (respektive uns) ist jetzt nicht ganz klar, wie Du auf den von mir farblich hinterlegten Teil kommst, denn schließlich sind wir ebenfalls Spieler in DSO und haben solche Praktiken bereits selbst gesehen, aber es stimmt, dass wir wissen, dass derzeitig keine (gravierenden) Änderungen im PVP geplant sind. Der Fokus liegt zurzeit auf der CE, weswegen auch die Releases (wie jedes Mal vor einer CE) etwas "dünner" ausfallen. Den Betreiber haben wir über diese (und viele andere) Probleme im PVP bereits unterrichtet.


    Mit freundlichen Grüßen,
    Cosopt
     
  14. BahaMihil

    BahaMihil Aktiver Autor

    Hallo,
    es gab einmal Zeiten, da wurde dieses Thema - und PvP im Allgemeinen - mit reger Beteiligung und intensiv im Forum kommentiert. Das ist lange vorbei, da die Erfahrung zeigte, dass der Betreiber Anregungen, Ideen und Vorschläge in diesem Bereich über Jahre ignoriert, auf die lange Bank schiebt und wenn, dann Änderungen - besser: Verschlimmbesserungen - implementiert wurden, die nie diskutiert wurden. Manches wurde eingeführt, obwohl darüber in der Community Konsens herrschte, dass das PvP sich dadurch verschlechtern würde.
    Dies führte dazu, dass Spieler sich nicht nur deswegen aus dem Forum, sondern auch ganz vom Spiel verabschiedeten. Diese Fluktuation führte möglicherweise auch zu der Entscheidung, bei den Teamkämpfen nur Zeitfenster von 4 beziehungsweise 2 Stunden anzubieten, um die weniger gewordenen Spieler zu kanalisieren.
    Beim Betreiber scheint hingegen der Eindruck entstanden zu sein "Och, das Thema PVP wird ja kaum diskutiert, na dann is ja alles gut".

    Nebenthema mit Überschneidung:
    In letzter Zeit ist festzustellen, dass manche Charaktere mit hohem und sehr hohem PvP-Rang sich während eines Kampfes auch in die Ecke stellen, die Beteiligung verweigern und obendrein den Chat mit Beschimpfungen zuspammen, obwohl sie sich im noch laufenden Kampf wirklich wenig mit Ruhm bekleckert haben, z.B. in Flagge zwar doch durchaus Schaden an anderen Spielern verursachten, jedoch wenig bis gar keine Übersicht zeigten, indem sie blindlings egoistisch stets nach vorne rannten, obwohl an der eigenen Base nur einer aus dem eigenen Team stand, der jedoch sichtbar mit einer anrückenden Überzahl an Gegnern konfrontiert werden würde oder bereits von diesen bekämpft wurde.
    Eine plausible Erklärung wäre, dass diese Charaktere nicht mehr vom ursprünglichen Spieler gesteuert werden, sondern "vererbt" beziehungsweise weitergereicht wurden. Und da sind Charaktere dabei, die hoch, manche wirklich hoch in der PVP-Rangliste stehen. Durch in der Ecke Stehen kann keiner Feld- oder gar Großmarschall werden.
    Bei mir landen solche beleidigenden Eckensteher ganz fix in der Ignorieren-Liste. Ändert jedoch lediglich, dass man den sinnfreien Spam von jenen nicht mehr lesen muss, denn sie sind ja nach wie vor mit ihrer destruktiven Art da.
    Und dann gibt es noch ein paar wenige, die sich von Anfang an in die Ecke stellen und nur dann kämpfen, wenn sie denken, dass sie auf der Gewinnerseite wären. Absolut unterste Kategorie.


    Freundliche Grüße,
     
    Faudlaer gefällt dies.
  15. inliner999

    inliner999 Aktiver Autor


    Absoluter schwachsinn, du machst nicht und willst trotzdem punkte? einfach nur unglaublich
     
  16. katbac

    katbac S-Moderator Team Drakensang Online

    Hallo Helden von Dracania.

    Da hier schon seit mehr als zwei Wochen keiner mehr gepostet hat, schließen wir das Thema und verschieben es, wie in den Archivierungsregeln vorgesehen, in das entsprechende Archiv (Archiv Rest).

    Mit freundlichen Grüßen,
    katbac
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen