Feedback zum Event: Die Rückkehr Dragans - Fluch der schwarzen Ritter

Dieses Thema im Forum 'HQ-Archiv' wurde von -Rocket11- gestartet, 16 Oktober 2014.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dimeloê

    Dimeloê Aktiver Autor

    Hallöle,

    solange alle immer noch die WirzieheneuchdasGeldausdieTaschen-Events spielen, wird sich da wohl eher nichts ändern.
    Denn es ist ja so gesehen ein Zeichen, dass es trotzdem ok ist.
    Das Dragan-Event war ein umgesetzes Bauernhofspiel, nur das man hier mit Waffen rumrennt statt mit einer Heugabel.
    Da der Frust durch das dauerfarmen mit bescheiden schöne Dropps doch immer größer wurde,
    war für mich die Konsequenz dass ich das Game ausgemacht hatte und es jetzt ruht.

    Gruß Dimê
     
  2. Barrettbarrage

    Barrettbarrage Lebende Forenlegende

    Feedback:

    Am Anfang war ich total begeistert, Keen Gürtel Nr2 gab es auch ;) Jedoch wurde das Event immer schlechter und schlechter...

    Kürbiskopf:
    gab es nach 5min Event spielen :)

    Kürbisbegleiter:
    hab ich erst relativ am Ende des Eventes gefunden

    Dragan:
    hard:

    109runs für 12Mäntel --> unter aller Sau
    "Zufallsdrop" kann man es auch nicht mehr nennen, wenn ein Spieler exakt die gleiche Droprate und selbe Anzahl an Runs benötigt und zum Schluss, wie ich auch, 5x Mantel in Folge dropt.
    Essenz und Andermantvorräte waren hierbei massig notwendig!

    normal:
    insgesamt ca 20runs, immer 10Draken und nie Umhang

    Pferd:
    durch die vielen vielen Runs bei Herr Dragan konnte ich die Pferde teile schneller erspielen, als ich das Pferd aus Truhe selbst hatte.

    Begleiter:
    echte Verar***e!!! Manche bekommen das Teil von Dragan Jr. nachm 1. Kill in den A**** geschoben, andere finden es nach 30runs nicht
    das Teil aus Map100 hab ich auch nie gesehen. Der Rabe is ohnehin unnötig.

    Quests:
    annehmbar, bis auf 8/8 mit Jullov... Besser gewesen wäre es, wenn Jullov jeden 3. run z.b. in der Map gewesen wäre.
    Teilweise sehr verbuggt und die "Zeitschaltuhr" habt ihr wohl vergessen zu erwähnen. Lasst es gleich bleiben damit!

    Truhen:
    fast in jeder Truhe gab es nur unnötigen Schrott! War beim 1. Dragan Event 1000x besser

    Perlendroprate:
    die 5Stk sind untertrieben! Die 20Perlen fand ich vielleicht 5x. 2x davon in 1run mit Snacki's Mage^^

    Kostüme von den Bossen:
    Droprate is nur noch Vera*****e!!!! 35runs bei Dämon und 6runs bei Reiter - 0 Kostüme...

    m150:
    mehr als 60runs absolviert und keine Sargonrobe oder Sargonhelm... Sargonschild hab es nur im 1. Run, sonst nie wieder.

    m100:
    is nur noch durchlaufen, keine Schwierigkeit mehr

    Notizen:
    Droprate viel viel zu schlecht, und dann droppen auch immer nur die 2 Gleiche Zettel.

    Draken:
    gab es bei mir massig! Sicher 4k


    Ich bin froh, dass das Event vorbei ist!!! Das nächste kann nur besser werden!


    Gruß



    Barrett
     
    PugvonStardock, RedCurry, onkben und 7 anderen gefällt dies.
  3. Oi_Nudel

    Oi_Nudel Junior Experte

    Hier mal noch mein kurzes Fazit:
    Bin gemischter Gefühle, wenn ich so über das Event nachdenke. Hab mit sehr großem Essenz und Zeitaufwand zwar einiges geschafft, aber komplett zufrieden bin ich nicht. Hier ma ein paar Verbesserungsvorschläge:
    -Mehr Zugänge für Dragan/normal. Da es ja anscheinend fast unmöglich war bei Dragan/normal und diesen Dropraten an das Set zu kommen, hätte man ihn auch ruhig öfter besuchen können.
    -Keine Uniques, Mounts, Pets mehr, die man sich an der Werkbank zusammenbauen muss. Nie wieder! Lieber wieder Fortschrittsbalken.
    -Keine Zufalls-Quests mehr wie 8/8 mit Jullov. In einem Event, in dem man nur begrenzt Zeit zum farmen und suchen hat, hat es keinen Sinn, eine Quest zu stellen die man nur durch Glück gelöst bekommt!

    Alles Andere wurde ja auch schon erwähnt.

    PS: Das Kostüm ist wirklich schrecklich. Gefällt mir überhaupt nicht. :(
     
    RedCurry, FAiLX und Fly-37 gefällt dies.
  4. Eisenfaust

    Eisenfaust Boardveteran

    ich wäre auch gern bestückt mit uniques und sets aber andererseits bin ich auch ganz froh, dass nicht jeder damit rumrennt. aus diesem grunde kann ich mich auch nicht so recht entscheiden, ob ich eher für festgeschriebene oder für zufällige belohnungen bin, tendiere aber eher zum zufall. die frage, warum manche mehr "glück" haben als andere, ist eigentlich meiner ansicht nach gar nicht so schwierig zu beantworten. das ganze beginnt erstmal damit, dass diejenigen, die "glück" hatten, natürlich sofort das forum aufsuchen, um damit zu prahlen. daraus ergibt sich in anderen benutzern eine erwartungshaltung und ein verallgemeinerungsvorgang. "der, der und die hatten auch, also mus ich auch, schließlich hat jeder andere außer mir". dass noch viele andere keinen erfolg hatten, ergibt eine interessante, zwiespältige situation. manche von ihnen schreiben hier ihren misserfolg, werden einerseits herangezogen, andererseits aber verleugnet, wenn es um den eigenen misserfolg und den erfolg derer geht, die etwas gefunden haben ("die hatten auch, ich aber nicht" "viele andere hatten auch nicht, ****** event bei dem niemand was kriegt" in einem atemzug). neid ist schon was tolles und lässt uns merkwürdige dinge tun. z.b. verschwörungstheorien aufstellen darüber, ob irgednwer bevorzugt wird...
    weitere faktoren sind ausdauer und geld.
    mich wundert überhaupt nicht, warum diejenigen, die viel kohle dalassen auch diejenigen sind, die immer wieder anmerken, wie einfach alles doch zu finden sei. den grund dafür muss ich sicher nicht unbedingt näher erläutern, tue es aber, wenn es gewünscht wird.
     
    FAiLX und Oi_Nudel gefällt dies.
  5. M3la

    M3la Laufenlerner

    bei jedem event wird genörgelt an der Droprate. aber dieses mal war es echt zurecht .. mann hat ganz schoen was Ess und zeit reinstopfen muessen. die questen von 1/8-8/8 hab ich mit 2 chars durchgezogen und hab alles was man sicher vom event kriegen sollte. fuer den rest hatte ich einfach keine lust mehr. obwohl rabenschrei schoene map zum LE und ess farmen war zwischen pvp matchen.
    ich kann echt nicht sagen das das event eine bereicherung war :)..
    es ist vorbei und da haben die leute noch viel arbeit dran um es nur ein bissl attraktiever zu machen.
    und das kostum? vind ich super :p

    gruss M3la
     
  6. -Rocket11-

    -Rocket11- Routinier

    Liebe Helden von Dracania,

    vielen Dank für Euer weiteres Feedback, welchen wir natürlich weiterleiten.

    Weiterhin bitten wir Euch bis morgen Euer abschließendes Feedback zum Event abzugeben, da wir diesen Thread dann schließen.


    Grundsätzlich wurde natürlich eine Zusammenfassung aus allen Beiträgen weitergeleitet. Da ist auch nichts wichtiges verloren gegangen, versprochen. ;) In einigen Fällen aber auch einzelne Beiträge (wenn sie nicht gerade nur aus einem Satz bestanden und mehr als unhöflich waren, denn das wurde von uns schon deutlich gebündelt und zusammenfassend weitergegeben.
    Wie meine Kollegin schon mitgeteilt hat, wird es sicherlich weitere Dragan-Events geben. Wie sich Euer Feedback nun darauf auswirkt und was davon umgesetzt wird, kann man jetzt noch nicht sagen. Das komplette Feedback aus allen Ländern muss natürlich erstmal ausgewertet werden sowie abgeglichen und besprochen werden. Euer Feedback ist ganz und gar nicht sinnlos.

    Liebe Grüße -Rocket11-
     
    Barrettbarrage gefällt dies.
  7. paul21061969

    paul21061969 Lebende Forenlegende

    hir hatt mal einner geschrieben wenste dragan hart nicht schafst kannste mit dein char net um gehen
     
  8. Araboth

    Araboth Forenaufseher

    Kontext? o_O
     
    Barrettbarrage gefällt dies.
  9. Niegel

    Niegel Forenexperte

    Erstmal Danke für die Aufzählung benutze Ich doch gleich mal

    Dito genauso war es bei mir
    Habe Nur 50 Runs Gebraucht für 8 Mäntel ( die hatten noch gefehlt) letzten 2 Hintereinander gedropt
    Meinst damit schnelles Reittier? Habe 5 mal Hufeisen bekommen sehr nett bzw kein anderes Quest teil

    Dito In der Gilde hat nur einer was gefunden Viel zu schwer für den Erfolg
    Dito: sonst
    Waffenzier und Köcher gedropt Setteil war wohl bei der 150er sehr selten..

    na komme nur auf 1200 Draken ist aber in Ordnung ( muss ja nicht immer glück haben)
     
    Barrettbarrage gefällt dies.
  10. Amokmika

    Amokmika Allwissendes Orakel


    Nabööönd :)
    ......kommt mir verdammt bekannt vor mit der Sache mit den dragandrops:oops::confused:
    Gibt es überhaupt 1k Draken Jacki?! ;) Kenne das SOOOOO noch garnicht........fühle mich wie ein *Luckerboy*, wenn ich mal 100 draken liegen sehe*schieltinbestimmterRichtunghin* ;)
    Aber gw alldem zu dem Set,bzw.sollte ich sagen/schreiben,hgw zum Mantel :D


    WE ARE NOT LUCKER!!!!

    Gruß Amok
     
  11. FAiLX

    FAiLX Forenanwärter

    Positives: Gab so ein bis zwei Sachen die ich gut fand aber die werde ich hier nicht mehr erwähnen, da es Bigpoint scheinbar wirklich so handhabt das gutes entfernt und schlechtes verschlimmbessert wird.

    Negatives: Das ist wirklich mal so viel das ich nicht weiß wo ich anfangen und wo ich aufhören soll. Am besten belass ich es bei den von meiner Seite nervigsten Punkten. Das meiste gab´s ja eh schon zu lesen.

    - Ständiges Wiederholen immer derselben Maps. Die Ausgrabung war für mich die Hölle, erst nötig für Münzen, dann ewig besucht wegen der Zettel, dann wegen dem beknackten Jullov(8/8)

    - Das Nicht-Droppen von Berichten. Im Vergleich zu den restlichen Maps fiel in der Ausgrabung die Dropquote gering aus. Alle drei bis vier Runs ein Zettel. Aber natürlich nicht der eine den man noch braucht.

    - Das Dropverhalten in der Burg. Anfangs hochgejubelt von den üblichen Verdächtigen (Keen hier, Roshan da, bla.bla.) wurde das schnell korrigiert. Siehe Bemerkung Positives

    - Die Quest 8/8 hat mir dann die letzte Freude am Event genommen. Wären in der letzten Kiste nicht die 450 Draken gewesen oder hätt ich gewusst das ich den letzten Jullov bis zum letzten Eventtag suchen muss, ich hätt in der Zeit was sinnvolleres gemacht.

    - Zum Beispiel mehr Freunden bei Dragan helfen. Dann wäre ich vielleicht sogar selbst im Besitz des Sets. Aber da ich Solo NIE(auch nicht in der Burg/hard) einen Laser sehen konnte und mir große Gruppen zu teuer waren beließ ich es bei ein paar wenigen Runs. Im Übrigen kann ich nicht verstehen wie sich hier einige durch das Event gekauft haben, ich hau doch nicht meine hart erfarmten Andermant und roten Essies für „den“ Ertrag raus. Rote Essies sind bei mir für akute Notfälle und nicht für 150 Mal Dragan kloppen.

    - Der „Support“! Da macht man sich die Mühe mit diversen Einstellungen, Rechnern, Accounts, Chars und Internetverbindungen, schreibt alles detailliert in eine Mail an den Support um zu helfen und bekommt als Antwort …. Problem ist bekannt, mfG…

    - Die Boss-Monster-Inflation! Ein Boss-Monster sollte was besonderes sein, etwas worauf man sich freut wenn man feststellt das man es endlich raus hat es zu besiegen. In diesem Event gab es zu viele Bosse die jeder für sich was Besonderes hätten sein können. Heredur und Sargon im Doppelpack, Dragan leicht, Heredur, Sargon, Gehörnter, Kopfloser und Dragan schwer, alle zusammen in einem Event ist zu viel. Darauf folgen sollte für jeden aufwand eine entsprechende Belohnung, die blieb bei der Masse an Bossen halt aus.

    Extra erwähnen sollte man vielleicht, das BP mit der Unique-Drop-Manipulation echt übertreibt. Sollte es bisher irgendwelche Zweifel an der Manipulation gegeben haben, sehe ich sie jetzt als bewiesen an. Nahezu jeder den ich fragte hat beim ersten Mal 150er Map ein Unique bekommen und danach lange oder gar nix mehr. Auch wenn ich lese das der letzte Mantel mehrmals in Folge droppte ist das auf irgendwas zurückzuführen. Warum kann man das nicht einfach dem „echten“ Zufall überlassen? Allein das wäre schon fast Fairness.

    Fazit: Nachdem wir fast alle Dragan 1.0 als Super Event mit Schönheitsfehlern geadelt haben, bekamen wir mit Dragan 2.0 eine Nachgeburt serviert die an Hässlichkeit kaum zu überbieten war. Wenn ein CM behauptet die Änderungen von 1.0 auf 2.0 sollten uns Spaß machen fühle ich mich leicht ver…..:eek::mad::confused:
     
    eelawa, PugvonStardock, Ich und 2 anderen gefällt dies.
  12. Schattenfrost

    Schattenfrost Forenaufseher

    "Ich bin froh, dass das Event vorbei ist!!! Das nächste kann nur besser werden!" Sag das lieber nicht zu laut sonst bekommt das BP mit und nunja... Dann kann man vom Jackpot reden wenn z.B. 5 Perlen auf einmal droppen. :D Oder Notizen oder sonstwat. =P

    Mein Fazit:
    Müll... über 20Runs Dragan Hard --> 2 Mäntel, 4Runs Dragan normal --> 1 Mantel
    Dragan normal war viel zu selten machbar da niemand lust hat die 30er und 60er Map (wir gehen von 0 Siegesmarken aus) 6x jeweils zu machen. Auch einer der Gründe warum ich die 100Draken der Dragankillquest nicht bekommen habe da ich keine Lust hatte 6x jeweils beide Maps zu machen.
    Droprate - war fürn Ar... Notizen musste ich über 5x in die 60er Map damit ich die Notiz 2/4 bekomme wo Gnob eh nur rumheult mit "Gnob kalt" oder "Gnob einsam" oder was da stand. Das geht ganz und garnincht! Manche bekommen die Notizen nach 1-2 runs fertig und andere müssen über 10x rein dafür!
    Jullov - war auch viel zu selten da. Vor dem Hotfix war er auf höchster Spawnrate? verar...en kann ich mich selber dafür brauche ich kein Gelabere von BP oder sonst wem!
    150er Map - Viel zu selten Uniqs... Wenn zumindest zu 50% die Waffenzier kommen würde aber nö. Vermiesen wir den Leuten noch mehr die Laune!

    BP ich hoffe echt das ihr das nächste Event besser macht.

    Mal davon abgesehen ~ Release 139 sieht relativ vielversrpechend aus. Ausnahmsweise wieder mal was gutes. Zwar nicht für 45er an sich aber dennoch. Ich werde mich immerhin freuen die Errungenschaften durchzumachen. :p Aber trotzdem. Wenn ihr die Grafik/Gebiete bearbeiten/neue einbauen wollen dann baut nebenbei immerhin auch bisschen was für 45er ein wie z.B. neue hohe Gebiete wo man irgendwas tolles farmen kann.
     
    PugvonStardock gefällt dies.
  13. Chester1996

    Chester1996 Admiral des Forums

    So hier mein Fazit:

    Das Event lief, wenn ich mich nicht irre, 26t... in diesen 26 Tagen habe ich immer mindestens 10 mal die 150er map gemacht, also sagen wir grob 250x150er Map.
    Die drops hielten sich doch sehr in Grenzen, 1xSargon Zier und ka wie oft Heredur's Nebenhand...
    Da mich als Ranger Dragan überhauptnicht interessiert, war er kein Thema für mich...
    Der Loot aus den 8 Kisten war ein Witz...
    Die Bugs und Glitches waren, so oft vertreten wie nie zu vor, Bp hat bewiesen, wie sehr es ihnen aufs Geld ankommt und wie wenigs sie quallifizierte Mitarbeiter, noch Kundenstamm, noch ein ansprechendes und laufendes Spiel interessiert...

    Ich für meinen Teil, muss nun leider sagen, dass ich mir mit meinem Ranger zumindest kein einziges Draganevent mehr machen werde...

    Dieses Event hat restlos enttäuscht, was durch die Eindrücke in letzter Zeit, nicht wirklcih überraschend war...

    Sogar wie skrupellos Bp meint, man müsse Unfähigkeit als Kommunikationsfehler abtun zu können, das verdient fast so etwas wie Bewunderung...

    Ich frage mich, wie viel noch kommen muss, bis ich und viele andere genug von diesem Game haben und ihm den Rücken kehren...

    Ich denke vielen hat dieses Event das wahre Gesicht von Bp gezeigt, nicht das nur wenige dieses nicht schon kennen würden^^

    Meine Empfehlung an BP: Nehmt endlich eure Kunden ernst, sorgt für eure finanzielle und unternehmerische Zukunft, kündigt den aktuellen Entwicklern und Programmierern, jedes Kindergartenkind hat bessere Ideen und zieht diese konsequenter durch...

    Mein PacMan, welches absolut kein Maßstab sein kann, denn ich bin ein abosluter Programmieranfänger, lief deutlich ruckelfreier als Dso wärend des Dragan-Events...

    Naja was soll man noch mehr sagen, was ich wollte hab ich nicht bekommen, ist ja nicht das erste Event in dem ich unzählige runs brauche um iwan mal etwas anständiges zu bekommen...

    @Meckermeisters : Ich denke ich beschwer mich zurecht über die Drops, 37500 Perlen sollten wirklich genug für den Sargonköcher oder die Schultern sein...
     
    PugvonStardock, Schnuckel, Ich und 2 anderen gefällt dies.
  14. Amokmika

    Amokmika Allwissendes Orakel

    ENDLICH kann man sagen,das hier geschlossen werden kann,das SUPERGAUEVENT ist Geschichte :D

    CLOSED
     
    PugvonStardock und Shrike gefällt dies.
  15. sopor_aeternus

    sopor_aeternus Forenaufseher

    SUPERGAU?
    Für die Spieler sicher - aber BP freut sich ;)
     
    Amokmika gefällt dies.
  16. onkben

    onkben Foren-Graf

    Kann ich nicht behaupten, wenn nur einige mehr sich so verhalten wie ich, dann freut sich BP bestimmt nicht und wird an den Einnahmen erkennen, dass man solch ein Event nicht auf die Spieler los lassen darf !
    Ich bin gern bereit, während und für ein Event, 100 bis 200 Euronen springen zu lassen, was ich auch schon oft gemacht habe, aber in den ganzen Events, die neuerdings auf die Spieler los gelassen werden, haben sie von mir nichts bekommen !
    Selbst wenn ich vor hätte, mir eine bestimmte Sache, sagen wir mal einen Rubin oder ein Dampfreittier :) zu kaufen, mache ich es ganz bewusst nicht, wenn ein Event läuft, welches mir nicht zusagt, dann kann BP auch nicht denken, ihre Einnahmen hätten mit dem Event zu tun !
    Nach einem Event kaufe ich auch wieder, wenn ich dadurch einen Vorteil habe (außer Reittiere)!
    Sollte wieder ein vernünftiges und schaffbares Event hier auftauchen, welches mir nicht suggeriert, BP wolle nur meine Knete, gibt mir aber nichts dafür, dann bekommen sie auch wieder während eines Events von mir Geld !
    Halten sich mehr Spieler an solche einfachen Sachen, wird BP umlenken und es sich mehrfach überlegen, nochmal solch ein Mistevent an den Start zu bringen !

    P.S.: Dies war mein 1001 Beitrag :) Aus 1000 und 1. Nacht !
     
  17. frogg1952

    frogg1952 Admiral des Forums

    @ sopor aeternus

    Genau!

    Aber nur weil es Spieler gibt die BP in Punkto Gier in nichts nachstehen.
    Kein Wunder das BP sich bestätigt fühlt und Events in dieser oder ähnlicher Art dir Zukunft werden.

    Nein danke,so wie Du werde ich mich bestimmt nie verhalten.
    Und selbst wenn es einige Spieler machen wird BP das mit Sicherheit nicht stören/merken.
    Es gibt immer genug Spieler die sich teures Eventzubehör kaufen weil sie gierig sind und alles sofort haben wollen.

    Wenn mir hier etwas nicht gefällt lasse ich es aus oder nehme nur das mit was ich u.U. gebrauchen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 November 2014
  18. onkben

    onkben Foren-Graf

    War ja klar, bist nur morgens unterwegs, Deine Drogen lassen nach und dann gehts ins Forum... Du bist schlimmer als Drakensang und seine Progger !
    Du sollst Dich auch nicht so verhalten, bekommste eh nicht gebacken ! Es geht hier um ein Spiel und nicht um Dein merkwürdiges RL !
    Ich habe Dich lachhaftes Männlein schonmal gebeten, meine Texte nicht zu zitieren, einfach ignorieren, Du bist so unerträglich, musst Dir doch bestimmt jeden Morgen selbst in die Fraze kloppen !

    Dann erkläre mir mal, wie man den Zufall mit Geld beeinflussen kann ? Es ist in diesem Event kein Fortschritt da gewesen, den man sich hätte zusammenkaufen können !
    Und Gier in einem Spiel, wo alles nur virtuell ist, ist schon lachhaft ! Der Angeberei wegen, ja, das kann ich verstehen, aber keine Gier !
     
  19. znoog

    znoog Kommandant des Forums

    Guten Morgen.

    Eigentlich hat Araboth ja in seinem Beitrag schon alles gesagt, aber ich möchte gern noch ein paar persönliche Anmerkungen zum Event machen, bevor hier geschlossen wird.

    In meinem ersten Posting zu diesem Event bin ich davon ausgegangen, dass ich auch diesmal das "Set des Kriegsherren" nicht erspielen kann, weil ich einfach nicht genug Zeit habe, um mir genügend Zugänge zu Dragan auf der normalen Map zu erfarmen. Die Droprate des Mantelfragments dort war - wie schon beim vorangegangenen Dragan-Event, unterirdisch.

    Mit Zugang zur schweren Map hat sich die Situation geändert und ich habe das Set tatsächlich komplettieren können, worüber ich mich freue, kann ich doch so nach langer Zeit meinen Char tatsächlich verbessern. Die Freude war jedoch aus diversen Gründen nicht ganz ungetrübt.

    Wie oben beschrieben war es auf der leichten map viel zu zeitaufwändig, sich eine Fluchperle für Dragans Refugium zu erspielen. Spieler, die auf der schweren map Probleme hatten, mussten täglich viel Zeit investieren, um auch nur den Hauch einer Chance auf das Set zu haben. Wer diese Zeit nicht hatte, sah - wie schon so oft - in die Röhre.

    Zugänge auf der schweren map waren im Vergleich mit "nur" 30 Fluchperlen lächerlich einfach, wären da nicht die beschworenen Bossgegner gewesen. Die für Dragan schwer benötigte Fluchperle droppte nach dem Kampf mit diesen Gegnern bei Sargon in neun von zehn Fällen, bei Heredur & Co. nur jedes zweite mal.

    Das man beim Kampf gegen einen Endboss am Anfang öfter stirbt, finde ich durchaus normal, es braucht etwas, um die Spielmechanik zu verinnerlichen. Den Kampf gegen Sargon habe ich allerdings nicht als herausfordernd, sondern schlicht als unfair empfungen. Mit Einhand-Ausrüstung dauerte es ewig, ihn zu besiegen, mit Zweihand war ich bei drei seiner vier Angriffsarten nach einem Treffer erledigt. Als DK sah das dann so aus, dass ich meine Primärangriffte eigentlich kaum nutzen konnte (um Wut aufzubauen müssen wir ja schlauerweise erst einmal draufhauen); ich musste nach einem Schlag wie Rumpelstilzchen um den Gegner herumtanzen und habe dann nur mit dem Rundumschlag Schaden machen können. Bei jedem Fehler meinerseits war dann Ableben angesagt, was dank Premium noch zu verschmerzen war. Viel ärgerlicher war für mich, dass nicht nur eigene Fehler dazu führten, sondern auch unzählige nicht ausgelöste Skills. Ich habe noch nie Ein Event gehabt, wo das so extrem war: Drachenhaut oder Rundumschlag angeklickt, nichts passiert. Sargon hatte das Problem leider nicht, so dass ich mich dann jedesmal am Respawnpoint wiederfand. Haben die CM im Twitch TV gegen Sargon gespielt? Ich habe es leider nicht gesehen, aber DAS hätte mich mal interessiert. Tipp: Solltet Ihr unbedingt mal machen, dann versteht Ihr auch, wenn sich die Spieler ärgern.

    Die drei anderen beschworenen Bossgegner habe ich selten gespielt, da mir die Droprate für die pulsierenden Fluchperlen zu gering war. Heredur und der kopflose Reiter (der sieht ja aus wie ich :)) fand ich okay, der gehörnte Dämon fiel für mich in die Kategorie "unspielbar". Wahrscheinlich muss man Fernkämpfer sein um ihn zu besiegen ODER bereits über das Set des Kriegsherren verfügen.

    Womit ich bei Thema Nr. 2 wäre: Wer das Set bei Eventbeginn bereits sein eigen nannte UND ggf. den Bug genutzt hat, war natürlich in der Lage, dieses Event en passant zu spielen - gut, dass der Bug inzwischen gefixt ist.

    Die Questbelohnungen haben mich nicht wirklich interessiert, die schwarze Farbe (wann gibt es eigentlich mal wieder rosenrot und weiß?) fand ich okay, im Übrigen war ich eigentlich nur auf Draken aus. Während ich das hungrige Pferd noch gefunden habe, sah ich von der Fäulnismähre lediglich 5 Hufeisen. Nicht schlimm, ich brauche sie nicht wirklich. Apropos sehen: Jullov sah ich für meinen Geschmack zu selten, Dragan Junior nie (!). Wahrscheinlich hatte er Angst vor mir - gut für ihn.

    Die Drops waren m. E. teilweise unverhältnismäßig und standen nicht selten in keiner Relation zum Aufwand. Während in den einfachen Kürbiskisten bei mir immer nur Kupfer droppte (im übrigen Game heißen die Dinger dafür zu recht "schäbige" Schatzkisten) enthielt die brennende Kürbiskiste. Raben. Und Raben und Raben und Raben. Um es mit Edgar Allen Poe zu sagen: Quoth the raven, nevermore.
    Habe ich auch gesagt, hat aber nichts geholfen. Für 150 Fluchperlen gab es bei Sargon und Heredur dreimal die Klotür (wie Heredurs Schild liebevoll von einem befreundeten DK genannt wurde), sonst nur grünen Schabernack. Dabei ist leider festzustellen, dass die Werte des Schildes für gut ausgerüstete Spieler nicht überzeugen können. Wer mit diesem Schild spielen muss, hat eigentlich keine Chance, Heredur und Sargon zu besiegen; aus meiner Sicht ein Unique-Item, was den Namen nicht verdient.

    Notizen aus der Provinz dienten m. E. lediglich dazu, das Inventar zuzumüllen. Wenn man schon irgendwelche Teile suchen muss, könnte man das sicher auch so gestalten, dass diejenigen, die man nicht mehr braucht, nicht 1347 mal droppen.

    Fast vergessen hatte ich die zeitgesteuerte Quest, die uns ja einen Zugewinn an Spielspaß bringen sollte. Wer hat sich denn das ausgedacht? Hat nicht wirklich funktioniert. :p

    Insgesamt hat das Event leider nicht wirklich Spaß gemacht. Dass ich das Set noch vervollständigen konnte, hat mich zwar etwas versöhnt, aber man könnte dieses Event mit wenigen Veränderungen deutlich besser machen.

    • Leichte maps nach Schwierigkeit staffeln, dabei den Drop an Fluchperlen anpassen. Zugang zu Dragan leicht 100 Perlen, Ausgrabungsstätte 25, Schwefelöde 50 usw.
    • Jullovs und Dragan Juniors Anwesenheit erhöhen.
    • Erfordert eine map viel Aufwand, soltle sie auch bessere Drops als Belohnung bereithalten.

    Vielleicht klappt es ja beim nächsten mal, ich bin gespannt.

    LG

    znoog
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 November 2014
    eelawa, PugvonStardock, RedCurry und 5 anderen gefällt dies.
  20. -Gullveig-

    -Gullveig- Guest

    Liebe Helden von Dracania

    Vielen dank für Euer umfangreiches Feedback. Es wurde aufgenommen und weitergeleitet.
    Da das Event nun beendet ist, werden wir hier schließen.

    Liebe Grüße
    -Gullveig-
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen