Kleiner DK sucht Rat

Dieses Thema im Forum 'Archiv Rest' wurde von Jourmun gestartet, 2 Oktober 2019.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. -Tourette-

    -Tourette- Kommandant des Forums

    spiel weise ganz einfach rail stellen oder geschütze wegrennen warten einsammeln weiter ^^ nee joke :D
     
    ags gefällt dies.
  2. jakayba

    jakayba Forenaufseher

    Also, nur um eventuelle Missverständnisse vorweg auszumerzen ..... Ich spiele leidenschaftlich gerne DK :D

    Mitten rein ins Getümmel, ran an den Feind, wüst metzeln, das macht echt Laune :D

    Bin sonst ein sehr friedlicher Mensch, nicht falsch verstehen ^^

    Hab natürlich auch die anderen Klassen angetestet, am ehesten liegt mir noch der Waldi. Für Magier bin ich völlig ungeeignet und Zwerg macht mir keinen Spaß.
    Aber zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden ;)
     
    ags, z-Feronia-z und ChantillyRose gefällt dies.
  3. Nymphetamine

    Nymphetamine Forenanwärter

    Soll er etwa auf jemanden hören, der sogar beim Tipp geben heult, dass DK schwach ist?

    Wir sind 2 komplett unterschiedliche Menschen und *** wirst du auch niemals verstehen, wie man einfach nur so mit ein Charakter aufhören kann und auf anderen gehen.

    Habe ich schon mal gemacht - vor ca. 3 Jahre, komme aber immer wieder auf mein DK. Egal, ob ich Momentan pause brauche, ich farme meistens alleine und nein, nicht weil ich Schwierigkeiten habe Gruppe zu finden, sondern weil ich es so am liebsten habe und nach eine Weile wird es etwas Langweilig, weil wenn auch die Schwierigkeiten erhöht wurden, gar keine Herausforderung gibt. Ich mag Questen außer Grinden, deshalb mache ich ab und zu einfach mal neue Charakter und DK bleibt halt stehen.

    Ja, DK ist Momentan nicht sehr Stark was DMG-Output angeht, aber wir waren auch sehr lange Zeit, wenn nicht die Stärksten, sehr stark, das darf man nicht einfach so vergessen.

    Unterschied zwischen ein DK der keine Gruppe finden und DK der Gruppe finden kann ist, dass DK1 evtl. sehr Arrogant und Rücksichtslos ist und DK2 nicht. Viele von UNS sind gewöhnt, dass alle auf ihn hören, hatte schon mehrmals in Gruppen vor, dass die anderen warten auf mich zu entscheiden, wenn jetzt ne Map zwei verschiedene "Wege" hat, ich richte mich an die anderen und erwarte nicht, dass sich die anderen an mich richten.

    ..

    Hab auch mal Zeit lang mit 2 Charakter gespielt - DK und Zwerg, da in meine damaligen Gilde viele DKs gab und eher weniger DDs, habe ich in bestimmten Situationen gewechselt. Momentan ist es eher schwer 2 Charakter gleich zu halten,*** Jetzt steht mein Zwerg nur da, ohne Fortschritt zu machen, deshalb war ja meine Aussage, an die du dich festgenagelt hast und mich immer wieder damit konfrontierst, ***

    ..

    So mal etwas über DKs generell..

    Mit DK ist nicht schwer, würde auch sagen, dass es DK am leichtesten hat sich fortzubewegen sozusagen, genau weil man 2 Build-Möglichkeiten hat. Ein mal ist das 2H Build, die nach bestimmten "Entwicklungsgrad" so oder so verwendet wird und ein mal das 1H Build oder Tank Build, weil reiner 1H für Solo existiert meine Meinung nach gar nicht mehr, außer man möchte nur auf Schmerzhaft farmen.

    Gehe davon aus, dass ich häufiger auf Random-Gruppen als Tank greife, als unser heulende DK und kann somit auch sagen, dass Tanks gesucht werden. Ja, im High-End bereich kann man auch ohne, aber es gibt auch sehr viele im mittlere Bereich, für die ein Tank in der Gruppe auch Sinn macht und man muss nicht übertrieben sage ich mal "stark" sein um gut Tanken zu können. Mein schnell-geschmissener Tank Build habe ich schon mal gezeigt, mit dem Schaffe ich Inf4 überall, wobei viele denken, dass man für Tanken schon über 500k Leben braucht usw.

    Mit dem Build kann man sich sehr gut auf farmen für das 2H Build konzentrieren. Schnell irgendwelche Items zusammen schmeißen, die defensive Werte haben und es geht dann schon, wenn nicht auf Inf4, dann auf Tödlich oder Inf1, es reicht für Anfang vollkommen aus.

    Es gibt keine andere Klasse, die soviel mit so ein Build aushalten kann, Aggro ziehen und sich dabei hoch-heilen. Habs mal in vorherigen Post geschrieben welche Items man dafür braucht, das wichtigste ist Cube set, dann mal Schultern mit BW, Helm mit Leben und KTW, Torso mit RW, Handschuhe und Schuhe mit Leben, wobei man Keen auch so nutzen kann, meine Keen Schuhe sind nicht gecraftet und geben auch schon relativ gut, unterschied von 50% mehr auf dem Gegenstand wären bei 4x Gold, Ammu mit Leben, Gwenfaras Mantel bei kommende BDU, Keen Gürtel um den Set zu vervollständigen und noch 1 Cube Ring, wenn man q4 Ring nicht hat, obwohl die beiden geben eigentlich das gleiche, unterschied ist, dass q4 auch Widerstand gibt, statt KTW, da lässt sich streiten was besser wäre, aber da die Händler weg sind und hier ein relativ neuer Charakter diskutiert wird - zweiten Cube Ring wäre optimal, wegen die RW und noch etwas KTW, was nicht schaden kann. Auf die Ringe einfach mal Leben, Zier mit KTW oder Speed, wenn man nicht gute Onyxe hat, kann man auch ruhig auf Speed gehen, da ich davon ausgehe, dass Speed Runen fehlen und Speed auch mal wichtig ist um Wut Aufzubauen, wenn man gerade nicht getroffen wird oder bei Mortis/Khalys, wo man von vorne rein paar Pünktchen Wut verliert, sehr schnell wieder aufbauen, benutze zwar KTW, wegen die Klingzeiteinreduktion, aber egal.. Dann packt er auf seine Waffe nur Angriffsgeschwindigkeit, weil Schaden braucht er nicht und auf dem Schild BW und evtl. BS, muss nicht sein, weil Momentane Ziel nicht Inf4 ist, sondern sage ich mal Inf1.

    Wenn er sich genug Entwickelt um zu überleben, dann kann er langsam anfangen auf 2H-Build zu gehen. Langsam, weil der heulende DK zwar die richtige Sets angegeben hat, aber zu diesem Zeitpunkt kann er die Hälfte nicht einfach so hinzaubern, wie Defensiven Dragan-Set. Oder q7 oder sonst was aus dem Zwischenwelten. Man muss auch etwas realistischer bleiben. Als ich neu war haben mir auch gesagt Keen, Karabossa, Dragan, okay Dragan gab es noch nicht, aber so in der Richtung, wobei die meisten diese Sets selber nicht komplett hatten. Aber jetzt sind es andere Zeiten.

    Mit DK ist nicht schwer und nur mal so.. Ich weiß nicht wie es zu 40er Zeiten war, weil ich 1 Woche nach der Einführung von Level 45 Angefangen habe, aber zu 45er Zeiten haben DKs dominiert, dann zu 50er Zeiten waren DKs auch sehr erwünscht und bis vor kurzem haben wir auch dominiert.. egal was los ist, DK hat Momente wo er nicht so stark ist oder dominierend und dann wieder das Gegenteil.. Im Endeffekt sind wirklich nur kurze Übergangsphasen, wo wir nicht dominieren, den seitdem ich das Spiel kenne, dominiert der DK, mal ist mal Magier oder Zwerg, aber dann wieder DK, die können uns nicht balancieren, entweder sind wir nicht stark genug laut manchen oder zu stark gegenüber den anderen. Ich kenne es nicht anders.

    Bin aber sehr positiv eingestellt immer noch was DK angeht und behaupte, dass sich die Momentane Situation ändern wird, den wir sind einfach die einzige Nahkampf-Klasse und wäre doof, wenn sie uns ganz unten lassen, anderer Möglichkeit ist, dass sie 2-te Melee-Klasse einführen und die dann Dominant wird, das glaube ich aber eher nicht.

    Also kurze Zusammenfassung..

    DKs sind nicht schwach. Schwach sind diejenige, die von Menschen gesteuert werden, die gerne Magier sein wollen oder Zwerge. Oder Leute die mit DK angefangen haben, als DK sehr Stark war und nicht anders gewöhnt sind. Oder nur leicht kennen. Und rum-heulen natürlich. Heulen, heulen, heulen, dass Dmg-Output von DK erhöht wird, sich aber gar keine Gedanken darüber machen, wie sich das auf PvP bewirken wird, den solange PvP und PvE nicht getrennt sind was Skills, Ausrüstung usw. angeht, wird es zu leichtsinnig den DK zu pushen und zu unfair gegenüber die anderen.

    DKs haben es immer noch relativ leicht sich zu Entwickeln, dank der Tank-Build-Möglichkeit. Und Tank-Build ist sehr positive Sache, da man kaum Verbrauch hat.. Essenzen, Feenholz.. Beispiel mit letzte BdU - Habs komplett mit 1h gespielt, hab 0 Farbessenzen verbraucht. Also komplett mit extra Balken, hab nur weiß ausgegeben, weil ich die immer drin habe, Gewöhnung. Ein andere DK, mit dem ich auch sehr oft Unterwegs bin hat dagegen laut seine eigene Aussage für das Komplette durchspielen mit Extra-Balken über 100k Rot verbraucht.

    Wären nicht die Solo-Ranglisten usw., hätte ich gesagt, er soll den 2H Build vergessen und nur auf Tank konzentrieren.
    Wenn man überlegt welche Vorteile die DKs haben, dies sollte auch dabei sein - kein Verbrauch währen mit Aggro-Skill spielen, den seitdem es keine Gaukler gibt ist es ein riesen Vorteil. Und evtl. später sollte man sich Gedanken machen und rum-heulen, dass dmg-output von DKs weit unter dem anderen liegt.

    Problem ist nur, dass man etwas langsamer ist, ansonsten packt jede Klasse das Gleiche. Da sind wir mal um sage ich grob 2 Minuten langsamer und der Welt geht schon unter.. Hab mich auch mal aufgeregt darüber, aber im Endeffekt ist es nur ein Spiel und egal.. Solange ich nicht das 10-fache brauche ist alles okay.

    ..

    Wenn dir das spielen mit DK passt, dann kannst du einfach spielen, egal wer was sagt. Als ich mit DK angefangen habe, haben mir auch alle erzählt, dass die schwach sind und was weiß ich noch. Das wichtigste ist dass man Spaß hat.

    Magier sind auch nicht schlecht, Zwerge auch, Waldis weiß ich nicht, hab nie wirklich mit einem gespielt, aber nach meine Vorlieben passt DK am besten für mich.. Ich möchte gerne mir weniger Gedanken machen, ob ich überleben kann oder nicht und wenn du ein Ferni nicht auch Defensiv "entwickelst" ist dann meisten nach 1-Hit weg..

    Bei dem Ständig-heulenden DKs das Problem ist, dass sie eigentlich Magier sein wollen, der genauso viel wie ein DK aushält und gleiche Selbstheilung besitzen. Oder ein Zwerg. Oder Waldi. Alle Vorteile die Fernis haben auf ein DK.. Wenn auch mit Schild, dann bin ich einverstanden.

    Sollte dann auch alles Blitzschnell gehen, am besten bevor ich nachdenke, dass ich zu Map 2 laufen muss, sollte ich schon bereit sein um nächsten Run anzufangen.

    Wäre gar nicht so verkehrt, wenn die 2H Waffen von DK entfernt werden, sodass wir normal als Tanks bezeichnet werden können und nicht DD oder halb-DD oder unbrauchbar gemacht.

    Naja.. Egal. Kannst natürlich alle Klassen ausprobieren und schauen, aber das kostet Zeit und heute ist nicht mehr wie damals mit 45, ach ich mache einfach mal ne Magier, werde ihn mal entwickeln und wenn er mir nicht gefällt mache ich mal was anderes.. Jetzt ist hart mit dem ganzen Items, Steine, Rune, Rezepte, Zutaten und jede Menge Abfall noch.
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 9 Oktober 2019
    Saabia, Dampfdämon und ags gefällt dies.
  4. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo Helden von Dracania,


    Hier im Thread wurde etwas gefegt, da sich gerade in den letzten Beiträgen doch (teils sehr stark) im Ton vergriffen wurde. Beide Seiten (bezogen auf Nym und xhhhx) haben hier auch erstmal zeitweise Sendepause in diesem Thread, um sich nochmal (möglichst in Ruhe) zu sammeln. Gegenseitiges Beleidigen o.ä. ist hier fehl am Platze. Es geht hier im Thread eigentlich um eine (mehr oder wenige) simple Frage eines Wiedereinsteigers und eine Klassendiskussion (samt Beleidigungen sowieso) ist hier fehl am Platze.

    Die jeweiligen Standpunkte wurden von allen hier ausreichend dargelegt und es sollte auch für den Letzten einsehbar sein, welche Beitragsersteller hier welche Meinung zum DK vertreten. Alles darüber hinaus gehört hier schon nicht mehr hin.


    Mit freundlichen Grüßen,
    Cosopt
     
    Nymphetamine, ags und z-Feronia-z gefällt dies.
  5. xhhhx

    xhhhx Aktiver Autor

    ***
    ***
    1. DK verbraucht im vergleich zu Zwerg oder andere Fernis fast doppel so viel Essi. ***
    2. Ich habe BDU auch Inf3 und Inf4 gespielt mit Fernis, alle Fernis hatten weiße Essi selten grüne oder blaue und ich hatte blaue sehr selten Pink. Weil Fernis mega viel DMG Out-Put haben, sodass man wirklich keine rote Essi mehr braucht und die Runs sind dennoch sehr schnell.
    ***
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 9 Oktober 2019
  6. ags

    ags Freiherr des Forums

    So schlimm ist es nun auch nicht. Die Fernis schießen aus sicherer Entfernung haben aber daher meist den Nachteil öfter schießen zu müssen da die Mobs noch mehr verteilt sind. Als DK ziehst du die Mobs erst zusammen und erwischt dadurch mehr von ihnen auf einem Schlag durch z.B. Rundumschlag wo du dich auch gleichzeitig wieder heilen kannst. Je mehr Mobs du triffst desto größer ist auch deine Heilung. Fernis können das auch so machen aber sind da bei weitem nicht so effektiv wie der DK. Denn dafür hast du den Aggroskill falls es mal nötig sein sollte. Damit ziehst du nämlich alle Monster auf dich.
    Aus diesem Grund verbrauchst du nicht unbedingt viel mehr Essis. Beim Boss sieht es dann anders aus. Da verbrauchst du mit Sicherheit mehr Esse! Hast aber durch den Vorteil der ganzen Heilungsmöglichkeiten die ein DK besitzt weniger Pötte zu verbrauchen aber auch den Nachteil wenn du nicht aufpasst und noch nicht so einen gut entwickelten Char hast 1 Hit zu sein. Da lese dir nochmal den ersten Beitrag von @jakayba durch. Da ist es gut beschrieben. Obwohl das auf alle Klassen zutrifft beim Boss mal ganz schnell umzufallen wenn man sich nicht bewegt.

    Letztendlich lass dir den DK nicht vermiesen nur weil 1 Person hier dabei ist die dir das ausreden will.
     
    Nymphetamine und z-Feronia-z gefällt dies.
  7. jakayba

    jakayba Forenaufseher

    Huch, mir wird ganz warm ums Herz :D :p

    Aber wo du recht hast, hast du recht.

    Grad in einer guten Gruppe, wo auch ein Zwergi dabei ist, sind so Bosse wir Arachna zB., die viele kleine Spinnen spawnt, ein wahrhaftiges Wellnessbad für den DK. Klar, seit die Bosse in den ZW stärker wurden, beißt die auch richtig böse zu, aber wenn ich durch den Zwergi-Gruppenskill + der CD-Beschleunigung meiner Runen sowie Skillung auf Wutschlag Drachenhaut und Banner fast nahtlos hintereinander einsetzen kann, sterbe ich meist nur, weil ich zu blöd/hektisch/müde oder was weiß ich bin, die richtige Taste zu treffen :eek::oops::rolleyes:
    (Wurm I4 zb, ich bin da fast ausschließlich an ausufernder Hektik gestorben, wegen der ich zB Drachenhaut zu früh machte oder die falsche Taste malträtiert habe. Da in Grp. immer eine gewisse Dynamik entsteht, ist das verheerend, da nach mir alle anderen sterben. Bis man dann gemeinsam wieder den Rhythmus innehat, hat es bisher immer noch einige darauffolgende kollektive Sterberunden gegeben.)

    Aber an den Babyspinnen kann man sich prima hochheilen bzw. lassen die auch mal ne Heilkugel fallen.

    Deswegen ist es gut, in Grp das Banner auf Aggro zu skillen (von dem anderen Skill halte ich nicht viel, der ist eher was fürs PvP, und wenns nur dazu dient, den Gegner zu ärgern :D:D), damit die ganzen Viecher alle schön zu dir kommen.
    Aber auch, um die Fernis zu schützen, denn ich habs oft am Bildschirmrand erlebt, wie die vor den ganzen Kriegern, Spinnen usw. schwer in Bedrängnis geraten. (bzw. habe ich es auch selbst erlebt, als ich mit meiner (wirklich absolut) zarten Waldine und einem DK bei Grimmi war: er haut ohne Aggroskill stoisch den Grimmi und die ganzen Krieger hingen mir an den Fersen :eek:)

    Aber: all das nützt absolut gar nix, wenn du als junger DK mit kaum Dias, Lebenssteinen und Runen bzw. entsprechenden Verzauberungen rumrennst, dich in Zeitlupe bewegst und deine Skills erst wieder im nächsten Run verfügbar sind (stark überspitzt ausgedrückt), da man immer was abbekommt. Deswegen empfehle ich an dieser Stelle nochmal das Dragan-Set, bzw. beide*.
    Damit hat man etwas Block und Abwehr, die man deutlich spürt, durch das Schwertset und dem Setbonus auf einmal deutlich mehr Schaden. Dann kann man sich an solche Experimente ranwagen bzw. sich die wichtigen Sachen wie tolle Q7-oder Hexen-Sets, Steine, Runen, Ressourcen in Form von Erzen etc. auch mal solo erfarmen.
    Hexe zB. wird ja so oft empfohlen und ja, es haut nochmal dmg-mäßig gut rein, aber wenn du nur so 50-70k Leben hast, wirst du damit nicht glücklich werden. Da brauchst du Steine und Runen, damit du das benutzen kannst, denn du hast damit 0 Block und fährst alles fast direkt ein, was deine Rüssi durchlässt.

    Das bringt mich auch noch auf den Gedanken, daß es sich für nen Anfänger fast mehr lohnt, wenn er viel in die Dungeons (nach Möglichkeit I1-3) geht. Einmal wegen der Erze, die man irgendwann unbedingt brauchen wird, aber auch, weil die Bosse dort deutlich leichter sind und im Grunde auch die Gegner... die Minibosse da mal ausgenommen, die sind schon fetzig zum Teil :D
    Aber sonst wäre es ja langweilig.
    Verzauberungen farm ich fast lieber dort, mein subjektiver Eindruck ist der, daß die da besser zu finden sind.

    Aber jetzt eine Klasse zu spielen, weil die vermeintlich mehr oder weniger Essis verbraucht, ist für mich ein ziemlich seltsamer Ansatz. Entweder machts mir Spaß oder nicht, da zähle ich doch nicht den Essenzverbrauch.

    ---------
    *Es ist mir schon klar, daß es dafür natürlich auch des Events bedarf... und daß für neue Spieler eigentlich eine Katastophe ist, daß es so lange auf sich warten lässt. Aber vllt kannst du schon beim BdU demnächst die ersten Teile sammeln.
     
  8. Nymphetamine

    Nymphetamine Forenanwärter

    Es gab mal Zeiten wo wir am wenigsten Essis verbraucht haben, irgendwann wurde unser verbrauch angepasst, weil es unfair gegenüber den anderen war oder sein sollte. Wenn man ja direkten vergleich mit einem Zwerg oder Magier macht, was jetzt Verbrauch usw. angeht, klar ist der DK am Popo.. aber ehrlich, diese ewige vergleich zwischen die Klassen ist schon Alban. Ich weiß nicht wie es bei den anderen ist, aber ich spiele mit eine bestimmte Klasse, weil es mir Spiel-Technisch gefällt, nicht weil sie stark oder schwach ist.

    Am besten ist man erstellt alle 4 Klassen und zieht die bis Level 55 hoch, so wird man so einigermaßen ein Bild von jede Klasse erhalten (Allgemein natürlich) und entscheidet sich dann. Jede Klasse hat ihre Vor- und Nachteile.
     
  9. katbac

    katbac S-Moderator Team Drakensang Online

    Hallo Helden von Dracania.

    Da hier schon seit mehr als zwei Wochen keiner mehr gepostet hat, schließen wir das Thema und verschieben es, wie in den Archivierungsregeln vorgesehen, in das entsprechende Archiv (Archiv Rest).

    Mit freundlichen Grüßen,
    katbac
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen