Feedback Feedback zum Event 'Verseuchte Kanalisation von Kingshill' März 2020

Dieses Thema im Forum 'Gesprächsrunden zu aktuellen Themen' wurde von katbac gestartet, 20 März 2020.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Peredes

    Peredes Kenner der Foren

    Man sollte villt die Sandwiches wieder ins Game bringen ,dann läuft es wohl besser für manche !!
    Dann aber nicht zu Horrorpreisen ala DSO könnte man ähnlich wie die Essis bepreisen dann denke ich hätten viele was davon !!
    In Kombi mit vorher gesammelten Amphischlüsseln wäre das mal ne satte Sache !!!

    Aber das wird wohl nur ein Traum bleiben !!

    Dann hätte ich mit meinen Twinkes auch mal was reissen können ,so ist nach dem 1ten Balken schicht mangels FS und Lust am Game !

    LG und gute Drops !!
     
    maju01 und pommfritz gefällt dies.
  2. PugvonStardock

    PugvonStardock Allwissendes Orakel

    Eigentlich nur die Haufen anklicken, dann sollte ein Wurm raus kommen - oder nicht. Du hast 5 Stellen auf der Map und nur aus einem kommt der Wurm.
    Pass auch auf das kein Mob auf dem Loch steht, dann kannst du es nicht anklicken.
     
    pommfritz gefällt dies.
  3. Retired18

    Retired18 Stammspieler

    Spricht schon sehr für sich, wenn mehrere Tage vor Event-Ende der (bis eben) letzte Beitrag im Feedback-Threat erfolgt ist.
    Sollte das Kanal-Event nochmal auftauchen, nimmt BP das aktuelle Feedback hoffentlich ernster als beim letzten Mal.....
     
    EngelSeraphin, B1acKwu1F und pommfritz gefällt dies.
  4. souhaebo

    souhaebo Laufenlerner

    Kurz zum Event.

    War, wie bei Kanal ja schon erwartet stinkend öde :D

    Auf hohem Mode bist du rapp zapp die Schlüssel quit, da es nicht mehr retour gibt, als auf kleinem Modus, also alles im babymode spielen.

    Wurm das selbe in grün. Hoher Mode viel mehr Verbrauch bei kaum mehr Fortschritt.
    So was sinnloses :(
    Leider hat sich da niemand die Mühe gemacht mal 5 Minuten über Aufwand/Fortschritt/Machbarkeit nachzudenken.

    Also spielen alle im babymode mit spassfaktor 0 und frustfaktor 100.

    Von einem Extrem - Inf4 Balkenzwang zum anderen - Drängen in den babymode aufgrund der Resourcen.
    Willkommen bei Jugend forscht :D

    Die letzten beiden Balken mit ihrem Fortschritt erwähn ich lieber erst gar nicht ....

    An sich mag ich die maps sogar, aber bei den Rahmenbedingungen :rolleyes:
     
    Faudlaer, nils1x und ZetiAlpha6 gefällt dies.
  5. paul21061969

    paul21061969 Lebende Forenlegende

    hab das event bis balken 6 gemacht aber auch nur weil ich reichlich +10 bufs hatte fürs nächste mal hab ich immer noch 30 wenn die alle siend dann kann BP das event alleine spielen wenns sich nicht gewaltig ändert
     
    ZetiAlpha6 gefällt dies.
  6. Faudlaer

    Faudlaer Fortgeschrittener

    Es haben Leute ja geschrieben, dass die Würmer in der Schlosskanalisation viel zu stark sind.
    Ich hab auf Inf2 gespielt - vorallem weil der Essenzverbrauch sonst noch viel höher wäre - Nicht leistbar.
    Der Schlag vom Grossem Wurm macht und die 130K dmg und hat eine Riesige Wirkungsfläche.
    Der trifft auch früher als er optisch auslöst,
    dass heisst wenn man 2 sekunden vorher hinter den Wurm hüpft, wird man dennoch getroffen & gestunnt...

    Klassenunterschiede:
    Zwerg verliert sofort alle Türmchen durch ständige Geschosse & hat dann kein mana mehr, nur Teslaturm ist nicht zerstörbar, man hat aber halbe Reichweite & ist nah am Wurm o_O

    Waldi hat wie auch bei anderen Bossen Nur das Q7 Set zum verwenden, Dornenschneise, paar prätzis teilen kaum was aus.
    Baum/Wölfe sind wie immer ge1hitted & dauern dann 1 Minute Abklingzeit :rolleyes:

    DK wird am öftesten getroffen, auch von grünen Geschossen - weil er nunmal Nah dran steht.
    Man hat ja nun 1 Heiltrank pro Sekunde, was in jedem anderem Game völlig Unangebracht wäre.

    Mit Mage hat mans wie so oft Super Einfach, wegen den sehr effektiven Skills. Wie bei Dragan Bosskampf & Wendigo & Nefertari, ist der Endboss einfach mit seinen gedankenkontrollierten Schergen beschäftigt - die sehr Viel aufhalten.
    Zusätzlich der Unendlich Wächter, der auf Inf4 in den ZW 3 Treffer von Bossen verträgt.. nicht wie Baum vom Waldi. 2 Singus hat man auch Unendlich, die bewirkt ja eine ganze Liste...

    Deshalb gibts wohl soviele Mages, weils für Anfänger am leichtesten ist (mit den grossen effektiven stunns)
    Und weil man sehr Viel Abwechslung hat, somit Spielspass..
     

Die Seite empfehlen