Feedback Feedback zum Halloween-Event 'Geisterfest' im Oktober/November 2019

Dieses Thema im Forum 'Gesprächsrunden zu aktuellen Themen' wurde von katbac gestartet, 30 Oktober 2019.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ZweiHalbeHahn

    ZweiHalbeHahn Laufenlerner

    Nach 2 Runden auf Normal: 30 Feuer und 10 Lebensenergie. Heißt für mich, ich sammle auch nur 50/40 und spiele diesen teil des Events genau 1x. Danach ist Essig mit Halloween. Sorge dann nur noch dafür, dass diese Items so weit wie möglich aus meinem Inventar verschwinden, kostet ja alles Platz wenn ich nichts dagegen mache.

    Edit: wenn man den Chat so verfolgt, ich bin nicht der einzige der nicht die Beschreibung der Quest gelesen hat oder es von Anfang an verstanden hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 November 2019
  2. -Tourette-

    -Tourette- Colonel des Forums

    meine motivation is so weit gesunken das sich sogar der tiefste höhlenbewohner bücken muss um ich zu sehen.
    schrot müll sinnlos, meine motivation war eigentlich bis mantel 2 zu spielen boss kloppen und gut.
    mittlerwiele is sogar diese motivation tiefer gesunken als die titanik.
    würde nochmehr fortschrittsbalken einführen mit noch höherem fortschritt, noch weniger fortschritt drops dafür würde ich die mantel kosten um etwa 50 euro plus anheben, den grindfaktor auch so um 200% erhöhen weil sinnlos grinden macht ja spass
    weitere ausführung erspare ich mir weil is schlecht fürs herz
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 November 2019
  3. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Kommandant des Forums

    Paar Runden Inf 1 sind ja nich so aussagekräftig, aber..
    Runde 1: 18 Geisterfeuer
    Runde 2: 39 Geisterfeuer
    Runde 3: 30 Geisterfeuer
    jedoch immer 15 Lebensenergien vom Gwenni Schätzchen. :D

    Ähm.. wo stand denn der?
    War der Weihnachtsfilm eben nebenbei wohl zu spannend. *Awww:)
    Danköö schöön für'n Hinweis.
     
  4. Astireloth

    Astireloth Routinier

    Ich bin anscheinend zu blöd für diese Herausforderung.
    Ich habe jetzt die Quest "Der Wendigo" 2/2 und muss diese Beschwörungskreise abarbeiten und die Auferstehung aufhalten.
    Das erste, worüber ich mich gewundert hatte: Die drei Tafeln, die man anklicken kann, um den Buff zu erhalten, geben eine unterschiedliche Buffdauer (5, 15 und 30 Minuten), kosten aber alle 50 Geisterfeuer. Häh?!
    Aber gut, ich nahm die 30 Minuten und lief zum ersten Kreis, er wurde aktiviert, und es kamen immer wieder Mobs, also unendlich viele. Die hatte ich ne Zeit lang getötet und irgendwie war dann der ersten Questteil mit dem ersten Beschwörungskreis auch abgehakt. Nun sollte ich das gleiche mit dem zweiten machen. Auch hier das gleiche nur mit dem Unterschied, dass der Questteil nie abgehakt wird, egal, wieviele Stunden ich die Mobs noch töten würde.
    Gut, jetzt ließ ich mal davon ab zu lief zum roten Totenschädel in der Mitte der Map. Hier warteten schon einige Mobs und ein großes Monster auf mich. Die waren zwar schnell tot, aber auch hier kommen immer wieder neue Mobs. In der Mitte ist was zum anklicken, das sich ein paar Sekunden lang auflädt bis was passiert (Countdown), so wie beim Destruktor. Da ich solo unterwegs war, hielten mich die immer wieder attackierenden Mobs davon ab, dass der Countdown zuende runterlief. Ich versuchte es ein paar Mal, bis mir auffiel, dass das ja jedes Mal 10 Lebensenergie kostet. Und schon war auch meine Lebensenergie aufgebraucht.
    Und nun meine Fragen:
    1. Warum kosten die unterschiedlich langen Buffs alle das gleiche?
    2. Wie erledige ich den zweiten Beschwörungskreis?
    3. Soll das ganze so ausgelegt sein, dass man dieses Herausforderung nur in Gruppe spielen kann, weil man nur so das Teil in der Mitte anklicken und den Countdown runterlaufen lassen kann, ohne von Mobs belästigt zu werden, weil die anderen Gruppenmitglieder diese dann killen?

    Edit: Na gut, mit nem Wächter hätte ich die Mobs evtl. lange genug ablenken können, bis der Countdown runter ist. Probier ich beim nächste Mal aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 November 2019
  5. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Kommandant des Forums

    zu1.
    zu 2.
    Du erledigst an den Beschwörungskreisen schnell alle Monster und klickst ihn an
    und es rattert ein laaangsamer Countdown bis es fertig is. Und ja, unterbrichst du
    oder wirst von den respawnenden Mopse gestört, sind die Lebensenergien weg.
    Kann dir nich genau sagen wie schnell sie respawnen.
    Haste alle 3 Beschwörungskreise durch, erscheint oben der Wendigo,
    der wiederum gut knackig is. ;)

    zu 3.
    Aufn Tester hatte ick es alleine geschafft, aber gehe Aufgrund des Respawns
    davon aus, das höhere Modis denne doch ehr Gruppich lastich sind.
     
  6. Astireloth

    Astireloth Routinier

    Danke, Wurzelgnom. Die Antwort auf die Buffzeitenfrage hatte ich tatsächlich übersehen.
    Die Erklärung zu 2. hätte ich jetzt so nicht verstanden, aber als ich jetzt noch mal rumprobiert hatte, erklärte es sich von selbst. Man muss also erst zum Totenschädel, dort den Countdown aktivieren und dann erscheint erst ein weiterer Schädel beim zweiten Beschwörungskreis und dann geht's so weiter.
    Da ja bei den Beschwörungskreisen auch so Mobs entstehen, auch wenn man sonst noch nichts gemacht hat, dachte ich, dass man erst hier etwas erledigen soll. Ist, wie ich finde, ein bißchen blöd gemacht.
    Mit dem Wächter klappt es ganz gut, auch auf Infernal III.
     
  7. mcdoc

    mcdoc Forenaufseher

    Hallo,

    ich habe gerade mit einen Kumpel 5 mal den Boss im Mini-Event auf tödlich gemacht. Wir haben bei den Beschwörungskreisen
    die Mops gelegt, und wenn der letzte Mop der Gruppe umfiel hat sofort einer den Knochenhaufen angeklickt.
    Es war dann immer so das der Countdown durch war, bevor der erste Mop wieder kam. Und das hat 5 mal gut geklappt.

    Im 4ten Run lag sogar der neue Begleiter am Boden, da es nur in weißer Schrift angezeigt wird hätte ich ihn fast übersehen.

    [​IMG]

    Aber ganz ehrlich, dieser permanente Zeitdruck und die Hetzerei bei den Runs finde ich zum ....... :mad:

    Warum geben sich die Grafiker überhaupt noch so viel Mühe bei den Karten. Man rennt doch nur noch überall schnell durch,
    damit man mit den kurzen Buffs auch etwas schafft. Loot einsammeln, und vielleicht auch noch vor dem Verkauf nach guten Werten durchsuchen ist schon wieder schlecht, weil ja der Buff läuft.

    Ich werde mir den Rest vom Mini nicht mehr antun, es ist einfach kein angenehmes spielen mehr. :(

    Naja, jedenfalls ist der Begleiter gedropt, auf den Rest muß ich dann eben verzichten. ;)
     
    Sternfeuer gefällt dies.
  8. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo Helden von Dracania,


    Danke für euer bisheriges Feedback, welches wir aufnehmen und weiterleiten. :)

    Für diejenigen, die sich unentwegt fragen, wie sie in "Oldfield" spielen sollen, empfiehlt sich dieser und dieser User-Beitrag zum Nachlesen.

    Bezüglich der Frage, wieso die Kosten für den Buff im Mini-Event gleich, aber die Dauer (je nach Auswahl) verschieden ist, sei auf den User-Beitrag hier verwiesen.


    @ Peredes:
    Dein Beitrag wurde an einer Stelle editiert.


    @ Bobby080898:
    Der Drop von für das Mini-Event benötigte Items wird - wie immer - erst mit Beginn des Mini-Events erfolgen. Vorher dropen weder die normalen Monsters im Gruselschloss, noch Gwenfara selbst etwas dahingehend.


    @ ZweiHalbeHahn:
    Du hast den Buff, den man kurz vor Betreten des Friedhofs auf der rechten Seite aktivieren kann, scheinbar nicht aktiviert. Daher stirbst Du jetzt auch nachwievor.


    @ Wurzelgnom:
    Bitte achte künftig auf Deine Formulierung. Deine rhetorischen Fragen sind bereits ziemlich persönlich zu nehmen.
    Auf Deine Frage hin: Das ist kein vorgegebener Text. Wieso auch? Es ist offensichtlich (und mehrmals auch gesagt worden), dass die Spieler soweit spielen sollen, wie sie es schaffen. Das Spektrum an Charakterstärke ist nunmal groß und lediglich 1 Balken wird dem eben nicht gerecht, da entweder der Grad der Herausforderung für die Einen entweder zu leicht oder aber zu schwer sein wird. Mehrere Fortschrittsbalken mit einem ansteigenden Schwierigkeitsgrad bieten hierbei die Möglichkeit den schwächeren Spielern soweit zu kommen, wie es für sie möglich ist, während stärkere Spieler durchaus noch weiter Zeit ins Event für mehr Fortschritt investieren können.
    Dass das System nicht jedem gefällt, ist natürlich. Wenn man bedenkt, dass das alte System versuchte an einer Art Mittelmaß zu orientieren, das jedoch für stärkere Spieler lediglich dazu führte, dass sie schneller komplett fertig waren und dahingehend nicht mehr zu erspielen hatten, ist es logisch, dass ein System, dessen Schwierigkeitsgrad mit steigender Spielerstärke wächst (also besser auf die individuellen Charakterstärken reagiert), als ggf. weniger leicht (und demnach eher als "schwer") empfunden wird.
    Aber auch Dir steht es frei das Event nur bis zum Rand Deiner "Komfortzone" zu spielen und danach aufzuhören. Niemand nötigt Dich den Teil des Events zu spielen, der tendenziell eher auf Deine Charakterstärke ausgelegt ist.


    @ Astireloth:

    Das Mini-Event ist auch solo spielbar, dann jedoch wesentlich schwieriger. Aus Kostengründen empfiehlt sich stets die Verwendung von Gruppen.


    Mit freundlichen Grüßen,
    Cosopt
     
  9. wondana

    wondana Nachwuchs-Autor

    also ich hab das neue Event mal angetestet und finde es ... nicht spielenswert, hat sich wer viel Mühe gegeben bei der Programmierung aber spielbar ist es nicht, würde die Lebensenergie wenigstens erst abgezogen, wenn man mit der ewig dauernden Aktivierung des Knochenhaufens durch ist, ginge es ja noch, aber so wie es jetzt ist - klickt man beim Kämpfen aus versehen auf den Haufen ... 10 Lebensenergie weg
    bin bisher nicht dazu gekommen, den Wendigo zu legen - wieviel Fortschritt gibt es denn für den? ... ab 1000 würde ich noch mal überlegen, ev. weiterzuspielen, aber ich vermute, es werden wohl eher 100 sein und dann ist es mir die Mühe nicht wert
    Euch viel Erfolg dabei, aber wohl ohne mich
     
    Sternfeuer gefällt dies.
  10. -Tourette-

    -Tourette- Colonel des Forums

    inf 1 400
     
  11. Nymphetamine

    Nymphetamine Forenbewohner

    Inf3 mit 15er Buff gibt er 600 FS..

    Finde, dass es eine sehr nette Möglichkeit für die DKs, die auch Tank Build haben ist. Bei dem Monster-Masse, wäre 1h DK hilfreich.
    Hatte mit 2h mal Momente, wo ich nicht 2-3 Sekunden überleben konnte um mich zu heilen. Obwohl ständig hin und her gesprungen bin.
    Und durch die ganzen Mobs komme ich wieder mal zu Probleme, die auch bei q1 im Kreis oder q3 mühle auftreten, wenn sie vorher "aktiviert" wurden und ich mich dann zu ganzen mobs bewege - skills reagieren nicht richtig, rechtzeitig, es entsteht gewisse Verlangsamung im Spiel, das dann auch tödliche Folgen hat.. Drachen-haut aktiviert sich nicht, wütender schlag bei krits reduziert meine Abklingzeiten nicht, Kopfnuss aktiviert sich nicht, rundumschlag heil mich nicht usw..

    Also BP magt es zu übertreiben.. Dazu fände es besser, wenn man nicht warten müsste um den Ritual zu unterbrechen, so ist man an Gruppen gebunden oder Zeit-verlust, da es nach ein paar "Wellen" dann kurz Ruhe gibt, aber bei jeder versucht verballert man seine ressourcen, die jetzt nicht so krass droppen.. Also klar - 3-4-5er Stacks je nachdem ob man Inf123 macht, aber wenn man bedenkt, dass jede anfang un ende ohne ziel zu erreichen 10 dinger benötigt ist schon etwas krass.. Und wie soll man es dann in 5 Minuten schaffen ist mir nicht so ganz klar, aber okay, mag sein, dass die OP Spieler es schaffen.
     
    Peredes gefällt dies.
  12. ZweiHalbeHahn

    ZweiHalbeHahn Laufenlerner

    Mein abschließendes Fazit nachdem ich nun keine Lust mehr habe im Mini Mobs zu vermöbeln: o_O Irgendwann ist die Luft raus aus dem Event.

    Oldfield:
    • Droprate für Körperteile zu niedrig
    • Als Einzelspieler schaffe ich es nicht die Map komplett zu säubern (Respawn "8"? Minuten)
    • Endgegner der Map also unerheblich
    • Wurzelwerfendes Gemüse auf 2 Beinen sehr nervig
    • schnell ermüdende Map bei einer zu langen Laufzeit des Events
    • Halloween ist zwar in Deutschland schwer im Kommen aber nun nicht wirklich so eine Laufzeit bestätigend
    Wald:

    • cool zu spielen wenn man es schafft überhaupt dorthin zu gelangen
    • Anführer die gerne mal was liegenlassen beim umfallen sehr positiv
    • Licht-Essenzen okay, wünschenswert wäre eine bessere Balance zu Oldfield (dort mehr im Wald etwas weniger)
    Gruselschloss:

    • Bis auf die Kürbisse die einen Feuer und Flamme werden lassen obwohl man nicht einmal in der Nähe war alles okay
    • Gut gefallen hat mir die freie Wahl ob ich den langen Weg gehen möchte oder doch lieber die Abkürzung
    • Balance der Endgegner in Ordnung
    Ranking:

    • 2 Erfolgsstränge mit coolen Boni wären besser gewesen. Manchmal ist weniger mehr. ;)
    Mini:

    • alleine durch den Buff hat es mich schon abgeschreckt weiter zu machen. Es wäre vorteilhafter wenn man es selbst in der Hand hat wie lange etwas dauert, besonders wenn es um einen Endgegner geht. Etwas anspruchsvoll ja aber bitte nicht zu heftig und es in Stress ausartet.
    Mir bleibt also nur noch zu sagen:

    hat Anfangs Laune gemacht, doch der Elan verflog relativ schnell weil ich merkte als Einzelspieler kämpfst du hier zum Teil gegen Windmühlen. Bitte gebt Einzelspielern dieselben Chancen und Möglichkeiten wie Gildenspielern. Denn eines denke ich würde niemand behaupten: Drakensang ist ein Gildenspiel und Einzelspieler sind eine große Ausnahme. Wenn dem nämlich so wäre, würden nicht so viele Lvl 55 ohneGilde spielen. Die werden schon wissen warum. :)

    Ansonsten bin ich gerne Teil des Spiels, auch wenn mir hier und da mal was tierisch auf die Ketten geht. Ich unterstütze gerne durch meine Ingame-Käufe und supporte die Entwicklung des Spiels und das Unternehmen, wenn ich von etwas überzeugt bin und Spaß daran finde. Doch niemals wenn das Gegenteil eintritt.
     
    Sternfeuer, ChantillyRose und Peredes gefällt dies.
  13. ZetiAlpha6

    ZetiAlpha6 Kommandant des Forums

    Ich geb jetzt Mal was zum Mini ab. Ich find es zu aufwendig erst vorher noch zig Mal Gwen zu verhauen um dann dort Mal was machen zu dürfen. Da hätte ich es schöner gefunden, wenn man es so umbaut, das einzig und allein das Gegenmittel benötigt würde. Und nicht noch mehr Zeugs. Ich werde es nicht spielen, da mir der Aufwand dafür einfach zu hoch ist. Ich werde das Hauptevent spielen so weit ich komme und gut. Und ich werde während das Mondevent läuft eher das spielen für die Soeedrunen.
     
    Sternfeuer, ChantillyRose und Peredes gefällt dies.
  14. Astireloth

    Astireloth Routinier

    Es wird immer deutlicher, dass es Bigpoint mittlerweile um zwei Dinge geht:
    1. Events sollen nicht mehr für Nicht-Top-Spieler schaffbar sein, und selbst die Top-Spieler sollen ordentlich daran zu knabbern haben.
    2. Events sollen möglichst nur noch in Gruppen spielbar sein.
    Besonders letzteres nervt mich total. Nicht jeder hat mächtige und immer verfügbare Leute in seiner Freundesliste. Nicht jeder ist in einer Gilde, in der mächtige und verfügbare Leute drin sind, die das Event überhaupt spielen. Oft liegt es auch an der Tageszeit, in der man online ist und die konträr zur Onlinezeit anderer ist. Und dass in Randomgruppen zu spielen, oft total nervig und fatal ist, wissen wir alle. Schaffe ich den Wendigo solo auf Infernal III? Ja, aber es dauert und frißt übelst Essenzen. Und die nötige Lebensenergie ist natürlich solo auch hart zu erspielen. Auch der Mist mit dem Countdown auf dem Friedhof ist ohne Gruppe übel.
    Aber kein Wunder, dass BP das Gruppenspiel fördert, wenn so viele immer danach gerufen hatten. Aber ich bin der Meinung, dass man das Gruppenspiel auch fördern kann, ohne Solospieler zu killen.
    Mein Fazit zum Geisterfest: Ein weiteres höchst bedenkliches Megagrindevent, das die Leute an ihre Grenzen bringt und auch wieder viele *** lässt.
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 9 November 2019
  15. BlueDrako

    BlueDrako Fortgeschrittener

    Hallo zusammen,

    kann jemand mal bitte seine Erfahrung mit den verschiedenen Buffs für die Wendigo-Teilmap hier dazu legen?

    Gibt es verschieden viel Fortschritt und wenn ja welchen (bitte den mode auch angeben).

    Es gibt auch Spieler, die behaupten, dass es keinen Unterschied im Fortschritt macht und völlig egal sei, welche Beschwörungstafel man nimmt.

    Bin verwirrt ....

    BlueDrako

    [​IMG]
     
    Ezna gefällt dies.
  16. Peredes

    Peredes Meister eines Forums

    Das rall ich nicht ,man braucht Scherben bei Thabo dann kann man Ins Schloss,249 für 10x Schloss,wer keine Scherben hat und sie für Ander kauft der sollte Scherben farmen !!
    Wenn man keine Lichtessis hat ,da ist der Düsterpfad ne gute Sache aber ohne Zugänge sauteuer ,dann kann man nur dauerfarmen in Oldfied,macht am Tag für 1-2 std ja gehen aber dann ??
     
  17. [=Sandmann=]

    [=Sandmann=] Stammspieler

    Es ist möglch es zu machen hatte mit dem "Pay-Mantel" noch 3 Minuten auf der Uhr als ich Windigo gelegt hatte es gingen aber dabei auch 2k Rote drauf :I (Char hat sich nicht recht viel verändert seit dem letzten Post nur mehr Deffens

    Und es macht keinen Unterschied wo man rein geht mit wlechen buff es kommt immer der gleiche Fs herraus es sollen sich nur die Droprate von Gegenständen ändern was ich jz auch nicht so bemerkt habe.



    Ja ok es schaut im ganzen so aus das Top-Spieler an solchen "Events" die Zähne ausknapper sollen und ist vielleicht auch so. Jedoch muss man immer den Fs vom vorhigen Jahr mit dem Fs von diesem Jahr vergleichen und da glaub ich nicht das du auf die Ausbeute kommst die du hier bekommst :/
    Der Mensch ist eine Tugend will immer mehr haben aber nicht mehr dafür machen wollen.

    Wo kommen wir den dann irgendwann mal hin? 1 Mio Ander bei 1 Fs? :p




    Gibt da nen kleinen Trick auf der M2 wie man sich paar Tausend Essis mit einem Zugang erspielt ^^ Hat nix mit nem Bug oder sonst was zutun dauert aber seine Zeit da mal längere Zeit nix dropen kann und dann aufeinmal wieder extrem viel.
    Aber du sagt ja immer solche Sachen soll man ja nicht Preisgeben...



    ALLES MEINE MEINUNG!!!
    DANKE :D

    Lg Obi ^^
     
  18. paul21061969

    paul21061969 Lebende Forenlegende

    event is müll
    habs beendet nbach 1 run
     
  19. ags

    ags Foren-Graf

    Du bist ja ein Schlaubischlumpf ^^
     
  20. jakayba

    jakayba Colonel des Forums

    Also, auch wenn der Wendigo in Grp gut zu schaffen ist und ich tatsächlich zu den Glücklichen gehöre, die sehr schnell das Pet hatten, muß ich erst mal anprangern:

    - für DK ist es solo echt ein Grauen, nicht der Wendigo selbst sondern die Tatsache, daß wir nichts haben, das die Mobs von uns ablenkt. Auf diese Weise gehen dem DK schonmal vor vorneherein mehr Lebensenergien flöten als anderen, die nen Wächter aufstellen können, nen Springzwerg oder Wölfe, die sich auf die Mobs stürzen. Und wie weiter oben schon gesagt, nicht immer kann man auf eine Gruppe hoffen, vor allem, da ich sehr häufig eher sehr früh online bin.

    - wie auch schon erwähnt wurde, hab ich eine große Menge an Lebensenergien verloren schlicht und ergreifend, weil ich aus versehen auf das Feuer geklickt habe. Wäre ja nicht so schlimm wenn die Energien mengenmäßig genauso vorhanden wären, wie diese Geisterfeuer. Oder, eben erst abgezogen würden, wenn das Feuer zusammenbricht.
    Dafür daß man die so vehement im Schloß farmen muß, werden die im Mini regelrecht aus der Tasche gezogen...

    - ich bin mir sicher, ich werd das Mini nicht schaffen, da ich nicht vorhabe, mich die nächsten zwei Wochen intravenös zu ernähren und mit Katheder vorm Rechner zu sitzen. Ihr wißt was ich meine. Egal. Inzwischen ist mir das echt wurscht.

    - 3h für den Mantelbuff sind schon krass, die Zeit muß man erst mal haben. Bei so einer Dauer wäre es wirklich mehr als sinnvoll, wenn man den Mantel aktivieren kann, wann man möchte. Und nicht gezwungen ist, entweder das Teil ablaufen zu lassen oder sich ad hoc auf 3h weiteres Spiel einzulassen. Ich hab jetzt 3h Event I3 hinter mir und bin mehr als durch.


    Gut finde ich

    - die Drops bei Gwenny, zweimal gabs sogar nen geschliffenen Stein - wow. Allgemein ist meine Tasche ständig überfüllt, insofern kann man nicht motzen.

    - so übel find ich den Wendigo nicht, vor allem nicht in Gruppe. Es wirkt erschreckend, all die vielen Mobs, aber das ist für den Dk ja wieder gut.

    - ich hab endlich mal Glück gehabt und hab ein Haustier mit Magen-Darm-Grippe :D :D
    Immerhin hat das mit auch ein paar Energien herausgewürgt... aber trotzdem, das was ich oben schrieb, bleibt meine Meinung.

    [​IMG]
     
    Nymphetamine, Sternfeuer und ChantillyRose gefällt dies.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen