Vorschlag Gildenbank

Dieses Thema im Forum 'Kreative Ecke' wurde von Araboth gestartet, 9 März 2014.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. enyadog98

    enyadog98 Routinier

    Ich hoffe, dass es dieses Gildenfach geben soll.

    So, da ich zu dem aktuellen Thread keine Umfrage hinzufügen kann, werde ich das hier machen. Wenn ein Moderator das kann, kann er die Umfrage gerne zum Offiziellen Thread hinzufügen.

    Bitte hinterlasst weiter Feedback
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 14 August 2014
  2. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo enyadog98,


    Ich habe Deinen Beitrag mal hier eingefügt, da es - wie Du weißt - bereits ein entsprechendes Thema gibt. Die Umfrage wurde allerdings nicht übernommen, da der Vorschlag bereits von uns weitergeleitet worden ist. ;)


    Mit freundlichen Grüßen,
    Cosopt
     
    Fenriswolf gefällt dies.
  3. enyadog98

    enyadog98 Routinier

    Achso ok. :D
     
  4. enyadog98

    enyadog98 Routinier

    Ich würde sagen das man hier mal einen -PUSH- macht.

    Bitte hinterlasst weitere Ideen zu dem Thema, weil sie mich interessieren würden.

    Einen schoenen Tag noch!

    Vingar2
     
  5. Schattenfrost

    Schattenfrost Forenaufseher

    Gute Idee... Besonders das mit den KdW gefällt mir da ich eh immer zu viele Sorgen mit KdW hab und die mir nunmal etwas mieser droppen. ^^ Aber Unics besser nicht auser Unics die eh relativ "einfach" zu erfarmen sind wie Heredur, Herold/Sigi/Gorga Hart... Wo ein freund von mir inzwischen immernoch den blöden Köcher brauch... xD

    1 Woche reicht auch schon aus... Oder man bekommt vom GM sozusagen Rechte dafür.
     
  6. Araboth

    Araboth Forenaufseher

    Da du gerade von "Rechten" schreibst...
    Wie wäre es, wenn man sich die Benutzung des Gildenfaches stetig erspielt?

    Man müsste eine sich wiederholende Quest absolvieren um z.B. einen verbrauchbaren "Handelspass" zu erhalten, mit dem man einmalig berechtigt ist einen Gegenstand in die Gildenbank einzustellen oder zu entnehmen.

    Die Quest könnte ruhig zeitaufwändig sein, ähnlich der des "Ring des Todes" oder sogar noch umfangreicher, somit wäre der Gildenhandel doch auch entsprechend limitiert und jeder muss dafür auch etwas leisten.


    Gruß, Ara
     
    Ich gefällt dies.
  7. Schattenfrost

    Schattenfrost Forenaufseher

    Gute Idee vlt. noch ne Zeitbegrenzung das man dafür mind. 1 Woche in der Gilde sein muss dafür. :)

    LG Frosti
     
  8. Firstdragon

    Firstdragon Forenexperte

    Finde die Idee von Araboth sehr gut.
    Die Idee könnte man so verbessern und gegen Gildenhopping vorgehen:

    1. zwei neue Gildenränge: Supporter und Rookie
    2. Ein Einstellungs-Fenster wo man den einzelnen Rängen diese Optionen zuweisen kann:
      • Money kann festgelegt werden, ob die Mitglieder des entsprechenden Rangs in der Lage sind Geld aus der Gildenbank zu entnehmen.
      • Item kann festgelegt werden, ob die Mitglieder des entsprechenden Rangs in der Lage sind Items aus der Gildenbank zu entnehmen.
      • Lohn kann festgelegt werden, ob die Mitglieder des entsprechenden Rangs einen Lohn erhalten. Dieser wird einmal täglich (um 0 Uhr) in der vorher festgelegten Höhe aus der Gildenkasse entnommen und dem Mitglied zugeschickt.
    Das Geld das man für das Abgeben und Entnehmen zahlen muss geht in eine Gildekasse und dann kann für die Option Lohn/Money verwendet werden. So kann man Spieler Überstützen die Geld für Wissenbau, 1000G Mantel usw. benötigen.
     
    Schattenfrost gefällt dies.
  9. Fabiman

    Fabiman Forenfreak

    Was ist denn ein Rookie? Kenne Rookie nur als Begriff für die neuen *glaub 11* Piraten die in die neue Welt kommen wie Ruffy, Kid oder Trafalgar Law
     
    Melekaos gefällt dies.
  10. Firstdragon

    Firstdragon Forenexperte

    Ein Rookie (englisch: „Neuling, Anfänger, Frischling“) ist ein im Profisport unerfahrener Sportler.
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 17 Oktober 2014
  11. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo Firstdragon,


    Ich habe Deinen Fremdlink mal entfernt. ;)


    @Fabiman:
    Frage geklärt? :)


    Mit freundlichen Grüßen,
    Cosopt
     
  12. ~Rhaegar~

    ~Rhaegar~ Forenhalbgott

    Spätestens mit den Gaukler und zukünftig mit dem Premiumshop ist ein Goldgechiebe, wie es hier in Teilen der Vorschläge vorkommt, absolut unangebracht
    Farmt ein Lvl 45er 5 Stunden am Tag bekommt er locker 500 Gold, tendentiell sogar mehr
    Dieses dann auf einen kleinen Twink verschoben und die immer wieder verteufelten Lowlvl-PvP-Twinks rüsten noch weiter auf
     
    Schattenfrost gefällt dies.
  13. Schattenfrost

    Schattenfrost Forenaufseher

    Leider wahr...
     
  14. Araboth

    Araboth Forenaufseher

    Hmm, an Goldauszahlungen o.ä. hab ich ehrlich gesagt bei der Grundidee hier nicht gedacht, weil ich es als ziemlich unnötig erachte und doch etwas dem Konzept des Spieles widerspricht. Ein paar Gold am Tag schafft wohl jeder durchschnittliche Spieler mit geringem Zeitaufwand pro Tag.

    Es soll hier grundsätzlich um eine Alternative zum oft besprochenen "Handeln" sein, die eine sehr begrenzte Möglichkeit bieten soll, innerhalb der Gilde, streng limitiert, "normale" Gegenstände zu erstehen ohne dabei das bestehende Farm-Konzept von DSO zu unterminieren. Auf der anderen Seite soll es förderlich im Bezug auf das Zusammenspiel innerhalb einer Gilde sein.

    Es geht mir hier darum, die Gilden-Mitglieder zu unterstützen, nicht zu pushen!

    Es sollte auch nicht zu komplex sein und das Gildenhopping kann ganz simpel mittels Aufnahmesperre nach einem Gildenaustritt, samt täglichen Tausch-Limits ganz gut vermieden werden.
    Den keiner würde sich wohl eine mehrtägige Odysee wegen einem legendären Gegenstand antun mittels eines Gildenwechsels.​

    Den Vorschlag mit den Gildenrängen finde ich auch durchaus spannend, aber hier wirds wieder sehr umfangreich :D Hieraus könnte man einen Vorschlag für sich kreieren :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Oktober 2014
    Fabiman gefällt dies.
  15. ~Rhaegar~

    ~Rhaegar~ Forenhalbgott

    Meine Bedenken bezogen sich auch eher auf die Passage mit dem täglichen Lohn und die damit angesprochen Umverteilung des Goldes (kann das ausgezahlt werden was andere einzahlen) von Firstdragon
    Um ehrlich zu sein hab ich den Grundgedanken (also ersten Post) nicht mehr im Kopf und da es spät ist auch nimmer soviel Lust den zu lesen, darum wollt ich nur meine Bedenken zu diesem Punkt äußern ohne Kritik an der Sache zu üben;)
     
  16. Araboth

    Araboth Forenaufseher

    So wurde es auch verstanden ;)
    Meine Bedenken waren allgemein auf diverse Goldtransaktionen gerichtet. Finde jemand einen Spieler auf Lvl 45 der in Goldnot ist?

    Beim Mantel erspielen muss man einfach "kurzfristig" auf Verkauf statt auf Einschmelzen umstellen... fertisch.
     
  17. -.vini27.-

    -.vini27.- Forenkommissar

    Geniale Idee soll so übernommen werden meiner Meinung nach :D !
     
  18. chmimi

    chmimi Foren-Grünschnabel

    Hallo!
    Ich hätte mal einen Vorschlag für Gildenspieler. Ich habe die Gilde ;JediOrden;, bin da auch Gildenmeister. Ich habe da auch meinen kleinen PVP-ler mit in der Gilde, Krümel. Ich habe nu mit beiden das Glück, einige Items doppelt und dreifach zu finden, hinter denen andere vergebens herjagen. Ich habe es in meiner Gilde schon mal angesprochen, was die von einer Gildenkiste halten würden, in die man solche Items reintun kann, damit sich andere Mitglieder, die die Stufe für die Sachen haben, die Teile rausnehmen können und benutzen. Die anderen Spieler müssen natürlich die Stufe erreicht haben, um die Teile raus nehmen zu können. Ich denke mal, es wäre für alle Gilden eine interessante Sache mit der Gildenkiste. Auf diese Art würden auch schwächere Spieler mal an bessere Ausrüstung kommen und verlieren nicht die Lust am spielen.
    Der Spieler muss mindestens 8 Wochen in der Gilde sein, um sich etwas nehmen zu können. Außerdem muss er für ein Uniqe wieder ein Unique und für ein Legi wieder ein Legi in die Kiste legen. Der LVL-unterschied der Items darf dann maximal 5 Level sein.

    Oder es gibt einen offenen Marktplatz, wo die Spieler untereinander Items tauschen oder verkaufen können. Wichtig ist, das man keine Items erwerben kann, die einen höheren Level haben, wie der Spieler selber ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Januar 2015
  19. Perle

    Perle Forenkommissar

    Tauschen gerade in der Gilde währe echt der Hammer.

    Sollte dann aber eventuell auch ne Begrenzung geben, wie lange man in der Gilde sein muss um darauf zugriff zu haben. Sonnst gibt es sicher welche die Gilden hoppen nur um Sachen zu bekommen.
     
    Amokmika gefällt dies.
  20. Amokmika

    Amokmika Allwissendes Orakel

    Danke..darauf hätte ich auch angesprochen :) Wäre im prinzip nicht abgeneigt.....aber wie Perle es schon auf den Punkt gebracht hat,müßte das Ganze begrenzt werden,sonst heißt es Gilden-Pushing :rolleyes:
    Und es gibt ja so einige unter uns,die ihre Gilden wechseln wie ich meine Laune ;)


    LG
    Amok
     
    ...danny... und RedCurry gefällt dies.

Die Seite empfehlen