Zwischenweltsets überarbeiten

Dieses Thema im Forum 'Kreative Ecke' wurde von Dejavu gestartet, 17 Januar 2020.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Dejavu

    Dejavu Ausnahmetalent

    Hallo liebe Mitspieler !

    Es ist schon verwunderlich, dass ein Großteil der Spielerschaft mit den derzeitigen
    Zwischenweltsets einverstanden ist.
    Dem Spiel täte es gut wenn mehrere effektive Varianten möglich wären und somit bestimmt den Spielspaß immens vergrößern würden.
    Dieser Thread bezieht sich einzigst und auf Spieler der Charakterstufe 55.
    Sehr eintönig empfinde ich, dass letztendlich alles auf das Q7 Set hinausläuft, einzigst der Magier
    proftiert durch die Blutmondwaffe von einem größerem Variantenreichtum, für den Rest der Spielerschaft ist diese Waffe letztendlich nicht brauchbar.
    Der DM profitiert zusätzlich noch sehr stark vom Q8 Set und einige DK vom Q3 set,
    da es in dieser Klasse noch Spieler gibt die dem Einhandset spielen, wenn auch sehr sehr wenige.
    Einige Setteile wie sind zwar durchaus als gute Ergänzung zu sehen wie Q8 Torso (nur WL ) / Q9 Amulett (alle Klassen) /Q6 Amu (begrenzt für ZM und DM geeignet) Q5 Schultern (WL ,ZM und DM )
    Es wäre eine Weiterentwicklung wenn vollkommen unbrauchbare Sets wie Q1 und Q2 Sets komplett überarbeitet würden.
    Ebenso das Q3 Set da 90% der Spieler 2 Handwaffen spielen.
    Q4 Set lediglich von ZM nützlich. Q8 set auch nur beim DM effektiv nutzbar, WL und DK eher mager.
    Q5 Set ebenfalls unbrauchbar ( nur Schultern für ZM und Wl von Nutzen).
    Q6 Set sehe ich nur als Gimmick, denn dieses Set ist außer für Bossports unbrauchbar.
    Q9 Set bis auf Amulett unbrauchbar
    Q4 und Q8 für WL , DM, DK uninteressant
    Durch Überarbeitung einiger Sets, vor allem Q1-3 , Q5 und Q9, Q4/Q8 auch für andere Klassen interessanter machen würden für das Spiel eine große Bereicherung darstellen.
    Da dies nur meine persönliche Meinung ist, würde ich gerne erfahren wie ihr dazu steht bzw denkt.

    Danke

    Gruß Tog
     
    Nymphetamine, Luis.2008, giulie und 4 anderen gefällt dies.
  2. ZetiAlpha6

    ZetiAlpha6 Boardveteran

    Die Idee an sich ist gut, aber Wiso sollten die von BP etwas überarbeiten was eh nur extrem selten dropt. Ich spiele gerade nach und nach die ZW zusammen mit einem Freund frei ( ich Q4 er ist schon bei Q7) . Und keinem von uns ist bisher auch nur ein einziges Teil gedropt. Gut, so extrem viele Runs habe ich noch nicht, aber ich gehe davon aus, das der erste Drop überhaupt wenn erst nach Monaten des Dauerdurchrennens kommen wird. Und dann natürlich noch mich miesen Werten.
     
  3. Saabia

    Saabia Lebende Forenlegende

    Also die Logik die erschliesst sich mir grad nicht.
    Haettest du den nicht gerne etwas brauchbares wenn es denn dann droppt?
     
    maju01, B1acKwu1F und Celinitat gefällt dies.
  4. B1acKwu1F

    B1acKwu1F Forenbewohner

    Q1 Überarbeitung

    Das würde einen Aufstand der Blutmages herbeirufen die auf Mana spielen.

    Q2-3 Überarbeitung

    Sehe ich momentan genauso, sind zur Zeit einfach nur useless.

    Q4 Überarbeitung

    Gehe ich noch teilweise mit, da viele die teile zwar nutzen aber nicht wirklich mehr als Set.
    (Bogis größtenteils ausgeschlossen)
    Ja im der tat kenne ich noch Waldis die damit rum rennen als Set.

    Q5 Überarbeitung

    Bin ich komplett deiner Meinung.
    Wobei es seitens der Mages wieder Probleme geben könnte.

    Q9 Überarbeitung

    Auch hier stimme ich zu. Das Set wird auch nicht als Set genutzt weil es einfach Humbuk ist. Es ist nur die Kette brauchbar für die ich selber sehr dankbar bin zwecks Wiederstände.

    Q8 Überarbeitung

    Manchen würde es auch schon reichen wenn dort einfach beim auslösen der Cr. hinzugefügt wird.
    Als Set war es mal schön aber da nehme ich doch lieber die Spinnen Zier was mir % auf Schaden gibt es statt die öden Blitze die nicht mehr kritten. Da sehe ich den Setbonus als useless. Einzig und allein der Torso ist super.

    Was mich massiv stört, ist wie fast bei allem was zur Zeit neu rauskommt einzig und allein die Kr.T gefördert wird und die Wiederstände immer mehr in der Versenkung landen.
    Desweiteren fehlen den meißten Uniques an Einzigartigen Verzauberungen.

    Gegen eine Überarbeitung würde nichts sprechen wenn BP sich mit jeweiligen Klassen mal wirklich auseinander setzen würde und es dann nicht noch mehr zum Unheil der Klassenspielerschaft verändert.

    Da würde ich Probleme sehen, weil viele die bestimmten Set Teile nicht als Set nutzen sondern diese mit anderen Sets oder Einzelteilen kombinieren. Bei einer Überarbeitung der Sets als Ganzes sprich, die Setbonis, bitte ja.
    Die Einzelteile der Sets mit den Einzigartigen Verzauberungen, bitte nein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Januar 2020
    giulie, Xerustes und Dejavu gefällt dies.
  5. ZetiAlpha6

    ZetiAlpha6 Boardveteran

    Natürlich hätte ich gerne gute Items, aber so wenig wie die überhaupt fallen, hat BP leider keine Not da wirklich was zu ändern. Frei nach dem Motto: Wiso überarbeiten, wenn wir es eh nicht droppen lassen.
     
  6. B1acKwu1F

    B1acKwu1F Forenbewohner

    Wieso immer so negativ?

    klar das es nicht bei jedem Lauf dir das ganze Set droppt.
    Droppen tun sie definitiv, und das besser als es die zum kaufen gab.
    Das BP keine Not darin hat überhaupt was zu machen ist jedem klar, aber wenn man es nicht anspricht, wird die Not auch nie bestehen.;)
     
    Xerustes gefällt dies.
  7. Xerustes

    Xerustes Boardveteran

    Hi Dejavu,
    höchstwahrscheinlich, weil viele trotz allem damit aktuell ganz gut parat kommen.
    Wer mit dem Craften vorangeschritten ist und die wichtigsten Items zumindest mal auf annähernd 4xgold hat und das Equip Richtung lvl60 mit hohen Rängen, der kommt gut parat.
    Klar die Bosse sind zäh, aber das würden sie hw. auch nach einer Überarbeitung bleiben/wieder werden ;)

    Aber hier bin ich ganz bei dir.

    Ich würd sogar noch weiter gehen als du und würde nicht nur die aktuell unnützen Sets überarbeiten, sondern die nützlichen direkt mit :)
    Das wäre die Chance da mal bezogen auf die Sets ein balancing reinzubringen, ohne zu versuchen, Klassen durch die Sets zu Balancen.

    Wobei ich hier auch absolut bei Blackwulf wäre. Immerhin hat man seinen build und die Craftings ja auch gerade im Einklang mit diesen Werten angelegt.

    Dem ein oder anderen Set, die noch keine solchen Werte haben, würden welche auch gut tun :)

    Hi Zeti,
    Dropraten sind bei jedem irgendwie anders, insofern kann es sein, das du da einfach kein Lucker bist.
    Aber wenn du dir die ZW noch nicht mal freigespielt hast, reden wir auch höchstwahrscheinlich nicht von einer Anzahl an Runs, bei denen man das überhaupt absehen könnte.
    Gerade auf kleineren Modi sind 50-100 Portruns ne Sache von einem Abend.
    Das da nicht alle 5 Runs ein Setteil droppt ist doch klar, vor allem da man diese dann ja aufwerten kann, so das ein t1 Setteil gegenüber einem t7 Setteil "nur" mehr Aufwand bedeutet.
    Hat das t1 aber max-basiswerte, dann ist es mitunter sogar gegenüber einem mittelmässigen t7 der bessere Drop ;)

    Ein Set wie z.b. q7 verbessert dich mit gecrafteten Werten auch bei minimalen Basiswerten.
    Damit wirst du stärker, farmst schneller und ziehst dir die draufgecrafteten Verzauberungen dann später auf eine bessere gefundene q7 Waffe etc.
    Alles eine Frage der Geduld und des planvollen Vorgehens.

    Xeru
     
    maju01 und B1acKwu1F gefällt dies.
  8. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Foren-Graf

    Für mich als Dampfi is das Q1 Set absolute Klasse.
    Es gibt in DSO bestimmt noch einige Andere die Sets die du nich magst,
    gut finden. Ick gehe aber dabei mit, das DSO zu sehr auf Dragan und Q7
    fixiert is. Müßen wir etwa nur diese beiden Sets abändern, um deine
    gesuchte Vielfalt zu bekommen? ;)
     
  9. maju01

    maju01 Nachwuchs-Autor

    Setze hier einfach mal ein DAFÜR, weil das bisher vergessen wurde.
     
  10. B1acKwu1F

    B1acKwu1F Forenbewohner

    Wie wäre es mal mit Sets (Kette, Ring) die einem die Defensive stärkt, sprich Wiederstände, Leben, Rüstung?

    Ehrlich, es kommen immer mehr neue Items das einem nur die Cr. und den max Schaden pushen.

    Die min-max Spanne vom Schaden steigt, die Wiederstände schrumpfen.

    Ich will lieber meine Spanne gering halten mit Konstantem Schaden statt mich vom max Schaden blenden zu lassen.
     
    Talerix, Wurzelgnom und ChantillyRose gefällt dies.
  11. NoSpam

    NoSpam Forenexperte

    Dagegen

    Obwohl der TE im Prinzip in weiten Teilen recht hat. Aber...

    Eine Änderung bereits bestehender Sets hätte bei vielen Spielern wahrscheinlich auch eine Umgestaltung des Builds zur Folge. Platin eventuell neu sammeln und Craften. Danke Nein.
    Dieser Umbau würde dann vielleicht auch das erneute Farmen bestimmter bislang immer geschmolzener Uniques notwendig machen. Ich hatte die und nu wo ich sie brauche sind sie nimmer da. :oops: Schon bei dem Gedanken krieg ich die Krise. :D Und neu holen ohne Boss-Händler rein auf Glück. Danke Nein.
    Also bitte Finger weg von den bestehenden Sets. Und wenn ich das für meine Ausrüstung so sehe muss das natürlich auch für davon abweichende Ausrüstung aller Spieler gelten. :)

    Ich bin allerdings auch sehr dafür das BP bei der Erstellung neuer Sets in Zukunft mehr auf Balance und tatsächliche Einsetzbarkeit achtet. Hoffen wir also auf q10 :)
    Vor dem Hintergrund der weggefallenen Händler wäre ich sowieso dafür die großen Sets wie Unantastbaren und Legendäre König aus dem Spiel zu nehmen (oder trägt jemand Teile davon auf Dauer?) und durch wirklich gute selten droppende Lückenbüßer also Einzel-Uniques zu ersetzen. Wer früher z. B. sowas fand war König :D https://prnt.sc/qphv1m
     
    B1acKwu1F gefällt dies.
  12. Dejavu

    Dejavu Ausnahmetalent

    Es ist nie davon dir Rede gewesen , die bisher bestehenden Sets zu ändern,
    die können und sollen auch unangetastet bleiben.
    Die meines Erachtens und auch der Meinung anderer Spieler würden demnach neue Sets hinzugefügt
    die auch spieltechnisch wirklich Sinn machen.

    Das Q1 Set bietet den DM bestimmt etwas Verbesserung , steht aber bei Weiten in keinerlei Vergleich zum Q8 Set
    was in Kombination mit Q7 ein weitaus viel höheren Schaden möglich macht.
    Durch diese Kombination steht dir letztendlich fast pausenlos die Signalrakete zur Verfügung
    somit auch der effektivste Schaden durch das Q7 set.

    Sollte es jedoch wirklich Sets geben in allen Zwischenwelten die etwa gleichwertig wären,
    ständen allen Klassen ein breiteres Spektrum an Spielmöglichkeiten offen.
    Von daher hatte ich mir erhofft mehr Resonaz in der Spielerschaft zu finden
    anstatt ängstlich gegenüber Änderungen zu sein, die den Variantenreichtum
    um ein vielfaches überlegen wären gegenüber dem etwas eintönigen
    Draganset ind Verbindung mit Q7.
    Einzig und allein stehem den Magier, durch die überaus starke Blutmondwaffe, mehrer Varianten an Sets und Setteilen zu kombinieren , zur Verfügung.
    Leider macht diese waffe bei allen übrigen Klassen zur Zeit wenig Sinn.
    Auch hier sollte es eine Zumindestens ausreichende Gleichstellung geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Januar 2020
    B1acKwu1F und Luis.2008 gefällt dies.
  13. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Foren-Graf

    Ick biete dir an, das ick zu denen gehören die nicht Q7 zocken,
    schreibe es und du antwortest nur:
    _Q7 is am effektivsten
    _für alle anderen Klassen macht Blutwaffe keinen Sinn
    _man wäre ängstlich gegenüber Änderungen
    _etc.
    Du akzeptierst nich mal diejenigen die jetzt schon anders zocken.
    Wahrscheinlich sind wir nur dumm und verstehen das Game nicht.
    Das ick meine Art zu zocken beherrsche.. is ja unwichtig und egal.

    Ick wünsche dir viel Spaß in deinem Thread und vielleicht triffste
    ja auf Leute die nur wie Du denken und auch alles doof finden
    was du doof findest.

    PS: Gibt da so'n Spruch.. Was nützen einem 1000 Volt inne Arme,
    wenn die Glühbirne inne Mitte nich brennt?
     
    Talerix gefällt dies.
  14. z-Feronia-z

    z-Feronia-z Forenhalbgott

    dafür!! (aber bitte mit Sinn und Verstand und etwas "Gefühl" ;))
     
    B1acKwu1F gefällt dies.
  15. Nymphetamine

    Nymphetamine Forenanwärter

    Dafür

    Da sollten sich einige Spieler aber hinsetzten und sich etwas ausdenken was wirklich nützlich wäre, weil wenn komplett auf Betreiber überlassen, da bekommen wir nur noch ein anderer Set, wo alle Klassen dann an den gebunden sein werden sozusagen.

    Kennen wir leider schon.. Mit paar bekannten erinnern uns sehr gerne an das Vorschau von CE Lor Tac, als Greg mit rote Essis und 1h build in das aller erste Map rein ging, alle 10 Sekunden am Boden lag und trotzdem behauptete, dass DKs super stark sind und alles sehr einfach sei.

    Also man sollte direkt mit konkrete Vorschläge zu Betreiber gehen, deshalb auch mehrere Spieler zusammensetzten, die auch die verschiedenen Klassen spielen usw.
     
  16. Talerix

    Talerix Ausnahmetalent

    Gute Idee, dann würde ich Vorschlagen nehmen wir Wurzelgnom als Zwergen-Repräsentant für Fragen beim spielen mit der Blutrunenwaffe. Dann schlage ich mich mal selber vor als Zwergen-Repräsentant für das spielen mit der Q4 Waffe und zu guter Letzt nehmen wir noch einen Zwergen-Repräsentant für das spielen mit der Q7 Waffe.

    Das selbe natürlich bei den Waldis und den Magier und bei Drachenkriegern nehmen wir noch ein paar dazu die mit 1 Hand unterwegs sind.

    Wir bräuchten dann noch 4 Räume wo wir uns dann gegenseitig die Köpfe einschlagen...
    Ich wäre bereit nach Berlin zu fahren^^
     
    B1acKwu1F und andpfa gefällt dies.
  17. Dejavu

    Dejavu Ausnahmetalent

    Du kannst natürlich deine Variante spielen, das steht ein jedem frei.
    Hatte ja auch in keinster Weise behauptet du würdest deinen Char nicht beherrschen^^
    Ich wollte dich nur aufklären über die stärkste Kombination, aber war dir bestimmt bereits bekannt, da du dich gleich derart auf den Schlips getreten gefühlt hattest.

    Auf dass deine Birne ewig weiter glühe !
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Januar 2020
  18. Xerustes

    Xerustes Boardveteran

    Hi Dehavu,
    das liegt nicht daran, das die Blutmondwaffe besonders stark wäre. Du kommst mit einer Blutmond mit goldenen Basiswerten auf Rang 8 auf ähnliche Schadenswerte wie bei q4 oder q7 OHNE deren Zusatzschaden durch den Bonus.
    Ich hab das mit 3 Waffen der Sets mit jeweils goldenen Basiswerten, t8 und alle 4 mit 4xgoldene Verzauberungen Waffenschaden mit grünen royalen Rubine selber verglichen.
    Einzig der Minimalschaden ist bei der Blutmond signifikant höher, der Rest bewegt sich auf Augenhöhe.
    Das wird sich durch grüne zu blaue royalen wohl kaum grossartig ändern.

    Unterm Strich bleibt dann das q7 die 100% Bonus hat mit notwendiger Rotation und geblockten Handschuhen, q4 die 50% Blitzschaden und 75% querblitze mit geblockten Gürtel und Blutmond den höheren Grundspeed ohne geblockte Items.

    Blutmond ist somit nur deswegen für Magier nicht so ein hoher Verlust gegenüber q7, weil wir eben nicht noch zusätzlich zum Schaden Attackspeed oder Ressourcenfreiheit bei der Ausführung erhalten.
    Und q4 blockt halt den Premium und/oder den hexengürtel und der Bonus liegt nicht auf dem hauptangriffsskill.

    Aber die unterschiedlichen Sets sind halt ein genereller Punkt.
    Man nehme nur q8.
    Der Waldi nimmt den Torso gerne wegen der Konzi, Dk und Ranger haben den blauen Blitz (der aber z.b. auf dem Gefechtsplatz beim Draganevent ziemlich nervig sein kann :D),
    Der Mage hat kostenreduktion durch Vereisen und in der Folge mit Eisgeschoss treffen, die aber bei immunen Gegnern nicht wirkt (de facto also beim Bosskampf, wo sie benötigt würde)
    Ausserdem wurde das Eisgeschoss auf 75% Schaden gebalanced, so das die gebliebenen 3x30% vom q8 set ein Witzbonus sind.
    Nimmt man dann den Zwerg, so kann der durch kritische Treffer (die mittlerweile nun nicht mehr zwergenuntypisch sind :rolleyes:) mit 2 mechanischen Geschützen bei vollem buff auf 2x330% Grundschaden mit diesen kommen.
    Das ist dann schon mal ein 660% DPS zusätzlich zu dem was der Zwerg zusätzlich währenddessen raushaut , weil es ja minion-schaden ist.
    Da kann man schon sagen, das q8 nicht wirklich klassenübergreifend gebalanced ist :confused:
    Ausser der nun schon Monate zurückliegenden Ankündigung, die Zwischenweltsets würden in Zukunft überarbeitet/gebalanced ist da aber nicht viel passiert.

    Dann q9 wo die wassersphären in Events mit Eventessenzen NULL Schaden machen weil die Gegner immun sind usw.

    Es gäbe insofern schon genug Handlungsbedarf, nur muss BP da halt auch Ressourcen und Willen zu haben dieses, sicher schwierige Thema anzugehen.
    Vor allem wo immer mehr Spieler gute Verzauberungen auf solche Gegenstände übertragen haben.

    Sollten da Änderungen dran gemacht werden, müsste zumindest eine Möglichkeit geschaffen werden, dann wenigstens einmalig, pro dann veraltetem und ggf. geänderten Gegenstand die Verzauberungen auf ein Legi runterziehen und neu verteilen zu können.

    Doch seien wir mal ehrlich. Wer von uns glaubt, das so eine Möglichkeit angeboten/eingebaut würde? ;)

    Xeru
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Januar 2020
    Dejavu und Talerix gefällt dies.
  19. Kynkydevil83

    Kynkydevil83 Laufenlerner

    Wenn ich an die Änderungen denke die bisher an den Zwischenweltsets gemacht wurden kraut es mir davor wenn diese wieder überarbeitet werden würden... damals wurden die Setbonie zum schlechteren geändert und ich befürchte es wäre diesmal nicht anders..

    Dagegen

    Zumal ich bezweifel dass die Änderungen dann auch auf bestehende Items übertragen würden, ich glaube eher man müsste sich dann alles neu farmen siehe geänderter Mantel beim jetzigen BdU.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Januar 2020
    B1acKwu1F gefällt dies.
  20. -Tourette-

    -Tourette- Kommandant des Forums

Die Seite empfehlen